Felix hat Polyp im Ohr ist OP richtig ?

  • Themenstarter Mariann
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Mariann

Mariann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
250
Ort
Ostfriesland
Unser kleiner Findling Felix hatte seit einiger Zeit immer Eiter im Ohr. Eine Tierärztin die wir aufgesucht haben war der Meinung, das käme von den Milben
die er hätte und gab mir ein par Ohrtropfen mit. Leider war nach einer Woche immer noch keine Besserung zu erkennen. Ich bin gestern in die Klinik gefahren und da hat man mir gezeigt, dass Felix einen Poly im Ohr hat. Nun soll dieser in der nächsten Woche operativ entfernt werden. Hat jemand Erfahrung damit ?
Danke für eine Antwort.
Mariann
 
Werbung:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich schubse deine Frage noch mal ;)
 
F

FeLuMaCo

Gast
Schau doch mal hier: http://www.katzen-forum.net/augen-o...ix-schwere-ohr-op-entfernung-der-polypen.html

Wenn er keine Probleme mit dem Polyp hat, könnte er drin bleiben, muss aber beobachtet werden, was ja IM Ohr schwierig ist.
Wichtig ist VOR der OP festzustellen, wo der Polyp sitzt. Ist es nur ein einzelner oder hat er sich vermehrt? Wächst er nach innen oder außen?
Von meinem Felix der Polyp ist aus dem Ohr herausgewachsen, den ganzen Gehörgang lang, aber es gibt auch noch den Fall, dass er nach innen wächst.
Wichtig ist, dass er VOLLSTÄNDIG entfernt wird! Polypen kommen sonst immer und immer wieder!!! Ein oberflächliches Abtragen bringt da nichts.
Lass die OP von einem Erfahrenen TA machen!!!
 
B

Bleiente

Gast
Hallo Mariann,

unser Elvis wird nächste Woche am Di operiert.
Er hat Milben, eine Entzündung und einen Polyp im Ohr.

Die Milben fressen Hautschuppen.
Der Milbenkot verursacht die Entzündung.
Die Entzündung fördert das Polypen-Wachstum.
Die Polypen verstopfen den Gehörgang.
Das Ohr verdreckt immer mehr und die Milben fühlen sich immer wohler.

So ähnlich habe ich es verstanden.

Der Polyp muss also raus.

Die Milben haben wir mit Frontline geschwächt. Stronghold 400 ist da aber die bessere Wahl.

Gegen die Entzündung bekommt er täglich eine Ohrensalbe tief ins Ohr.
Sobald man ihn loslässt schüttelt er das meiste wieder raus.
Wenn man falsch steht schaut man aus wie eine Sau :D.

Eigentlich sollte er auch noch eine Milbensalbe (Otimectin, glaub ich) direkt ins Ohr bekommen. Damit warten wir aber bis nach der OP. Da frag ich nochmal nach.

Ich wünsche viel Glück nächste Woche.

Gruss Andi
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26. November 2010
Beiträge
9.780
Schau doch mal hier: http://www.katzen-forum.net/augen-o...ix-schwere-ohr-op-entfernung-der-polypen.html

Wenn er keine Probleme mit dem Polyp hat, könnte er drin bleiben, muss aber beobachtet werden, was ja IM Ohr schwierig ist.
Wichtig ist VOR der OP festzustellen, wo der Polyp sitzt. Ist es nur ein einzelner oder hat er sich vermehrt? Wächst er nach innen oder außen?
Von meinem Felix der Polyp ist aus dem Ohr herausgewachsen, den ganzen Gehörgang lang, aber es gibt auch noch den Fall, dass er nach innen wächst.
Wichtig ist, dass er VOLLSTÄNDIG entfernt wird! Polypen kommen sonst immer und immer wieder!!! Ein oberflächliches Abtragen bringt da nichts.
Lass die OP von einem Erfahrenen TA machen!!!

Das ist ganz wichtig,die Polypen müssen vollständig entfernt werden.
Bei Elvis z:B war das wohl nicht der Fall und sie sind innerhalb 4 Wochen wieder nachgewachsen.
 
B

Bleiente

Gast
Ja genau.
Unsere TÄ meint wenn auch nur ein kleiner Teil des Polypenstieles übersehen wird wächst er recht schnell nach.
Und so ein Ohr ist nicht gerade übersichtlich.

Der Elvis hatte aber gleich mehrere Polypen, das macht es nicht einfacher.

Ich hoffe die TÄ erwischt den Polyp komplett und das Thema Ohren ist in ein paar Wochen beendet.

Gruss Andi
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
6
Aufrufe
25K
FeLuMaCo
F
F
Antworten
90
Aufrufe
63K
FeLuMaCo
F
F
Antworten
27
Aufrufe
174K
rlm
J
Antworten
8
Aufrufe
6K
Uli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben