fensterschutz

[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
wie sichere ich meine Fenster am Besten?
was habt ihr alles wo und wie am fenster gesichert?

ich habe letzens überlegt, dass man doch einfach zwei Holzkeile schnitzen könnte, der dann rechts und links in den spitz zulaufenden spalt des fensters eingesetzt wird und für oben ein festeres gitter (aus metall?) stück.

die holzkeile werden oben rechts und links irgendwie mit dem "Gitter" zusammengefügt. somit hält alles zusammen.
bei bedarf wird das fenster angekippt und das konsturkt (das also qausi ein U-Form aufweist), in das geöffnete Fenster eingesetzt.
Versteht ihr wie ich das meine? Könnte das Funktionieren? Wenn ja was kann man für das gitter nehmen
 
Werbung:
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
Als Kippfensterschutz kann ich die Kindersicherungen für Fenster von Ikea empfehlen. Damit kannst du das Fenster genau justieren und es so wenig Kippen das zwar Luft rein kommt aber keine Katze dazwischen. Die Dinger sind darüber hinaus billig und sehr leicht zu montieren
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
ich habe letzens überlegt, dass man doch einfach zwei Holzkeile schnitzen könnte, der dann rechts und links in den spitz zulaufenden spalt des fensters eingesetzt wird und für oben ein festeres gitter (aus metall?) stück.
Theoretisch eine gute Idee, aber warum dann überhaupt noch kippen? So findet bei gekippten Fenstern schon fast kein Luftaustausch statt und dann auch noch die Seiten mit Holzkeilen zumachen? Naja :confused:
Ich bin grade dabei mir einen mit den Resten vom Balkon-Katzennetz zu basteln (mit Tape).
 
[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
danke die bastelanleitung schaut gut aus, das werden wir fals wir es hinkriegen au jeden fall machen!

fenster kippen, z.B. wenn wir nachts im Sommer das Fenster offen lassen wollen.
Bzw. muss ich das Fenster ja mehr sicher, wenn es ganz auf ist.
Mit der Bauanleitung oben, werde ich wohl das fenster aber immer ganz auf machen.
Wie sicher ist das denn? Ich hab etwas bedenken, dass im Sommer die Katzen zu wenig frische Luft bekommen. Wenn es heiß ist wird es ja auch immer sehr stickig. Und wenn ich arbeiten gehe, oder sonst irgendwie länger weg bin, dann steht doch die Luft, oder?
- ich dachte, mit den Holzkeilen das so, dass man das ach drin lassen kann, wenn man weggeht und miez nicht beobachtet, eben damit es nicht stickig wird im sommer

Die Balkonkatzennetz, sind doch auch so schlapperig, oder? Ich finde da so metall Gitter besser geeignet.

die ikea kindersicherung, hab ich auf der webseite nicht gefunden, da müsste ich extra mal hinfahren um die mir anzugucken, oder hat jemand vielleicht mal ein Foto oder Erfahrung davon?
 
Beverly

Beverly

Forenprofi
Mitglied seit
15. Mai 2011
Beiträge
1.525
Alter
37
Ort
Tirol
Ich glaube mit der Kindersicherung von IKEA ist das da gemeint:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30098967
Habe ich mir auch schon überlegt. Anscheinend werden die angeklebt und nicht geschraubt, was ganz gut ist. Meine Frage wäre noch ob die wieder spurlos entfernbar sind?
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
genau das sind die Sicherungen die ich meine. Ich meine die kann man auch kleben, wir aber haben die angeschraubt. Ich find die richtig gut, da man damit sehr gut bestimmen kann, wie weit ein Fenster aufgeht. So kann man seine Fenster auch gekippt lassen, wenn man nicht zu Hause ist. Und die Sicherung sitzt so fest, da hilft auch einem Einbrecher nicht das die Fenster auf kipp sind
 
[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
ahhh...warum hab ich das nich gefunden, hab sogar die virtuelle beraterin gefragt :confused::confused::confused:

aber passt nicht trotzdem ein pfötchen durch, dass sich einklemmen könnte?
 
[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
kann ich mit dem selbstbauschutz, das fenster tagsüber auch ganz offen lassen?
z.B. wenn ich mal ne stunde im garten bin????
 
[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
  • #10
dann müsste man, sicher noch einen keil oder irgendwas hin machen, das das Fenster nicht durch schwung (z.B. starker wind) zu klappen könnte.

mir fällt grad ein, dass die so ein Gitter im TH haben, man sollte die mal fragen wie die das handhaben
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
  • #11
ahhh...warum hab ich das nich gefunden, hab sogar die virtuelle beraterin gefragt :confused::confused::confused:

aber passt nicht trotzdem ein pfötchen durch, dass sich einklemmen könnte?

du kannst das ja selbst einstellen wie weit das Fenster auf sein soll. Aber wegen Pføtchen musst du keine Angst haben. Die kønnen sie zwar raus stecken, aber nicht einklemmen. Wichtig ist, dass die øffnung so klein ist das der Kopf nicht durch passt und die Katze nicht mit dem Kørper in die øffnung passt
 
Werbung:
[wednesday]

[wednesday]

Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2011
Beiträge
87
Ort
06
  • #12
ich denke ich werde das mit einander kombinieren, zum ankippen die sicherung und dann noch so ein richtiges gitter bauen...ich geh mal davon aus, dass man das nach bedarf rein und raus nehemn kann
 

Ähnliche Themen

Plover
Antworten
94
Aufrufe
5K
Misuzu
Misuzu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben