Euer Komplettspeiseplan

Rofi

Rofi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2007
Beiträge
183
Ort
97421 Schweinfurt
Mich würde mal interessieren, was eure Katzen isngesamt so zu futtern bekommen, inklusive Nass-, Trockenfutter und aller Extras, Leckerlies, etc.

Ne Auflistung zur besseren Übersicht fänd ich gut, angefangen mit dem höchstanteiligen Futter (in Prozent der Gesamtfuttermenge).

Fang gleich mal an:


Nassfutter (ca. 80%)
Mac's (25%)
Tiger Menü (25%)
Animonda Carny (25%)
Amadeus (15%)
Shah (5%)
Amora(5%)

Barf (ca. 15%)
Hühnerschenkel (45%)
Hühnerherzen &-mägen (45%)
Rinderhack (10%)

Leckerlies (ca. 5%)
Animonda Fischmenü (1-2x/Woche)
Schmusy Fischdosen (1-2x/Woche)
Moonlight (1-2x/Woche)
Sahnequark (1-2x/Woche)
TroFu von Technical, Kitekat (ca. 30g/Woche)
 
Werbung:
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Bei mir geht das (noch) recht schnell...steht aber alles nicht fest, da wir noch mit dem futter rumprobieren...
weis leider nicht, wie das verhältnis Nass/trocken ist... jedenfalls wenig trockenfutter.

Nassfutter (80-90%?)
Carat (90%)
Shah (10%, nur als abwechslung)

Trockenfutter (10-20%?)
Saphir

Leckerchen
gibts für die babys noch nicht. Zoe bekommt ab und an mal so nen Stick oder n stück fleisch...nicht der rede wert...
 
K

Kitte-Molly

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
10
Ort
Rudolstadt Thüringen
Essensplan meiner Molly :

Nassfutter 80% von Kitekat
Trockenfutter 20% von Kitekat

Sie bekommt morgens 100g nassfutter gemischt mit Trockenfutter aber auch nicht immer das reicht dann fast bis abends und dann bekommt sie noch mal abends 100g nassfutter pur...


Leckerlies bekommt sie mal zwischen durch aber auch nur jeder zweiten oder dritten Tag ...

Trockenfutter pur und frisches Wasser stehen immer da...

Lg Luisa und Kitte Molly
 
K

katzen_lady

Gast
Gerade das mischen von Trocken- und Nassfutter sollte man nicht machen.

warum nicht?

(man kann ja ordentlich Flüssigkeit dazugeben - um mal dieses gerne verwendete Argument vorweg zu entkräften. Sonst kenne ich keins. Gibts noch mehr Gründe?)
 
C

Chocolat3

Forenprofi
Mitglied seit
29 Mai 2010
Beiträge
2.225
Nassfutter (ca. 80%)

- Bozita (25%)
- Animonda Carny (25%)
- Grau (20%)
- Smilla (25%)
- sonstiges (5%)


BARF (ca. 10%)

- Putengulasch (50%)
- Hähnchengulasch (30%)
- Rinderhackfleisch (15%)
- Putenhackfleisch (5%)


Leckerlies (10%):

- Trockenfutter (60%)
- Leckerliestange (20%)
- Whiskas Knuspertaschen (20%)


Kann sein dass ich meinen Plan nochmal ändere, ich bin mir noch ziemlich unschlüssig was ich füttern werde. :rolleyes:
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10 Juli 2009
Beiträge
15.991
Ort
Nähe Trier
Die beiden unterschiedlichen Futtersorten werden verschieden verdaut.
Das heißt man braucht länger um Trockenfutter zu verdauen.

Daher sollte man, wenn man denn unbedingt Trockenfutter füttert, die beiden Sorten nicht mischen.

Man soll auch kein rohes Fleisch und Nassfutter- oder Trockenfutter mischen.

Es sollten immer ein paar Stunden zwischen den Fütterungen liegen.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
@kitte-molly: mal ganz abgesehen davon, was in kitekat drin ist. ;)


hier gibts:
- barf, also rind, huhn, pute, lamm, pferd, fisch - jeweils alle möglichen sorten und varianten vom tier und alle zusätze.
- ab und an mal hüttenkäse und quark.
 
nimue

nimue

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 November 2010
Beiträge
539
Ort
BW
Zwar werden die Ernährungsspezialisten bei mir ebenfalls aufschreien, aber ich kann keine Prozentzahlen bieten.

Bei mir gibts Dose und Rohfutter- manchmal nur Fleisch, manchmal Dose mit Fleisch gemischt, manchmal beides mit Gemüse gemischt, manchmal Zusätze, manchmal keine Zusätze - je nachdem, wie ich gerade dazu komme.

Dosenfutter:

Animonda Carny
Bozita
Smilla

Und an Fleisch alles, was meine Hunde auch bekommen. Außerdem Milchkefir und ab und zu ein Ei.

Trockenfutter und Leckerlies gibts hier nicht.

Meine Katzen kommen damit klar, sind sehr gesund, Output prima (ich selbst esse auch Salat mit Brot - und die unterschiedlichen Verdauungszeiten belasten meinen Körper nicht sehr)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

katzen_lady

Gast
  • #10
Die beiden unterschiedlichen Futtersorten werden verschieden verdaut.
Das heißt man braucht länger um Trockenfutter zu verdauen.

Daher sollte man, wenn man denn unbedingt Trockenfutter füttert, die beiden Sorten nicht mischen.

Man soll auch kein rohes Fleisch und Nassfutter- oder Trockenfutter mischen.

Es sollten immer ein paar Stunden zwischen den Fütterungen liegen.

das beantwortet nicht, was daran schlecht sein soll. Knochen, Fell, Blut, Leber, Muskelfleisch einer Maus werden auch immer total unterschiedlich lange verdaut. So gesehen sollte man gerade mischen, wenn man das überträgt. Die Natur hält keine getrennten Menüs bereit aus gleich verdaulichen Bestandteilen.

Meine These: das trainiert.

Ich gebe nicht viel Trockenfutter. Aber wenn, dann wird gemischt - schon bei den Kleinsten (die bekommen ab ca. 8 Wochen auch mal Trockenfutter). Verträglichkeitsprobleme gabs noch nie.

Das mit den unterschiedlichen Verdauungszeiten - offen gesagt: ich glaube, das hat mal jemand erfunden, um irgendwie gut klingend zu argumentieren und alle schreiben es nach. Aus der Praxis kenne ich dafür null Anhaltspunkt, dass es schaden oder auch nur irritieren würde. Von niemandem.


Um die Ausgangsfrage zu beantworten und nicht vollends abzudriften ;):

ca. 20 % Trockenfutter - (Orijen, SelectGold, PetNature)
ca. 30 % Dosenfutter (BioPlan, Pfotenliebe, Auenland, PetNature, SelectGold, CachetSelect, dm ...)
ca. 50% Rohfleisch (alle Sorten, die ich bekommen kann. Incl. Knochen, viel Herz, Leber. In letzter Zeit hauptsächlich Bio. Sie mögen am liebsten Ziege, Lamm und Geflügel)

Meist halbwegs getrennt - oft aber auch alles bunt zusammengekippt. Wenn z. B. ein Rest da ist oder gemäkelt wird (dann kommt Trockenfutter zur Dose oder Rohfleisch - oder beides)

Leckerchen: selten - die Kleinen gar nicht. Die eine Große mag keinerlei Leckerchen (nichtmal die ALDI-Stangen, die andre und älteste bekommt sie ab und zu. Ausschleichend - werde ich nicht mehr kaufen)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Röxi

Gast
  • #11
Nassfutter:
Smilla
Select Gold
Real nature
Tierfreund

Trockenfutter:
Momentan Whiskas, im Keller steht schon Animonda

Fleisch:
Rindergulasch
Putenbrustfilet
Hühnerherzen

Leckerlies:
Kaustangen vom Lidl
Lachsleckerlies von Vet Concept
Kalbsstreifenleckerlies von Vet Concept
Dreamies
 
Werbung:
J3nny84

J3nny84

Forenprofi
Mitglied seit
19 März 2010
Beiträge
2.901
Alter
37
Ort
Berlin
  • #12
Zurzeit gibt's Schonkost:
Animonda Integra Protect Intestinal
Animonda Integra Sensitive
Kattovit Gastro
Huhn, Karotte und Kartoffel mit Hühnerbrühe



Nassfutter
MAC's
Real Nature
Miamor Ragout Royale
Miamor Milde Mahlzeit
Miamor Feine Filets
Miamor Deli Dinner
Grau Miezelinos

Barf
Hühnerbrust
Hühnerherzen
Rindergulasch
Eintagsküken
Entenbrust (Weihnachten ;))

Leckerlies
Dreamies
Miamor Sticks und Chicklets
Canibit Sticks
DOKAS
Miezelinos Katzensnack
Orijen normal + Fisch
Pronature Holistic Kitten (Huhn & Süßkartoffel)
Pronature Holistic Adult Getreidefrei
Knabberkrusten von Gimpet
Grau Catmix Premium Paste
Käsepaste
Trixie Leberwurst
Carnello Katzenspaghetti
Schesir
Thrive
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #13
Nassfutter (ca 95%)

Macs
Leonardo
Cat & Clean
Ropocat Sensitive
Lux
(alle ohne Reis)


Leckerlies (restliche 5%)

Orijen/Acana Trofu
Rohfleisch wie Rindergulasch, Tatar
Hühnermägen, Herzen
Joghurt
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #14
Nassfutter (ca. 50%)
1) Real Nature
2) Grau
3) Landfleisch

Select Gold
BioPlan
Mac's
Tiger
Cat & Clean
ab und an Cachet bzw. Opticat, Vitakraft oder Gimpet Döschen, sonstige Marken von Sandra's Toa


Barf (ca. 40%)
1) Geflügel:
Hühnchenmägen
Hühnerbrust
Hühnerherzen
Hühnerklein
Hühnchenhälse
Putenbrust
Ente

2) Rind:
Rinderherz
Rindergulasch

3) Wild
Lamm
Kaninchen
Pferd
Fisch


Leckerlies (ca. 10%)
1) Orijen normal + Fisch
2) Gimpet Vitamin & Malzpaste
3) etwas Quark, Eigelb, o.ä
Vitakraft
Trockenfleisch
Perfect Fit Trofu
etwas Quark, Eigelb, o.ä

Genaueres kann ich nicht aufschreiben, da Mischung und Fütterung je nach Katze variieren.

Liebe Grüße
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #15
Nassfutter:

Cosma
Leonardo
Terra felis
Porta 21
Gourmet Gold
Bozita
Vet Voncept
...

Trockenfutter:
Grau Mizelinos, Happy Cat grainless

Fleisch:
gewolfetes Rinder- und Putenfleisch

Leckerlies:
TubiCat
Trockenfisch
Trockenfleisch
Dreamies
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
486
KatzeK
Antworten
7
Aufrufe
5K
Philsschatzi
Antworten
26
Aufrufe
3K
lilliefee0
Antworten
6
Aufrufe
2K
Lefkada
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben