Ewig kitten Futter füttern ?

Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
Hallo mal ne kleine Frage mein Kater ist jetzt 8 Monate
Und wollte ihn langsam an adult Nahrung umsteigen
So ganz recht will der aber nicht da mitmachen
Hab schon beim kitten Futter bemerkt das er Rind nicht so mag so die meisten Sorten von Carny bestehen ja leider aus Rind :wow:
Nun hab ich halt adult und kitten ohne rund hier und hab immer löffelweise adult ins kittenfutter getan . Er mag es aber mal so gar nicht :grummel:
Kann ich ihm ewig kitten Futter verfüttern ...?...
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Nein, das solltest Du nicht tun. Es gibt doch zahlreiche andere Futter als carny, warum soll er denn unbedingt das fressen?

Bei Euch gibt es doch eh Verdauungsprobleme, wenn ich das richtig im Kopf habe und da ist Carny nicht unbedingt optimal.
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
Kittenfutter hättest du gar nicht gebraucht, das ist bloß Geldmacherei. Normales hochwertiges Futter reicht völlig aus. Probiere einfach mal verschiedene Marken und Sorten durch, er wird dir sicher zeigen, was er mag.
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
Ja aber er verträgt es ganz gut wollte aber eh nochmal nach einer anderen marke zusätzlich füttern
Evtl mag er ja die andere Sorte adult dann mehr :hmm: hoffe es zumindest :grin:
Weis aber noch nicht welche marke nur aaaaaaals zu teuer darf sie auch nicht sein


Die anderen 20 Dosen die ich noch zuhause hab geb ich zu Tiertafel oder Katzenhilfe die freuen sich bestimmt


Meine grose bekommt zurzeit Hyper Allergenes Futter wo der kleine auch nicht rangeht👍
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
Och, du kannst ruhig mehr als nur zwei Marken verfüttern. Dann kannst du auch gut finanziell das Gleichgewicht finden zwischen Geldbeutelschonern und zwischendurch richtig hochwertigem Futter. Ist auch schöner für die Katzen, wenn ich sie nicht immer dasselbe fressen müssen. Wollen wir ja auch nich, nä? :)
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
Huhu,

Carny Kitten und Carny Adult unterscheiden sich so gut wie gar nicht... eigentlich dürfte das Futter also gar nicht so anders schmecken.

Du musst die restlichen Dosen auch nicht abgeben, die kannst du ruhig noch füttern. Nur eben nicht ausschließlich und nicht für immer. :D
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
Finde aber das Futter von kitten wesentlich heller und rosiger als das adult was ehr dunkel bis grau wirkt
Und der kleine lässt es einfach stehen solange bis sein kleiner Magen knurrt

Hab auch mal soooo gar kein Plan welche marken ich noch so kaufen könnt es gibt soooooo viele :wow:
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Dann würde ich vorschlagen, dass Du Dich hier durch die Futterrubrik liest (vor allem durch die oben angepinnten Threads) und dann selbst entscheiden kannst, was ein gutes Futter ist und was nicht.
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
Werd ich machen
Danke 😘
 
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #10
Finde aber das Futter von kitten wesentlich heller und rosiger als das adult was ehr dunkel bis grau wirkt

Ja, aber vergleich mal die Inhaltsstoffe. Das Kittenfutter hat eine gering höhere Feuchtigkeit (80% gegenüber den anderen Sorten mit meist 79), daher ist es etwas weicher.

Und der kleine lässt es einfach stehen solange bis sein kleiner Magen knurrt

Und dann frisst er es? Dann ist doch alles gut. :) Katzen sind ohnehin Häppchenfresser, d.h. sie lassen meistens einen Rest und kommen später wieder. Mein Hope frisst immer nur zwei oder drei Bissen, wenn ich ihm frisches Futter mache, dann geht er. Kommt meistens aber ca. 30 min. später wieder und isst weiter. So geht das über den Tag verteilt, bis der Napf leer ist und ich Neues gebe.
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
  • #11
Weis nicht ob er es dann doch frisst wenn er Hunger hat mache es dann meist weg weil es trocken wird und dann schaut er mich an mit seien großen Augen und dann geb ihm was was ihm schmeckt :rolleyes:
Er ist doch noch so ein armes kleines baby:omg::yeah: hehe

Werde nächste Woche mal in ein Fachhandel gehen und mich da ein wenig beraten lassen und mal ein paar marken mitnehmen und testen
 
Werbung:
Jiu

Jiu

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2015
Beiträge
1.686
  • #12
Huhu,

wie lange steht das Futter denn? Eigentlich wird es nicht so schnell trocken, wenn doch kann man einfach einen Schluck Wasser untermischen, dann bleibt es länger frisch.

Von Beratung im Fachhandel würde ich eher abraten... weil die Leute dort eben Verkäufer und keine Ernährungsberater sind. Mit Glück hat man engagierte Leute, die sich auskennen und nicht einfach das empfehlen, was die meisten Kunden kaufen oder was am teuersten ist. Leider trifft man solche Leute (zumindest hier) sehr selten.

Lies dich lieber vorher ein wenig ein, benutz die Suchfunktion des Forums. Geh z.B. auf eine Internetseite, wo Futter zum Kauf angeboten wird. Die Namen kannst du hier dann in die Suche eingeben - es gibt zu wirklich jedem Futter mindestens ein Thema, wo darüber gesprochen wird, ob es zu empfehlen ist oder nicht.

Außerdem findet man viele Threads, in denen erklärt wird, worauf man bei der Futterauswahl achten soll. Das ist gar nicht so schwer, das lernt man schnell und dann ist man nicht mehr auf andere Leute angewiesen. :)
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
  • #13
Also 4-6 Stunden dann mach ich es weg
Mache meist nicht viel drauf sondern lieber dann öfter kleine frische Mengen

Also ich muss sagen in dem einen Fachhandel wird man gut beratenen der Chef dort ist super und kennt sich sehr gut mit dem Futter aus .


Aber werde das Forum mal durchsuchen :)
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #14
;) die Chefs und Mitarbeiter im Fachhandel leben davon, dass du den Kram kaufst. Dass du mit einer Marke recht einseitig fütterst und Kittenfutter unnötig ist, hat dir der Mensch ja auch nicht gesagt oder?

Es wäre wirklich wichtig, dass du verstehst, was ein gutes Futter ausmacht und warum man mehrere Marken füttern sollte. Dann kannst du auch für dich entscheiden ob die Beratung im Fachhandel inhaltlich gut ist oder hauptsächlich dem Umsatz dient ;):D
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
  • #15
Weis nicht ob er es dann doch frisst wenn er Hunger hat mache es dann meist weg weil es trocken wird und dann schaut er mich an mit seien großen Augen und dann geb ihm was was ihm schmeckt :rolleyes:
Er ist doch noch so ein armes kleines baby:omg::yeah: hehe
Ich möchte kurz anmerken, dass du dir auf diese Weise den perfekten Mäkelkater ranziehst, der später vllt gar nichts mehr im ersten Versuch anrührt, denn: wenn ich nur lange genug warte, kramt Mami noch was Besseres hervor :p
Mach einen Schluck Wasser ans Futter, dann trocknet es nicht so schnell ein. Und dann bleibt es stehen, bis der Herr sich dazu herablässt zu fressen, was in den Napf kommt.

Weiterhin möchte ich mich dem hier anschließen:
Von Beratung im Fachhandel würde ich eher abraten... weil die Leute dort eben Verkäufer und keine Ernährungsberater sind. Mit Glück hat man engagierte Leute, die sich auskennen und nicht einfach das empfehlen, was die meisten Kunden kaufen oder was am teuersten ist. Leider trifft man solche Leute (zumindest hier) sehr selten.
Lies dich lieber vorher ein wenig ein
;) die Chefs und Mitarbeiter im Fachhandel leben davon, dass du den Kram kaufst. Dass du mit einer Marke recht einseitig fütterst und Kittenfutter unnötig ist, hat dir der Mensch ja auch nicht gesagt oder?
Es wäre wirklich wichtig, dass du verstehst, was ein gutes Futter ausmacht und warum man mehrere Marken füttern sollte. Dann kannst du auch für dich entscheiden ob die Beratung im Fachhandel inhaltlich gut ist oder hauptsächlich dem Umsatz dient ;):D
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
So richtig blicke ich jetzt nicht was du ihm fütterst und er gerne mag.:confused:
 
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
  • #17
So richtig blicke ich jetzt nicht was du ihm fütterst und er gerne mag.:confused:
Ich hab es so verstanden, dass sie aktuell Carny Kitten füttert und den Kleinen gerne auf Carny adult umstellen würde, jetzt aber auch mal noch nach anderen Marken schauen wird.
Und wollte ihn langsam an adult Nahrung umsteigen
Hab schon beim kitten Futter bemerkt das er Rind nicht so mag
die meisten Sorten von Carny bestehen ja leider aus Rind :wow:
Nun hab ich halt adult und kitten ohne rind hier
Carny Kitten und Carny Adult unterscheiden sich so gut wie gar nicht... eigentlich dürfte das Futter also gar nicht so anders schmecken.
Finde aber das Futter von kitten wesentlich heller und rosiger als das adult was ehr dunkel bis grau wirkt
Tutnix1988 hat gesagt.:
Werde nächste Woche mal in ein Fachhandel gehen und mich da ein wenig beraten lassen und mal ein paar marken mitnehmen und testen
 
Tutnix1988

Tutnix1988

Forenprofi
Mitglied seit
24. Januar 2015
Beiträge
2.334
Alter
33
Ort
Niestetal
  • #18
Dann werde ich das in Zukunft länger stehen lassen das fressen denn ein mäkel Kater will ich nicht :hmm:
 

Ähnliche Themen

Leonie2009
Antworten
37
Aufrufe
54K
Katzenmiez
K
Nachtigall
Antworten
41
Aufrufe
7K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
Yogie28
Antworten
30
Aufrufe
6K
Yogie28
S
Antworten
10
Aufrufe
2K
S
NaLu
Antworten
3
Aufrufe
343
NaLu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben