Eure Meinung zu Sandstreu mit Babypuderduft

  • Themenstarter Buddylino
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenstreu babypuderduft
L

LindixD

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. April 2012
Beiträge
2
  • #21
Also ich halte auch nicht viel von den Duftstreu. Schließlich riecht die Erde in der Natur ja auch nicht nach Babypuder ;)
Wir hatten zuerst das Thomas Klumpstreu aber da gab es immer einen rießigen Strandeffekt. Jetzt nehmen wir immer das Klumpstreu von DM, was auch recht billig ist. Da kann es dann auch mal ruhig etwas mehr Streu im Katzenklo sein zum buddeln :D außerdem hält dich bei dem Streu auch der Strandeffekt in Grenzen.
 
Werbung:
R

Ravi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2011
Beiträge
6
  • #22
Also ich benutze auch das Ökostreu von DM. Ich finde es soweit echt super, nur meine Maine Coon trägt halt das Streu überall rum :/. Ich hab das Streu in der ganzen Wohnung verteilt. Bin jetzt wirklich am überlegen ob ich jetzt wieder auf was gröberes wechseln soll.

Gruss

Ravi
 
Tynwe

Tynwe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. März 2012
Beiträge
161
Ort
Duisburg
  • #23
Wir haben recht sandiges Streu, das feine von BioCats oder das entsprechende von MultiFit (Fressnapf Eigenmarke, ist hier zur Zeit im Angebot), die riechen beide nach nichts.
Der erste Duftstreu-Test war (unabsichtlich) das Cachet Ultra. Ich fands ziemlich aufdringlich und die Katzen fürs pinkeln wohl auch, mindestens eine hat sich wo anders erleichtert. In kleinen Mengen kann ichs aber glücklicherweise untermischen, so muss ich immerhin nichts wegschmeißen.

Vom Krümeln her...naja, unsere haben beide Flauschefüße...vor dem KaKlo liegt eine Badezimmermatte (mit kurzem Flor), das hilft schonmal etwas. Ansonsten sind direkt neben dem Klo LitterLocker und ein Handfegerset platziert... :cool:
 
wantani

wantani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Januar 2012
Beiträge
656
Ort
BaWü
  • #24
Habe auch lange gesucht...
Das beste Streu ist meiner Meinung nach das Golden Odour von Zooplus.

http://www.zooplus.de/shop/katzen/katzenstreu/klumpstreu/146627

Ich mach zweimal täglich die Toiletten frisch und alle 6 Wochen komplett.
Ich mach auch immer ziemlich viel rein....

Die Duftstreus mag ich gar nicht denn dieser Duft verteilt sich in der ganze Wohnung und ich teilweise sehr penetrant. :grummel:
 
B

BellaCiao

Gast
  • #25
Wählerisch

Ich nehm das Biostreu von Real extra Klumpstark.. klingt zwar komisch aber
bei allen möglichen "teuren Sorten" ging die Katze zwar aufs Töpfchen aber berühte nur den Rand (offenens Katzenklo) aber nicht das Streu.. und das Gemachte vergraben, kam ihr dabei gar nicht in die Tüte,..


Vorteil, es riecht nicht, es klumpt sehr gut und der Preis stimmt.. und die Mieze fühlt sich wohl damit..
 
glücksprinzip

glücksprinzip

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Dezember 2011
Beiträge
135
  • #26
Feines Streu an sich finde ich sehr gut vom Klumpverhalten, Sparsamkeit, Geruchsbindung, Akzeptanz (die Katzen lieben es!) etc. Der einzige Nachteil ist der Strandeffekt, wobei ich den bei Cats Best und dem Dm-Ökostreu schlimmer fand, da hatte ich dauernd Streu im Bett ... und der höhere Anschaffungspreis, aber der relativiert sich ja durch höhere Ergiebigkeit.

Mir selbst macht der Babypuderduft nichts aus, meinem Freund auch nicht. Ist ja nur ganz leicht, außer beim Einfüllen rieche ich davon kaum was. Die offene Tüte riecht natürlich auch, die steht bei uns allerdings im Schrank und stört "geruchsmäßig" nicht.
Ich hatte bisher fast immer Duftstreus (bis auf die Ökosstreus halt und einen Versuch mit dm und Rossmann Ultraklumpstreu, ist beides schief gegangen. Hatte sogar mal das parfumfreie von Extreme Classic, aber das ging gar nicht. Vielleicht hatte ich da zwei schlechte Säcke erwischt, aber das Streu hat nicht richtig geklumpt, die Klumpen sind auf der Schaufel zerbrochen und hat nach kurzer Zeit gestunken. Duftneutral fand ich es übrigens auch nicht, hat irgendwie nach Waschmittel gerochen ... das fand ich schon sehr komisch!) und war damit auch immer recht zufrieden.

Ich überlege aber, den duftfreien Streus doch noch eine Chance zu geben, trotz meiner schlechten Erfahrungen. Den Katzen zuliebe.
Deswegen habe ich am Donnerstag einfach mal das Fressnapf-Angebot ausgenutzt, einen Sack Premiere Sensitive gekauft und am gleichen Tag noch eingefüllt.
Wurde super angenommen, war noch nicht ganz fertig und schon stehen zwei Kater Schlange :D. Gestaubt hat es nicht, noch nicht mal beim einfüllen!
Es klumpt bisher genauso gut wie das Feliton und Golden Grey Master und riecht wirklich nach nichts (also nicht nach Babypuder, Waschmittel oder so).

Mal sehen, wie sich das Streu sonst noch so macht ...
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben