Feliway oder Catitude?

ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Hallo ihr Lieben,

wir bekommen bald Zuwachs und leider sind meine Katzen sehr dominant und eifersüchtig. Ich mache später noch einen Beitrag auf, weil ich mich über eure Ratschläge, wie ich michverhalten soll, freuen würde. Aber das kommt kurz vor dem großen Tag, sonst schläft der wichtige Beitrag bis dahin ein.

Dennoch wollte ich fragen, ob ich mir lieber das teurere Feliway besorgen sollte oder Catitude aus dem Fressnapf. Gibt es da einen Unterschied in der Wirkung? Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen. Catitude hat leider so schlechte Bewertungen, aber irgendwie kann ich die bei Fressnapf nicht lesen (kann man da nur Sterne vergeben?). Ohne Kommentar bringt die Wertung gar nix ... :(

Hier noch die Links, damit ihr's euch nochmal schnell anschauen könnt:

Catitude:
http://www.fressnapf.de/shop/petbalance-catitude-starterset

Feliway:
http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzentoilette/verhalten_wohlfuehlen_katzen/169477

Dankesehr schonmal.
 
Werbung:
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Feliway ist nicht teurer als Catitude. Ein Catitude-Blättchen hält eine Woche. Im Starterpack sind zwei drin, also hast du das Ding für 2 Wochen. Eigentlich musst du dann noch ein Nachfüllpack kaufen. Und der kostet auch wieder ;)

Feliway kriegst du mit einem 4-Wochen-Flakon. Ich glaube wir haben für 4 Wochen Catitude hier mehr bezahlt als das Feliway gekostet hätte.

Lass dich also vom Preis nicht leiten. Kommt bei beiden aufs gleiche raus ;)
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Oh, so ist das! Dankesehr :smile:. Hab mich schon gewundert, dass Fressnapf etwas günstigeres anbietet als Zooplus. Naja, wer lesen kann, .... Jetzt hab ich's auch gelesen.

Tut mir leid, ich war zu vorschnell mit dem Schreiben hier. Also nehme ich wohl Feliway, denn eine gelungene Zusammenführung dauert bei meinen Zimtzicken gewiss länger als 2 Wochen :oha:.
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Oh ja, Zylkene kommt auch ins Haus :smile:. Aber Gittertüren hab ich schon gesucht, wo bekommt ihr sowas günstig her? Die sind alle sooo teuer ... :( Ich muss ein bisschen haushalten, weil ich diesen Monat sehr knapse und von meinem ersten Gehalt geht ja noch Feliway, Zylkene und die Schutzgebühr ab :(. Von meinem Erspartem will ich mit auch noch ein Auto kaufen, da bleibt nicht viel :sad:, aber geht nicht anders. Momentan fahre ich 2 Stunden Bus bis zur Arbeit, mit Auto wären es nur 13 Minuten. Verdammte Kleinstädte ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Ohja, das sieht super aus. Ich habe auch schon für meine Degus Trenngitter gebastelt. Aber das Gitter muss bei Degus sehr robust sein. Deshalb hab ich gar nicht gedacht, dass es bei Miezen ja viel einfacher ist.

Und besonders beruhigt es, wenn man zur Arbeit muss und die sich noch in die Wolle kriegen.

Die nächste Steckdose wäre übrigens direkt neben der Wohnzimmertür, welche ich absperren würde. Ist das zu nah für Feliway oder gerade richtig?
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Ok, dankesehr :smile:.
 

Ähnliche Themen

Catyra
Antworten
1
Aufrufe
7K
Moopshi
Moopshi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben