Fellkleid eher Sommer als Winter

S

Schmusemiez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2008
Beiträge
6
Ort
Halle/Saale
Hallo,

mein Maine Coon Kater lebt jetzt seit März bei mir und war schon 9 Monate alt beim Kauf. Er hatte super schönes majestätisches Fell mit Halskrause, einem wahnsinnig dicken, buschigen Schwanz usw. :)
Und dann kam der Winter. Etwa im Oktober setzte der Fellwechsel ein, dachte ich mir ist ja ganz normal, aber statt einfach zu wechseln, blieb es aus, der Schwanz wurde zunehmend dünner, einen Fettschwanz hat er auch bekommen, aber das hab ich im Griff (gibts noch andere Möglichkeiten als Kartoffelmehl?). Die Halskrause ist auch weg, Sommerfell im Winter??? :confused:
Kann das sein, dass die Coonies in einem gewissen Alter ihr "Erwachsenenfell" bekommen und in der Zeit aussehen wie gerupfte Hühner?

Wäre lieb wenn mir jemand helfen könnte.

Liebe Grüße
Vicy
 
Werbung:
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Ich kenn mich leider gar nicht aus, aber vielleicht kommen ja noch andere Antworten.
 
M

mousecat

Gast
Hast Du die Züchterin mal gefragt?
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
45
Ort
Brem
Was fütterst du ?

Hast du maln Foto von der Maus ?
 
S

Schmusemiez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2008
Beiträge
6
Ort
Halle/Saale
ich füttere Royal Canin, da ich noch einen jüngeren fellball hab, füttere ich momentan noch kitten36, der züchter sagte mir mal, dass ich das noch tun kann. dort hat er es auch bekommen.
nein den züchter hab ich nicht gefragt, sollte ich mal tun...
Fotos hab ich im Album, allerdings ists da noch nicht so ersichtlich, und neue hab ich nicht, weil Elvis meine Digicam lieber auf dem Fließenboden sehen wollte :(

liebe grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mousecat

Gast
Fütterst Du nur Trockenfutter? Auch dem Kitten?

Dann tue den Miezen einen ganz großen Gefallen und stelle
sie zumindest, bei dem Großteil der Ernährung, auf Nassfutter
um. Erstens ist in Trockenfutter zuviel Getreide enthalten, und
zweitens können die Miezen garnicht soviel Flüssigkeit aufnehmen
wie sie müßten um den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schmusemiez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2008
Beiträge
6
Ort
Halle/Saale
die bekommen früh und abends nasses, nur trockenfutter bekommen sie nicht, ich mache einmal am tag die näpfe voll und 2 mal bekommen sie nass, später wird das dann auf einmal abends noch umgestellt.
 
M

mousecat

Gast
Was für Nassfutter bekommen sie denn? Kitten36 ist ja Trofu.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
Hallo,

mein Maine Coon Kater lebt jetzt seit März bei mir und war schon 9 Monate alt beim Kauf. Er hatte super schönes majestätisches Fell mit Halskrause, einem wahnsinnig dicken, buschigen Schwanz usw. :)
Und dann kam der Winter. Etwa im Oktober setzte der Fellwechsel ein, dachte ich mir ist ja ganz normal, aber statt einfach zu wechseln, blieb es aus, der Schwanz wurde zunehmend dünner, einen Fettschwanz hat er auch bekommen, aber das hab ich im Griff (gibts noch andere Möglichkeiten als Kartoffelmehl?). Die Halskrause ist auch weg, Sommerfell im Winter??? :confused:
Kann das sein, dass die Coonies in einem gewissen Alter ihr "Erwachsenenfell" bekommen und in der Zeit aussehen wie gerupfte Hühner?

Wäre lieb wenn mir jemand helfen könnte.

Liebe Grüße
Vicy

Im Oktober beginnt die Heizperiode udn deinem Coonie wird vermutlich einfach zu warm sein, so dass er sich "ausgezogen" hat...

Ich hab hier auch ein Mädchen, dass regelmässig im Oktober mit dem striptease anfängt und im Frühjahr, wenn sie wieder viel im Freigehege sind wieder Fell aufrüstet
 
Miss Schmilli

Miss Schmilli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2008
Beiträge
339
Alter
54
Ort
Rhein-Main-Gebiet
  • #10
Ist dein Kater kastriert?

Kastraten bilden nämlich meist das schönere Fell aus und haben nach der Kastra meistens auch keinen Fettschwanz mehr.
 
S

Schmusemiez

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2008
Beiträge
6
Ort
Halle/Saale
  • #11
wir haben ihn erst im Januar kastrieren lassen. Die Fellhose hat sich schon etwas regeneriert, ich hoffe, dass es sich bessert, sollte es wirklich deswegen sein.
Danke :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
29
Aufrufe
7K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben