etwas enttäuscht von Kratztonne

  • Themenstarter vlora
  • Beginndatum
V

vlora

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
2.925
Alter
47
Ort
Thüringen
Hallo, liebe Foris,

weil ich ein solides Produkt wollte, habe ich für die Jungs eine Kratztonne von Kirstin`s geholt. So - ansich - bin ich auch zufrieden. Die Jungs benutzen sie gern und liegen auch drin. Allerdings sieht der Sisalteppich nun - nach 4 Wochen! schon ziemlich benutzt aus. Das habe ich so einfach nicht erwartet. Das Hauptargument für die Anschaffung war ja, dass es unglaublich haltbar sein soll und noch nach Jahren "wie neu" aussieht. Wenn das so weitergeht, ist sie in einem Jahr echt auch deutlich abgenutzt. Ist das "normal", weil es kein Sisalseil sondern ein Sisalteppich ist, der um die Tonne ist? Es ist ja noch ok - aber etwas enttäuscht bin ich schon (nach meinen Erwartungen). Zwei normal aktive Hauskatzen nutzen die Tonne. Im Haushalt einer Bekannten leben 3 große Katzen und da sieht die Tonne (allerdings von Petfun) nach Jahren noch gut aus. Da eigentlich noch eine neue große Kratzsäule (die wäre auch mit Sisalteppisch umwickelt) zukommen sollte, bin ich nun echt unsicher. Es ist ja echt viel Geld. Liegt das am Teppich und sollte ich vielleicht doch gewickeltes Sisal bevorzugen - also einen Kratzbaum? Was sind eure Erfahrungen?

LG Vlora
 
A

Werbung

nicker

nicker

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
15.200
Ort
Klein-Sibirien
Zu der Firma Kirstins kann ich insofern nichts sagen, aber alle Sisaltonnen, die ich bisher hatte (Zooplus, Futterhaus), und auch die Kratzsäulen hatten Sisalteppisch drumrum gewickelt und kein Seil.

Das dürfte auch sinnvoller sein, weil das Seil sehr straff gespannt werden muss, damit es hinreichend eng anliegt und nicht lose wird, wenn die Katzen daran kratzen.

Und natürlich gibt es auch den Sisalteppich in unterschiedlichen Qualitäten.
Der Teppich unserer Zooplus-Kratzsäule beispielsweise sieht bei gleich intensiver Beanspruchung schon deutlich schlimmer aus als - im vergleichbaren Zeitraum - die Säule von Petfun.

Trotzdem hat auch die Petfun-Säule inzwischen deutlich einen weg, weil sie eben schon älter und bevorzugtes Kratzobjekt unserer Katzen ist.

Angesichts des allgemeinen Preisniveaus von Systemherstellern wie Kirstins bin ich allerdings auch der Meinung, dass ein Sisalteppich - genauso wie die übrigen Komponenten der Tonne! - von guter Qualität verwendet werden sollte, der einiges an Kratzereien aushält, bevor man die Spuren deutlich sieht.
Ich würde das an deiner Stelle umgehend reklamieren und mit der Firma über die nicht zufriedenstellende Qualität des Teppichs reden.

LG
 
N

Nicht registriert

Gast
Ich würde mich auch an den Hersteller wenden - ich habe selber auch eine große Kratztonne von Kirstins, die nach gut 1,5 Jahren und regelmäßiger Nutzung durch drei Kater noch wie neu aussieht. Vielleicht haben sie eine Charge Sisalteppich mit nicht ganz so guter Qualität erwischt.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.897
Alter
38
Ort
Jena
Ich habe zwar keine Kratztonnen und kann daher nix zur Qualität sagen, aber ich habe je einen Kratzbaum von Kirstin und einen von Petfun. Und hier ist es so, dass das Sisal vom Petfun wesentlich härter und kratzfester ist als das vom Kirstin, heißt am Kirstin sieht man schon mehr Kratzspuren (allerdings ist der Kirstin-Baum nun schon 1,5 Jahre alt und nicht erst paar Tage ;)).
Die Qualität des Sisals ist aber trotzdem gut, nur nicht so fest wie Petfun. Wobei unsere Katzen z. B. lieber am Kirstin-Sisal kratzen, da es eben nicht so fest ist.
 
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
6.542
Ort
Berlin
Ich würde das auch reklamieren. Ich habe seit bald 11 Jahren dieselbe Kratztonne (von Zoobi damals) und der Lieblingskratzbereich ist lediglich aufgerauht.
 

Ähnliche Themen

Tinky16
Antworten
19
Aufrufe
1K
Jag
J
haferkeks
Antworten
7
Aufrufe
1K
Angellike
Angellike

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben