Essverhalten unserer Katze.

  • Themenstarter Jenny888
  • Beginndatum
J

Jenny888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
26
Hallo Liebe Forum Mitglieder, ich habe ein Verhalten unsere Katze beim Essen beobachten können.

Wir füttern Animonda Carny ( Kitten ), Mac's und Cachet. Heute hab ich frisch Ihr Futternapf gemacht mit Animonda Carny, Sie ging und roch daran und fing an zu scharren.

Ich nahm ein Teller tat ein Löffel vom anderen Futter drauf und Sie hatt den Teller sauber geleckt, jetzt kommt das unverständliche daraufhin nahm ich wiederum ein Löffel aus Ihrem Futternapf mit Animonda Carny auf den Teller und es wurde gegessen.

Meine Fragen wie kann ich das Verhalten einstufen, an dem Essen lag es nicht weil Sie ja gegessen hat.


Vllt könnt ihr mir ja Tipps geben ob das Futter gut für die Katze ist, da ich keine Whiskas oder derartiges billig Futter der Katze geben möchte.


Zum Essen und trinken, Wasser trinkt unsere Katze überhaupt nicht Sie hat ein Doppelnapf mit Nassfutter und Katzenmilch.Trockenfutter kann die noch nicht beißen und schluckt das nur runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
Hallo,

ein paar Fragen zum Verständnis:

Wie alt ist die Katze genau?
Wie verhält sich die andere Katze?
Was meinst Du mit Katzenmilich? Ist das Aufzuchtsmilch oder diese Leckerlimilch aus dem Supermarkt?
 
F

furry kittens

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juli 2014
Beiträge
306
Ich glaube manchmal ist einfach so, wenn sie erstmal mit fressen angefangen haben, fressen sie dann auch einfach weiter, würde mir da nichts weiter bei denken, nur erstmal auf den Geschmack kommen ;)
Gewöhne dir bloß nicht an, ihr jedes mal wenn sie scharrt was anderes anzubieten, damit erziehst du dir erstklassige Mäkelkatzen :rolleyes:

Prinzipiell sind die beiden Sorten die du fütterst ganz ok, aber nicht erste Klasse, da nur unzureichend deklariert. Besser sind Sorten wie Mac's, Catz Finefood, Omnomnom, oder auch Select GOld oder Real Nature vom Fressnapf. Die bekommst du aber größtenteils nicht im Supermarkt sondern online.

Trockenfutter wird von den meisten Katzen einfach nur geschluckt, aber wenn sie das nicht bekommt ist das gut so, denn TroFu ist kein artgerechtes Futter für Katzen. Streiche das am besten komplett vom Speiseplan.
Katzenmilch muss auch nicht ständig zur Verfügung stehen, das ist eigentlich nur ein Leckerli für die Katze. Ich könnte mir vorstellen, dass die auch mäklig macht. Gab es hier bei uns noch nie, hier gibt es wasser und selbst das wird eigentlich nie getrunken, da die Katzen Ihren Flüssigkeitsbedarf über das Nassfutter decken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rotkehlchen

Rotkehlchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
283
Hallo Jenny, du hast ja schon einige gute Tipps erhalten :)
Ich würde dir noch empfehlen, Futter- und Trinknapf getrennt voneinander aufzustellen. Stell ihr ruhig noch mehrere Wassernäpfe in der Wohnung auf oder gib ab und zu ein paar Löffel Wasser übers Nassfutter, dann bekommt die Kleine auch genug Flüssigkeit.
Trockenfutter und Milch sind nur Leckerlies. Biete ihr Wasser an und soviel hochwertiges Nassfutter, wie sie fressen möchte.

Vor dem Fressen am Napf scharren heißt "Bäh, das fress ich nicht!" :p
Nach dem Essen scharren: "Ich bin satt, den Rest vergrabe ich für später."


Deine Kleine ist offenbar ein junges Kitten. Lebt sie alleine bei dir?
 
J

Jenny888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
26
Habt vielen Dank für die schnellen Antworten, unsere kleine ist bereits 15 Wochen alt und die etwas schon ältere ist eine Freigängerin.

Die Katzenmilch ist eine normale Milch von Penny.

Ich werd das nicht machen mit dem Futterwechsel, wenn Sie scharrt.

@Rotkehlchen :Vor dem Essen scharren bedeutet ihr schmeckt das nicht, sonst isst die ja Carny und wir haben es in 4 Geschmacksrichtungen:verstummt:

Zum Thema Futter Mac' s Kitten haben wir ja und es ist richtig super deklariert, bitte wie macht Ihr das mit dem Futter, wieviel verschiedene Hersteller habt Ihr und welche füttert Ihr ? welche darf ich noch zu Mac' s und Animonda Carny kaufen die wirklich sehr gut für die Katze ist und füttert Ihr z.B heute Animonda, morgen Mac's ??

Ich muss noch bei jedem Futter schauen ob es Kitten ist und nicht viel gibt es davon bzw. in kleinen Größen.

Sorry für die Fragen:)
Aber ich hab noch ein Verhalten gemerkt nur ab und zu lässt die Ihre Zunge bisschen raus hängen ist das normal ?

Vielen Dank im Voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Katzenmilch würde ich an deiner Stelle gar nicht geben. Das ist nur Geldmacherei und die Katzen brauchen es nicht wirklich.

Kitten-Futter brauchst du auch nicht zu geben. Du kannst ruhig schon Adult-Futter geben.

Ich fütter so 3-4 Marken im Wechsel, zu jeder Fütterung eine andere Dose.
Lies dich hier weiter ein und finde für dich und deiner Katzen die richtigen Marken.
 
J

Jenny888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
26
MHz warum meine Tierärztin hat gesagt ich muss bzw. es wäre besser bis 12 Monaten nur Kittenfutter zu füttern, für mich wäre es natürlich leichter 400g Dosen zu kaufen.
 
Rotkehlchen

Rotkehlchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
283
Stell der kleinen einfach das Nassfutter hin, das es grade geben soll und lass sie fressen. Richtig, bei Mäkelei nicht sofort eine neue Sorte anbieten, sonst erziehst du dir eine totale Mäkelmiez. Vielleicht hatte sie grade keine Lust auf Carny oder wollte testen, ob sie bei Futterverweigerung was anderes Feines kriegt, aber biete es ihr einfach weiter an, wenn sie es fressen soll.

Kittenfutter musst du nicht füttern. Hochwertiges Nassfutter ist immer gut, für Babys, Erwachsene und Greise ;) Es gibt ja auch keine Mäuse für Kitten oder Senioren. Du kannst ihr das gleiche Futter wie deiner erwachsenen Katze geben.
Ich füttere auch Carny (das verursacht aber bei manchen Katzen Durchfall, bei mir fliegts wohl auch bald raus. Musst du schauen, wie es bei euch ist), GranataPet, Real Nature, Select Gold, die großen 400g Dosen von Premiere (alle 3 vom Fressnapf), ab und zu CatzFinefood und rohes Fleisch. Ich finde alle diese Marken sehr hochwertig, nur Carny ist Mittelklasse. Ich werde demnächst auch Macs testen, als günstige Carny-Alternative :)
Sehr gut sind wohl auch noch Grau, Feringa, O´Canis for Cats und einige andere.
Hier gibts alle Marken und Sorten durcheinander, zB heute Carny Rind+irgandwas, morgen Granatapet Ente+Geflügel, übermorgen Real Nature Fisch, ... Manche füttern auch eine Woche lang die gleiche Marke, dann nächste Woche eine andere. Geht natürlich auch ;)

Zunge raushängen: Das wird an der Wärme liegen. Hier waren jetzt 30°, da sah es genauso aus :p Wie ist das Wetter bei euch? Wie gesagt, lass das TroFu weg und mische mal etwas Wasser unter das NaFu, dann bekommen sie genug Flüssigkeit.
Wenn sie die Möglichkeit dazu haben, suchen die Katzen sich selbst kühle Plätzchen, zB Fliesen.
 
J

Jenny888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
26
Rotkehlchen, dein Beitrag war sehr Hilfreich für und nehme auch vieles hier mit,Danke

Also Durchfall hat die kleine zum Glück noch nie, jedoch gefällt mir nicht mehr das Animonda da es zu schnell trocknet und richtig komisch aussieht,naja aber den kleinen Vorrat muss Sie zu Ende essen:)

Achsooo ja wir haben in NRW bei uns auch bis 30 Grad.

Mac's gibt es seit neustem bei Futterhaus sonst musste ich es bestellen immer.
 
Rotkehlchen

Rotkehlchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
283
  • #10
Gerne :)
Wie Arosa schon schrieb, Katzenmilch (und auch Kittenfutter) dienen nur der Geldmacherei. Kann man mal geben, muss aber nicht sein ;) In spezieller Katzenmilch sind oft auch noch Zucker und dubiose pflanzliche Nebenerzeugnisse enthalten :mad:
Meine zwei sind auch verrückt nach normaler Kuhmilch, aber die gibts nur ganz selten mal verdünnt zu schlabbern.
 
Rotkehlchen

Rotkehlchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
283
  • #11
Ach ja... Ein guter Onlishop soll Sandras Tieroase sein. Da hab ich zwar noch nicht bestellt, aber dort gibt es fast nur hochwertige Marken und auch Einzeldosen zum probieren, was deinen Süßen schmeckt ;)
 
Werbung:
J

Jenny888

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30. Juni 2014
Beiträge
26
  • #12
Zum Thema Wasser bei unserer sehe ich schwarz, also ein Futternapf mit Nassfutter und gegebenfalls etwas Wasser hinzufügen reicht Dan aus ? Oder noch ein Wassernapf einzeln ins WZ stellen ?

Dan werd ich die Milch weg stellen.
 
Rotkehlchen

Rotkehlchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2014
Beiträge
283
  • #13
Wenn die beiden es mögen, ja, gib ihnen etwas Wasser übers NaFu, oder auch etwas mehr und mische, bis so eine Pampe entsteht :p Musst du mal testen.
Jup, zusätzlich kannst du auch noch Wassernäpfe in der Wohnung aufstellen.
Unsere beiden zB trinken überhaupt nicht aus Wassernäpfen, sie kriegen NaFu mit Wasser drüber und trinken draußen aus Gießkannen :D
Genau, weg mit der Milch :)
Wenn es sehr heiß bleibt, kannst du auch abgekühlte Fleischbrühe anbieten, wenn sie das mögen.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
3
Aufrufe
1K
Jule_77
J
C
  • Chrissibua
  • Kitten
2
Antworten
36
Aufrufe
17K
LucaAlexis
LucaAlexis
Strichpunkt
Antworten
23
Aufrufe
8K
Strichpunkt
Strichpunkt
S
Antworten
8
Aufrufe
505
Soleil_DD
S
M
Antworten
1
Aufrufe
371
Doris Selma
D

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben