Etwas zum Nachdenken...

S

schattenkatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2008
Beiträge
840
Ich wusste nicht genau wohin damit und hoffe jetzt nicht bei zu vielen anzuecken.
Aber dieser Songtext beschäftigt mich schon lange und vielleicht kann der ein oder andere nachvollziehen warum. Zumindest weiß ich nach dem Lesen wieder ganz genau, warum ich allem, was mit Tierversuchen zu tun hat so weit wie irgend möglich aus dem Weg gehe. :(


Box Of Steel

hello my name is rat 41
all my life i've been sitting in this box of steel
to my left sits someone whom i like
'cause he doesn't scream
as loud as the one on my right

this monkey over there
screams night and day
'cause they ripped his skin off
and chained him in a soap bath

why do you treat your shit
so much better than us again and again
do you really think we like that?!

they turned a cat inside out
to make their testes on living things

living in a cage without hope
we can feel the pain

a monster came and cut his throat
so he starts to rattle every time
he breaths - poor dog

see the rabbit he cries
throughout holes which once were eyes
are you soulless yes you're soulless
yes we think you are soulless

____________________________________________________________


Kiste aus Stahl

Hallo, mein Name ist Ratte 41
Mein ganzes Leben habe ich in dieser Kiste aus Stahl verbracht
Auf meiner linken Seite sitzt jemand, den ich mag
weil er nicht so laut schreit
wie derjenige auf meiner rechten Seite

Der Affe da drüben
schreit Tag und Nacht
weil sie ihm die Haut abgezogen haben
und ihn in einem Seifenbad festketteten

Warum behandelt ihr eure Scheiße
So viel besser als uns, wieder und wieder
Denkt ihr wirklich wir mögen das?!

Sie haben eine Katze von innen nach außen gekehrt
um ihre Tests an lebenden Wesen zu vollführen

leben in einem Käfig ohne Hoffnung
wir können den Schmerz spüren

Ein Monster kam und schnitt seine Kehle durch
deswegen rasselt es jedes mal
wenn er atmet - armer Hund

Sieh den Hasen, er weint
aus Löchern, die einmal Augen waren
Seid ihr seelenlos, ja ihr seid seelenlos
Ja, wir denken, ihr seid seelenlos
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
P

Peneloppe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2007
Beiträge
879
:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(:(
 
Shamilla

Shamilla

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2007
Beiträge
5.385
Ort
Villmar
Das ist so schlimm :mad:
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
:(:(:(:(:( Zum Heulen :(...

Kennt ihr das Lied von Reinhard Mey "Die Würde des Schweins ist unantastbar"? Daran musste ich eben wieder denken. Es ist grässlich, wie der Mensch mit Tieren umgeht.


"Die Würde des Schweins ist unantastbar"

In einer engen Box war es,
Auf Beton und standesgemäß,
Daß sie die Glühbirne der Welt entdeckte.
Sie war das Ferkel Nummer vier,
Drei and're lagen über ihr,
So ein Gedränge, daß sie fast erstickte.
Schon nach zwei Wochen Säugakkord
Kam jemand und nahm Mutter fort.
Doch noch als die Erinnerung schon verblaßt war,
Fiel'n manchmal dem jungen Schweinder Mutter Worte wieder ein:
Die Würde des Schweins ist unantastbar,
Hmmmmmmm, die Würde des Schweins ist unantastbar.

Der Kerker wurde ihr zu Haus,
An einem Fleck tagein tagaus,
Und immer im eigenen Dreck rumsitzen.
Die feine Nase, der Gestank,
Sie wurde traurig, wurde krank,
Und als sie sehr krank wurde, gab es Spritzen.
Sie wurd' zum Decken kommandiert,
Das hat sie niemals akzeptiert,
Daß Schweinesein nur Ferkelzucht und Mast war.
Und wenn man ihren Willen brach,
Dachte sie dran, wie Mutter sprach: Die Würde des Schweins ist unantastbar,
Hmmmmmmm, die Würde des Schweins ist unantastbar.

Dann fuhr der Viehtransporter vor,
Und packte sie an Schwanz und Ohr,
Zusammen mit ihren Leidensgenossen.
Die zitterten und quiekten bang,
Und fuhr'n und standen stundenlang,
Viel enger noch als üblich eingeschlossen.
Das Schwein ist schlau, so ahnt es schon,
Die tragische Situation,
Sie wußte, daß dies ihre letzte Rast war.
Sie hat den Schlachthof gleich erkannt,
Und sie ging ohne Widerstand.
Die Würde des Schweins ist unantastbar,
Hmmmmmmm, die Würde des Schweins ist unantastbar.

Sie hat den Himmel nie geseh'n,
Durft' nie auf einer Weide steh'n,
Hat nie auf trock'nem, frischem Stroh gesessen.
Sie hat sich nie im Schlamm gesuhlt,
Freudig gepaart, und eingepoolt,
Wie könnt ich dies' Häufchen Elend essen.
Die Speisekarte in der Hand,
Seh' ich ueber den Tellerrand,
Und kann die Bilder wohl nie mehr vergessen.
Ich möchte nicht, Du armes Schwein,
An Deinem Leid mit schuldig sein,
Weil ich in diesem Restaurant zu Gast war.
Und ich bestell von nun an wohl
Den überback'nen Blumenkohl.
Die Würde des Schweins ist unantastbar,
Die Würde des Schweins ist unantastbar.

http://www.youtube.com/watch?v=f8tTIjqRU2o
 
P

Peneloppe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2007
Beiträge
879
Nein, das Lied kannte ich nicht.
Habe mir eben das Video angesehen und mir sind wieder die Tränen in die Augen gestiegen...

Der Mensch ist das Schlimmste und Gefährlichste aller Raubtiere :mad:!
 
R

Regaliz

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2008
Beiträge
1.101
Ich hoffe, dieser Thread ist für ganz ganz viele Anlass, über Tierversuche nachzudenken, gründlich und vielleicht nicht zum letzten Mal. Und dann vielleicht auch den Weg zu tierversuchsfreier Kosmetik etc. etc. zu finden.

Tierversuche sind ein ganz ganz wichtiges Thema - und noch wichtiger ist, dagegen zu sein!

Danke schattenkatz!
 
S

schattenkatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2008
Beiträge
840
Der Song ist von Project Pitchfork. Hatte den Text von einem Internet-Bekannten, zu dem ich leider keinen Kontakt mehr habe und hab eben endlich mal Erfolg bei google gehabt, als ich gesucht habe.

Tante Edit sagt: Aber ich rate niemandem dazu danach auf youtube zu schauen. Es gibt ein Video mit diesem Song als Hintergrundmusik, das wirklich nichts für zarte Gemüter ist. Ich habe nach 10 Sekunden nicht mehr hinschauen können und nur noch den Ton gelassen. Und der ist schon hart genug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #10
ich bin bis zu den gaskammern gekommen...mehr will ich nich..mein herz schlägt wie doof.
warum können nicht alle menschen verstand haben ?
Ich habs tatsächlich zu Ende geschaut, aber danach gings mir sauschlecht :( Bin trotzdem froh, es gesehen zu haben. Wobei "gesehen" zuviel gesagt ist, ich hab sicher mehr als die Hälfte des Film die Augen zugemacht. :(
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
44
Ort
Brem
  • #11
ich hab schon zu viel von diesen bildern intus...
wenn man das erste mal mit solchen bildern konfrontiert wird dann schaut man erstmal hin, der schock kommt hinterher..
aber wenn man weiss, was einem da gleich erwartet, dann is das irgendwie was anderes.
 
Werbung:
Juli06

Juli06

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
1.595
Ort
Hessen.
  • #12
Das von Reinhad Mey geht mir auch immer ganz besonders nah.


LG, Juli06
 

Ähnliche Themen

dagmar.b
Antworten
0
Aufrufe
506
dagmar.b
L
Antworten
0
Aufrufe
781
L
M
Antworten
15
Aufrufe
1K
M
S
Antworten
16
Aufrufe
6K
Mala
deni_avr
Antworten
20
Aufrufe
3K
deni_avr

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben