extrem staubfreies Katzenstreu für Sensibele...

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo ihr lieben, ich hab mal wieder eine Frage an euch :yeah:

Ich bin auf der Suche nach neuen Katzenstreu. Aktuell verwende ich Premiere Multi-cat XL Klumpstreu. Dieses ist recht teuer (16€ für 12 Liter) und ich gebe im Monat für meine drei Katzen fast 100 € nur für die Streu aus. Das würde ich lieber in andere Sachen für die Fellnasen investieren, da es mir sehr hoch erscheint.

Ich nehme dieses Streu, weil mein Großer (und ich auch) Probleme mit dem Staub haben. Das aktuelle ist als extrem Staubfrei deklariert und ist es auch. Die andere Variante Premiere Multi-cat Klumpstreu (ohne XL), welche auch extrem staubarm sein soll, ist dagegen mit Duft und mehr Staub. Das mögen wir zwei überhaupt nicht und husten uns nach Benutzung bzw. nach Reinigung fast zu Tode.

Ich habe schon von diversen KaSt gelesen, das staubfrei sein soll. Nun ist ja entstaubt nicht gleich entstaubt, und extrem Staub arm nicht gleich extrem Staub arm....

Hat jemand vielleicht das gleiche Problem und kennt ein gute KaSt für uns?
:confused::confused::confused:

Danke schon mal im Voraus :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.359
Ort
Unterfranken
Bezüglich staubfrei haben wir gute Erfahrungen mit dem Premiere Sensitiv gemacht. Das ist ohne Duft und hatte hier kaum bis gar nicht gestaubt. Meine Schwester hat auch einen empfindlichen Kater und ist mit diesem Streu sehr zufrieden.
Bei uns hätte keiner Probleme mit etwas Staub, gesund ist das aber natürlich auch nicht. Wir benutzen das Premiere Excellent XL. Das ist etwas gröber als das normale Premiere, mit sehr leichtem Duft ( riecht man kaum ) und auch so gut wie staubfrei. Durch die größeren Körner ist der Strandeffekt auch sehr viel weniger geworden. 12 kg kosten regulär 12.99 €, im Angebot ( recht oft ) 10.99 €. Das Sensitiv ist preisgleich.
 

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2017
Beiträge
5.660
Ort
Unterfranken
Zum Vergleichen kann ich kaum was sagen, weil hier alle mit dem Coshida-Streu vom Lidl total glücklich sind.
Das ist echt günstig und ich finde es staubt wenig.
Ich hatte vor kurzem mal das vom Aldi da, das preislich gleich liegt (2,99€ für 6l), aber das hat so unendlich bei uns gestaubt, dass mir beide Tiger nach zwei, drei Tagen unsauber geworden sind, weil es wohl beim Scharren - trotz offener Klos - so unangenehm war, dass sie mir lieber in die Wäsche gepinkelt ham... :grummel:

Aber ob das jetzt im Vergleich zu den teuren Streus weniger staubt, kann ich nicht sagen. Mein Empfinden ist, es staubt kaum. Sonst hätte ich längst mal ein anderes probiert.

Gugg mal hier, vielleicht gibts da noch Infos für Dich:
Welches Katzenstreu?
Katzenstreuhilfe
 

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.492
Ort
Berlin
Wir benutzen Multifit Diamonds. Die klumpende Variante (gibt es auch nicht klumpend). Das ist Silikatstreu, also nicht staubend.
Wir brauchen das, weil unsere beiden Asthma haben.
Es ist aber leider ziemlich teuer... ab und an mixen wir es mit anderem Klumpstreu, das wir noch von früher haben (BioKat‘s). Das klappt sehr gut.
 

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.653
Ort
Alpenrand
Wir haben hier derzeit wieder "Intersand Classic Katzenstreu Parfümfrei" in Gebrauch.

Es staubt nicht bzw. so minimal das es nicht ins Gewicht fällt, ist sehr fein, klumpt ziemlich gut und hält recht lang.

Preislich ist es wohl bei den teureren Streus angesiedelt. Der 14Kg Sack kostet meist zwischen 12.99 (Aktionspreis hin und wieder bei Zoo+) und 14.99 (Normalpreis beim freundlichen kleinen Fachgeschäft ums Eck)
 

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.359
Ort
Unterfranken
Zum Vergleichen kann ich kaum was sagen, weil hier alle mit dem Coshida-Streu vom Lidl total glücklich sind.
Das ist echt günstig und ich finde es staubt wenig.
Ich hatte vor kurzem mal das vom Aldi da, das preislich gleich liegt (2,99€ für 6l), aber das hat so unendlich bei uns gestaubt, dass mir beide Tiger nach zwei, drei Tagen unsauber geworden sind, weil es wohl beim Scharren - trotz offener Klos - so unangenehm war, dass sie mir lieber in die Wäsche gepinkelt ham... :grummel:

Aber ob das jetzt im Vergleich zu den teuren Streus weniger staubt, kann ich nicht sagen. Mein Empfinden ist, es staubt kaum. Sonst hätte ich längst mal ein anderes probiert.

Gugg mal hier, vielleicht gibts da noch Infos für Dich:
Welches Katzenstreu?
Katzenstreuhilfe
Unser Hauptstreu ist zur Zeit auch das Coshida, das ist in zwei Tois. Wir kaufen es nur im Angebot mit 8l für 2.95€. Es staubt schon leicht und hat im feuchten Zustand ( Klumpen ) einen leichten Duft. Soweit sind wir zufrieden, nur die weissen Körnchen sieht man ÜBERALL :rolleyes: Daher testen wir seit einiger Zeit das Premiere XL, der Strandeffekt ist wirklich sehr viel weniger, auch staubt es nicht. Weil hier ein Streu ohne Duft und staubarm gesucht wird, kam mir eher das XL als das Coshida in den Sinn.

Ich weiss noch nicht ob ich komplett umstelle, es mit dem Coshida mische, oder doch beim Coshida bleibe.
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge :pink-heart:

Wir hatten zu der giardien Zeit das vom Aldi, da wir ja jeden Tag komplett wechseln mussten. Das hat extrem gestaubt und Gnocchi war ständig am Husten. Das premiere xl haben wir ja und dauch das blue control von premiere war ganz gut.
Das teure mit etwas billigere zu mischen ist auch eine super Idee :yeah: das werde ich mal ausprobieren. Momentan habe ich noch etwas von dem carbon control ohne xl da und mische es mit rein. An sich stört uns der Geruch nicht, sodass das kein Ausschlusskriterium wäre.
Von dem silika streu hab ich schon gelesen haben bisher noch kein klumpendes gefunden. Danach muss ich auch unbedingt mal schauen! Es ist ja auch gut eine Alternative zu wissen, falls das gute mal aus dem Sortiment genommen wird...

Also vielen lieben Dank. Das hat mir schon sehr weiter geholfen :)
 

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.359
Ort
Unterfranken
Du benutzt das Premiere Multi-Cat XL, ich meine aber das Premiere Excellent XL, das ist ein anderes ( und günstiger )

https://www.fressnapf.de/p/premiere-excellent-xl-klumpstreu#12kg

Edit: Silikatstreu klumpt nicht, hier saugen die Kügelchen den Urin auf und verbleiben eine zeitlang in der Toilette. Finde ich persönlich nicht besonders hygienisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.492
Ort
Berlin
Doch, es klumpt. Unser angesprochenes, das wir benutzen, klumpt. Gibt es auch nicht klumpend. Ist aber eines von ganz wenigen.
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Oh, Entschuldigung. Ich dachte es wäre das gleiche :muhaha:

Cat_Bln hat geschrieben, sie nehmen die klumpende Variante silika streu... Oder hab ich das falsch verstanden?
 

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.359
Ort
Unterfranken
Doch, es klumpt. Unser angesprochenes, das wir benutzen, klumpt. Gibt es auch nicht klumpend. Ist aber eines von ganz wenigen.
Ah ok, dann ist es aber kein richtiges Silikatstreu welches aus Kieselgel besteht, das klumpt nicht. Das Multifit Diamonds ist Quarzsand.
 

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 März 2019
Beiträge
341
Alter
61
Ort
Erlangen
Wir haben hier derzeit wieder "Intersand Classic Katzenstreu Parfümfrei" in Gebrauch.
Es staubt nicht bzw. so minimal das es nicht ins Gewicht fällt, ist sehr fein, klumpt ziemlich gut und hält recht lang.
Ich kann das bestätigen, das hatten wir auch sehr lange in Gebrauch ... damals hieß es noch "Extreme Classic Parfümfrei" (von Intersand).

Nur der hohe Preis störte mich auf Dauer (wir haben 5 Katzen) ... und natürlich, dass es aus Kanada angeschippert wird.

Deshalb sind wir auf "Biokat's Micro Classic" umgestiegen, ist auch duftfrei und fast genauso staubarm wie das Intersand Classic (so wirklich völlig unstaubend ist ja keine Streu) ... außerdem kommt es aus D (Bayern).
Und vor allem kostet BMC bei annähernd gleicher Ergiebigkeit nur etwa die Hälfte vom IC - zahle für den 14-Liter-Sack zwischen 6.99 Euro (Regulärpreis zooplus) und 5,50 Euro (im Zooroyal-Doppelpack).
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Vielen Dank CasaLea,

Das klingt nach einer günstigen alternative. Ich werde mir das gleich mal genauer anschauen.

LG
 

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.492
Ort
Berlin
Ah ok, dann ist es aber kein richtiges Silikatstreu welches aus Kieselgel besteht, das klumpt nicht. Das Multifit Diamonds ist Quarzsand.
Die Schweinebacken. Es wird als Silikatstreu verkauft. Aber eigentlich ist es ja egal für uns, solange es eben nicht staubt.
 

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2017
Beiträge
3.492
Ort
Berlin
Oh, Entschuldigung. Ich dachte es wäre das gleiche :muhaha:

Cat_Bln hat geschrieben, sie nehmen die klumpende Variante silika streu... Oder hab ich das falsch verstanden?
Ja, genau. Unseres klumpt. Wir finden klumpend besser...
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Ja, genau. Unseres klumpt. Wir finden klumpend besser...
Ich hatte noch nie nicht-klumpende Streu, aber bei der Vorstellung wird mir schon übel. Ich würde mich bei jedem Krümel auf dem Sofa ekeln :dead: :D
 

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.359
Ort
Unterfranken
Wir hatten mal gaaaaanz früher Catsan, joah das hat schon ordentlich gemüfft und musste nach wenigen Tagen gewechselt werden. Kann ich mir heute gar nicht mehr vorstellen :dead:
 

Gnocchilli

Forenprofi
Mitglied seit
9 Mai 2019
Beiträge
1.478
Ort
Sachsen-Anhalt
Oh :wow: ich dachte immer das catsan auch ganz gut sei?!? :verstummt: aber das hab ich eh nie in Erwägung gezogen :cool:

Ich hab mir heute erstmal eine Packung aus dem Lidl geholt, dieses coshida. Ich fang erstmal mit dem billigsten an. Die anderen muss ich ja erstmal bestellen. Im Zoofachhandel hier, in dem ich heute war, hatten sie keins der andren genannten :( und auch das Spielzeug, welches ich dort kaufen wollte (hatte es im selben Laden in einer anderen Stadt gesehen), hatten sie dort nicht mit der Begründung, er bestelle nur, was er auch vertreten kann. Kein Wunder wenn die kleinen Läden kaputt gehen. Er hatte mir leider nicht gesagt, wieso er genau dieses nicht mag. Nur dass sich die Katzen dann "verarscht" vorkommen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.653
Ort
Alpenrand
Er hatte mir leider nicht gesagt, wieso er genau dieses nicht mag. Nur dass sich die Katzen dann "verarscht" vorkommen würden.
Klingt nach einem Laserpointer Spielzeug...

Zumindest ist das Eines der wenigen Spielzeuge, wo ich mir dazu so nen Text von einem Verkäufer vorstellen könnte.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben