Feliway Classic Spray - verwirrend!

Kewa71

Kewa71

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2007
Beiträge
1.892
Ort
bei Frankfurt/Main
Um Bella die Eingewöhnung zu erleichtern bzw. ihr die restlichen Familienmitglieder "schmackhafter" ;) zu machen, hab ich jetzt neben dem Feliway Zerstäuber auch Feliway Classic Spray im Auge. Allerdings ist mir unklar, wie es sowohl bei unerwünschtem Verhalten (Kratzen, Harnmarkieren) helfen soll, als auch dazu führen soll, sich wohler zu fühlen??

Also einerseits kann man damit Stellen einsprühen von denen man nicht will, dass die Katze dran kratzt (also sozusagen als Abwehr!) und

andererseits soll man Umgebung oder die Hände von Leuten einsprühen, damit sie sich damit wohler fühlt.

:hmm:

Von einer Verhaltenstherapeutin wurde zusätzlich auch Zylkene empfohlen.
 
Werbung:
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
Man soll ja die Stelle wo die Katze hinpinkelt quasi nach dem Säubern mit dem Wohlfühl Spray einsprühen. Also die denken so, dass eine Katze auf eine Stelle wo sie sich wohl fühlt nicht hin macht. So quasi. Ist zwar irgendwie unlogisch, aber so verstehe ich das.

Ich würde lieber nochmal einen Feliway Stecker einstecken.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben