Eure Erfahrungen mit Smilla und Animonda Carny

Philies

Philies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2011
Beiträge
520
Hallo

Erstmal kurz zu uns:
Miki und Tobi meine zwei Stubenkaterchen bekommen immer das Aldi Cachet futter, das sie gut vertragen.
Ich finde das futter riecht und sieht "bähh" aus.
Aber auch da es für mich sehr umständlich ist, dass Futter zu transportieren: Bedeutet,
20 Minuten Fußweg mit einem 15KG Rucksack auf dem Rücken, danach bin ich erstmal K.O. :D
und das ganze alle 3Wochen. Nun hatte ich die Schnauze voll und bestellte mir über Zooplus 2 Futter zum testen.

Als erstes hatten wir Smilla Fischtöpfchen, die auch total gut angekommen sind,
nur leider machen diese nicht so lange satt. Also zur abwechslung wären diese super!

Als zweites probierten wir Animonda Carny die Sorten mit Geflügel+Rind.
Diese wurden auch alle gegessen, manche weniger und manche besser.
Was mich an den Sorten stört ist, dass diese fast nur aus Rind bestehen.
Ob das deswegen schlecht ist............?

Somit probierten wir als drittes die Smilla Geflügeltöpfchen aus,
da diese mind. 20% Geflügel enthalten fand ich gut. Es wird auch gefressen,
aber seit ich dieses Futter fütter haben beide einen recht komischen orangefarbenen
stinkenden Kot! Hat jemand sowas auch schon gehabt?
(Bei Animonda war der Kot unverändert/ normal)

Mir ist auch besonders bei der Sorte Geflügel mit Rind aufgefallen,
das viele Knochenstücke zum teil auch fast 1 Cent große Stücke drin sind, die ich gleich entfernt habe :eek:
Abgesehen davon haben beider bäuche zeitweise recht laute geräusche von sich gegeben.

Falls ihr auch solch Erfahrungen mit Smilla Futter habt, wäre ich sehr daran interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Orangener Kot? Da würd ich vorsichtshalber mal auf Giardien testen lassen - der Zeitpunkt beim Futter kann auch zufällig sein. Aber bei orangenem bzw ockerfarbenem Kot gehen bei mir Alarmglocken an.
Also Knochen sollten in Dosenfutter definitiv nicht drin sein! Das würd ich sofort reklamieren. Gegarte Knochen von Geflügel sind äußerst gefährlich.

Prinzipiell ist Smilla und Animonda Carny ok. Nicht super, aber ok. Mittelklassefutter halt, wird von vielen Leuten gefüttert. Von der Qualität her ähnlich wie Cachet (nur die 200g Dosen bitte).

Langfristig solltest du auf jeden Fall mindestens 2-3 Hersteller füttern, damit du eine entsprechende Abwechslung in der Zusammensetzung beim Futter hast. Achja, und wenn "Rind" draufsteht, heißt das nicht, dass nur Rind drin ist, sondern mind. 4%. Die meisten Mittelklassesorten sind schlecht deklariert, was den tatsächlichen gehalt angeht. Aber du kannst davon ausgehen, dass du bei einer Mittelklassedose immer Rind, Huhn und/oder Schwein verfütterst. Was halt grad am billigsten zum Auffüllen zu haben war.
 
Philies

Philies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2011
Beiträge
520
soweit ich weis ist das bei den Cachet Dosen mit den mind. 4% der fall,
aber bei Smilla steht 20% Geflügel und 20% (je nach Sorte) Fisch/Rind/lamm.....
wobei nicht genau draufsteht was von dem jeweiligen Tier enthalten ist.
Warscheinlich knochen um das Gewicht der Dose zu erhöhen :p

Bei Animonda sind es meißt ab 45% Rind aufwärts + ein wenig von etwas anderem
(je nach Sorte) z.b. Geflügel um die 10%.

Ich glaube nicht das sie Giardien haben.
Hatten wir auch schon alles durch vor 1 Jahr,
mach mich nicht wieder verrückt mit dem zeug :dead:

Ich werd nun erstmal die restlichen dosen Animonda testen und den Kot beobachten.......
bin mir sicher das es an dem Smilla Futter liegt.
 
L

lozucchero

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
36
Animonda ist ein fleischiges Futter, das im Gegensatz zu cachet gut deklariert ist. Meinen schmeckt es aber gar nicht. Egal welche Sorte.
Außerdem sind die Stücke da drin ein richtiges Problem.
Schau mal zB dehner best nature an. Das gibts bei amazon, meine lieben es.
Meine kleine katze hat auch orangenen kot aber keine giardien.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Nein, wie gesagt: Knochen sind da nicht drin. Gegarte Hühnerknochen können tödklich sein. Gängige Füllstoffe sind Innereien und Fleischreste, die man sonst nicht gut los wird.
@lozucchero

Inwifern sind Stücke ein Problem? Ich füttere auch ab und zu Animonda, und das sind doch einfach Organstückchen.

Orangener Kot deutet definitv auf Probleme des Verdauungstraktes hin, das solltet ihr untersuchen lassen. Das ist nicht normal.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
Also hier war es eher anders herum: Smilla wird gut vertragen und von Animonda Carny bekommt ein Katerchen Durchfall.

Smilla füttere ich immer noch zwischendurch, um die durchschnittlichen Futterkosten zu senken (ansonsten gibt es hier Mac's und ähnliches).
Ich finde Smilla hat eigentlich eine ganz gute Konsistenz, man sieht auch mal ein Stück Fleisch oder ein Stück Hühnerherz. Die genaue Zusammensetzung ist ja leider nicht deklariert. Aber den Anteil an tierischem Protein und Rohfett finde ich auf jeden Fall in Ordnung.
Knochen habe ich noch nie in den Dosen gehabt!
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Ich habe grade etwas im Internet geforscht und habe eine Stellungsname von Grau gefunden, wodurch Knochensplitter durch einen Fehler in der Herstellung in die Dosen geraten können. Normalerweise werden Knochen so klein gemahlen, dass sie ungefährlich sind - wenn doch erkennbare Knochenstücke zu sehen sind, dann ist das ein Fehler, der nicht passieren darf.

Sowas würde ich in jedem Fall reklamieren, denn, wie gesagt: gegarte Vogelknochen sind gefährlich, da sie spröde und scharfkantig sind. Das kann zu schlimmen inneren Verletzungen führen.
 
L

lozucchero

Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2013
Beiträge
36
Die kleine wurde auf giardien getestet. Kotprofil war völlig in Ordnung. Ich hatte mal Knochen im animonda drin. Aber ich habe es auch nicht mehr ausprobiert, weil meine das nicht mochten. Mit meinen anderen Sorten habe ich da nie ein Problem.
 
Philies

Philies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2011
Beiträge
520
Reklamieren ist nicht, da schon alles gegessen wurde, waren auch nur ein paar Testdosen von der Sorte Geflügel+Rind jetzt sind wir bei Geflügel+Fisch, da habe ich noch nichts an Knochenstücke gesehen. Der Kot scheint sich auch wieder zu normalisieren.

Ich werde mal weiter beobachten, ob es mit dieser Sorte besser wird.
Bis jetzt bin ich von Smilla Geflügeltöpfchen nicht so angetan.

Weis jemand wie Smilla Fischtöpfchen im vergleich zu Schmusy Fischdosen sind?
Welches ist besser?
 
Nonsequitur

Nonsequitur

Forenprofi
Mitglied seit
27 November 2009
Beiträge
10.267
Ort
bei Heidelberg
  • #10
Weis jemand wie Smilla Fischtöpfchen im vergleich zu Schmusy Fischdosen sind?
Welches ist besser?
Smilla Fischtöpfchen sind Alleinfutter, die Schmusy-Fischdosen nur Ergänzungsfutter - insofern nicht wirklich vergleichbar.
 
Philies

Philies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2011
Beiträge
520
  • #11
aber mal davon abgesehen, ich will die fischdosen nur ab und zu mal füttern.
so 1x in der woche, dann wäre Schmusy warscheinlich hochwertiger/besser, oder?
 
Werbung:
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #12
Bei Smilla gingen hier die Fischtöpfchen gar nicht, die Geflügeltöpfchen wurden gern gegessen. Allerdings habe ich augfegört Smilla nachzukaufen, nachdem sie die Deklaration noch schwammiger gemacht haben (von 2 mal 30% auf 2 mal 20%). Als Alternative hatte ich eine Zeit Allco Carat (da sind immerhin 60% angegeben zum gleichen Preis wie Smilla), allerdings wird das seit Rikkus Einzug leider boykottiert.

Animonda Carny füttere ich regelmäßig, bei drei Katzen nur die 800g-Dosen. Durchfall gab es hier noch nie wegen Carny.

Bei der Produktion scheinen häufiger ganz kleine Knochenstücke (kleiner als 5mm und ohne scharfe Kanten, eher kugelig) in die Dosen zu kommen. Einer meiner Kater sortiert die immer neben den Näpfen aus. Hier ist mir aufgefallen, dass besonders viele weißliche Kügelchen bei Grau und Macs aussortiert werden im Vergleich zu anderen Marken. Aber da sie wirklich klein und ohne Spitzen, Kanten oder ähnliches sind, denke ich nicht, dass sie gefährlich sind.

Edit: Schmusy ist hier allgemein sehr beliebt, aber die Fischdosen gibts nur selten, Nature´s Menü regelmäßig. Auch hier kein Problem mit Durchfall oder Erbrechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
513
  • #13
Auch wenns jetzt nicht 100%ig zum Thema gehört, aber Knochen finde ich in fast jedem Futter, das ich fütter.
Mir kommt vor bei Catz finefood und Macs besonders viele.
Hab mir am Anfang echt Sorgen gemacht und wollte Catz finefood gleich gar nicht mehr füttern, aber da in fast jedem Futter einige Knochenstückchen sind, habe ich mir gedacht, dann kann es nicht so gefährlich sein.

Oder schau ich einfach übertrieben genau und fällt das sonst niemandem auf?! :oops:

Smilla hab ich noch nie probiert, habe aber schon oft überlegt es mal mit zu bestellen. So zwischendurch mal ist es sicher ganz ok.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #14
Bei der Produktion scheinen häufiger ganz kleine Knochenstücke (kleiner als 5mm und ohne scharfe Kanten, eher kugelig) in die Dosen zu kommen. Einer meiner Kater sortiert die immer neben den Näpfen aus. Hier ist mir aufgefallen, dass besonders viele weißliche Kügelchen bei Grau und Macs aussortiert werden im Vergleich zu anderen Marken.

Ich kenne als weiße Kügelchen nur Fett. Ich füttere Macs, Grau, Animonda, CFF und einige weitere Marken und ich hatte noch nie Knochen drin. Und ich mansche immer alles ordentlich durch, weil ich eine Katze habe, die absichtlich harte Dinge frisst, die würde Fremdkörper nicht aussortieren.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #15
Ich kenne als weiße Kügelchen nur Fett. Ich füttere Macs, Grau, Animonda, CFF und einige weitere Marken und ich hatte noch nie Knochen drin. Und ich mansche immer alles ordentlich durch, weil ich eine Katze habe, die absichtlich harte Dinge frisst, die würde Fremdkörper nicht aussortieren.

Ich habe da auch noch nie Knochen gefunden und ich mansche ebenfalls kräftig, weil mein Mädchen es am liebsten schön breiig mag.

LG Silvia
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #16
Nein, garantiert kein Fett (, das gelb und schmierig ist und sich so gerne am Dosenboden absetzt), sondern harte, porige Knochenstückchen, wie kleine weiße Steinchen. Ich weiß wie gesagt auch nur von denen, weil einer meiner Kater die säuberlich aussortiert. Hier wird auch alles gut durchmatscht und ein ordentlicher Schuss Wasser dran gemacht. Dabei fallen mir die Stückchen auch nie auf.

Bei Gelegenheit kann ich ja mal sammeln und fotografieren.
 
CleverCat

CleverCat

Forenprofi
Mitglied seit
17 August 2012
Beiträge
6.428
Ort
Erfurt
  • #17
Ich dachte bis jetzt auch immer, die weißen Kügelchen seien Fett oder höchstens noch Knorpel :confused:
 
bunteriro

bunteriro

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2010
Beiträge
5.057
Ort
Zweibrücken
  • #18
Leider ist meine Webcam nicht gut genug, aber dieses kleine Knochenstückchen war in Real Nature Kitten Kalb&Geflügel. Das Teil ist hart, trocken, leicht und hat Poren an der Oberfläche, die dunkelrot sind. Alles doch eher untypisch für Fett. Die Stückchen sind wirklich klein, also passen zb. zwischen die Gabelzinken beim Futtermatschen.
13958454cq.jpg


Und damit es nicht ganz OT ist: Allco Carat finde ich besser als das Smilla. Ist auch sehr günstig und gibts zb. bei Futterinsel24 (im Mixpaket und mit Forenrabatt) oder Katzenland (gibts oft Gutscheine oder Rabattaktionen).
 
Philies

Philies

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 November 2011
Beiträge
520
  • #19
Meine sortieren auch die Knochenstücke raus, deshalb ist mir das auch erst aufgefallen. Bei Animonda ebenso, aber weniger und kleinere Stücke.
Bei Cachet hab ich das nicht, das ist aber auch eine pürrierte undefinierbare Pampe.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
113
Aufrufe
11K
Kajci
Antworten
25
Aufrufe
350
O
Antworten
58
Aufrufe
2K
Linnet
Linnet
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben