Fell weg am Bauch, wo Kastra-Narbe ist

T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
Hallo zusammen,

muss mich heute wieder an Euch wenden.

Folgende Situation : meine eine Kätzin ( Kastra am 02.02.2012), schleckt sich in der letzten Zeit ab und an mal ab Bauch. Habe nun festgestellt, dass das Fell weg ist, wo die Kastra-Narbe ist. Den Schnitt sieht man noch ein bißchen, sonst ist aber nichts entzunden, gar nichts, Haut sieht auch normal aus, nur dass halt das Fell weg ist.

Nun meine Frage - was kann ich machen ? Beim Tierarzt mal nachfragen ?

Ansonsten verhält sie sich normal, futtert, trinkt, geht auf ihr Klo, schnurrt und kuschelt - wie immer halt.

Hoffe um Tipps.

Vielen Dank -

tutzi
 
Werbung:
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Putzt sie sich normal den Bauch? Oder schleckt sie intensiv das Fell sozusagen weg? Das kann ein Hinweis auf Schmerzen sein.
 
T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
Hallo,

vielen Dank für Eure Reaktion.

Foto kann ich im Moment leider nicht hochladen, bin noch in der Arbeit.

Das Fell ist ja nach der Kastra ganz normal wieder nachgewachsen.

Sie putzt sich ganz normal am Bauch, ohne sich irgendwie das Fell dort wegzuschlecken.

Bin echt ratlos.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
da die Kastra schon lange her ist und deine Katze da solange leckt bis das Fell weniger wird würde ich zum Arzt gehen.

Lass sie mal auf eine Blasenentzündung untersuchen und auch sonst alles abklären was ihr Schmerzen machen könnte.

Auch den Hormonhaushalt solltest du per Blutbild testen lassen.
 
Fred2012

Fred2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
23
Ort
Krefeld
Hallo.
Mein kater hatte das auch mal. Bei ihm wars ne allergie. Lag wohl am Futter. Nach der Umstellung kams nie wieder bis jetzt. Würde ich aber trotzdem mal durchchecken lassen. Können viele sachen sein.
Lg
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
So ganz verstehe ich das Problem irgendwie nicht :confused:

Sie schleckt sich das Fell nicht weg, sondern da wo die Narbe ist, ist einfach weniger Fell? Dann würde ich nämlich behaupten, das ist ganz normal. Ein Freund von mir hat eine Narbe quer über den Kopf und da wachsen nirgends Haare auf der Narbe.
 
Fred2012

Fred2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
23
Ort
Krefeld
Mhhh ja wenn sie sich das nicht wegschleckt dann zum doc.ist auf jeden fall ratsam das prüfen zu lassen. .
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Mhhh ja wenn sie sich das nicht wegschleckt dann zum doc.ist auf jeden fall ratsam das prüfen zu lassen. .

Nein, wenn sie es sich wegschleckt, würde ich sofort zum TA, das kann auf eine Allergie, Schmerzen o. ä. hinweisen.

Wenn auf der Narbe einfach kein Fell wächst, würde ich mir keine Gedanken machen. Ein Foto wäre halt hilfreich.

Wie großflächig ist denn die Stelle?
 
Fred2012

Fred2012

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
23
Ort
Krefeld
Ne ist schon klar ta auf jeden fall. Aber denke dann nicht das das ne allergie ist...so wie in meinem fall
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #10
es steht aber doch ganz klar, dass vorher fell dort war und nun plötzlich nichtmehr dort ist. Und dann ist dass doch ganz normal, dass man zum TA muss. ;)
 
T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
  • #11
Hallo zusammen,

sorry, wenn ich den Beitrag etwas verwirrend geschrieben habe. Foto ist im Moment leider nicht zur Hand.

Habe heute vormittag einen Termin bei meiner Tierärztin ausgemacht, lass es mal anschauen.

Denke mal, dass es von der Trockenfutter-Umstellung kommt (jaa, ich weiß, stelle grad auf hochwertiges TroFu um).

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe.

tutzi
 
Werbung:
T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
  • #12
Hallo,

im Moment mampft sie nur Trockenfutter, leider. Sie ist ein Trockenfutter-Junkie.

Die einzige Nassfutter-Sorte, die sie mampft, ist von Vet-Concept mit Känguruh, und das auch nicht immer.

Hab schon so viele Sorten durchprobiert (Macs / Vet-Concept / Grau / Bozita - es wird immer nur die Nase hingestreckkt, kurz geschnuppert und dann weg.

Weiß nicht, was ich mit Ihr machen soll, zwecks Nassfutter.

Werde auf alle Fälle am Samstag die Zähnchen mit anguggen lassen.

Habt Ihr vielleicht Tipps zwecks auch Umstellung auf Nassfutter ?
 
T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
  • #13
Das sind gute Ideen - vielen Dank dafür.

Hab selber noch gar nicht daran gedacht - Schande über mein Haupt :stumm:
 
T

tutzi

Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
43
  • #14
Hallo zusammen,
kurzer Bericht von mir - war ja am Samstag vormittag mit Mieze beim Tierarzt.

Die Ärztin meint, soweit ist sie gesund, auch die Zähne. Kommt mit Sicherheit von der Trocken-Futter-Umstellung, dass Mieze-Maus auf das andere Trockenfutter "reagiert", und dass sie das ein bißchen "stresst".

Werde jetzt langsam vom Trockenfutter wieder auf Nassfutter umstellen.

Falls das Fell in 4 Wochen immer noch nicht nachgewachsen ist, soll ich nochmal hin, zwecks Blut-Abnahme.

LG

Tutzi
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
  • #15
Wieso leckt sich eine Katze das Fell weg bei einer Futterumstellung? Reagiert sie dann auf das TF allergisch oder was war die Erklärung dazu?
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
1
Aufrufe
10K
Latifa
1
Antworten
7
Aufrufe
19K
10cats
1
Quasy
Antworten
6
Aufrufe
5K
Quasy
N
Antworten
15
Aufrufe
6K
Schnuckmuck
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben