Es hat sich gelohnt

U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Hallo,


weiß nicht ob ich hier im richtigen Thread bin, aber es war so süß.


Ich habe meinen Kitten, wegen dem momentan tollem Wetter auf meiner Terasse einen Bereich eingezäunt in dem sie sich nun bewegen dürfen.

Erst waren sie ganz zögerlich, aber dann haben sie wie verrückt getollt und sich gesonnt. Die Arbeit hat sich gelohnt, es war so süß:pink-heart:

Nun habe ich aber doch noch eine Frage, evtl. ist die albern aber ich bin mir da nicht sicher.
Können Kitten wenn sie zu lange in der Sonne liegen Sonnenbrand oder so bekommen? Ich frage, da sich Aimée sich seit heute mittag dauernd mit der Pfote die Nase reibt und sie heute den ganzen Mittag in der Sonne lag.

Wobei in der Natur sind die Kitten auch dauernd draußen, aber sie nehmen sicherlich nicht stundenlange Sonnenbäder.
 
Werbung:
F

Flips-Mama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 März 2010
Beiträge
116
Alter
32
Ort
Nordhorn
Das Fell der Katze ist zusätzlich auch ihr Schutz. Bei Katzen mit hellem Fell kann es vorkommen das sie Sonnenbrand gefährdet sind. Katze die kahle Stellen im Fell haben können dort auch einen Sonnenbrand bekommen. Sonnenbrand kann auch vorkommen an Stellen die nur wenig Haare haben oder an den Ohren.
Sonnenbrand äussert sich in Bläschen, Rötungen, Entzündungen
Hab vor kurzem noch nen Bericht in dem Magazin"geliebte Katzen" darüber gelesen, obwohl meine Katzen nur drinnen sind :)
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Hmmm..ich weiß nur das Katzen mit weißen Ohren und hellen Näschen Sonnenbrand bekommen können.
Ansonsten würde ich ihnen auch in einer Ecke oder so schatten bieten,damit sie der Sonne ausweichen können.(Ich weiß nicht genau ob die einen Sonnenstich bekommen können)
 
F

Flips-Mama

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 März 2010
Beiträge
116
Alter
32
Ort
Nordhorn
Hmmm..ich weiß nur das Katzen mit weißen Ohren und hellen Näschen Sonnenbrand bekommen können.
Ansonsten würde ich ihnen auch in einer Ecke oder so schatten bieten,damit sie der Sonne ausweichen können.(Ich weiß nicht genau ob die einen Sonnenstich bekommen können)

sonnenstich definitiv....wenn die katzen viel in der sonne sind müssen sie wie der mensch dementsprechend sehr viel wasser trinken...
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Ja, die Katze hat weiße Ohren und eine helle Nase.

Heute ist es gerötet, aber ich vermute mal, das es sie nicht mehr stört, denn sie geht mit der Pfote nicht merh ständig zur Nase. Schatten haben sie seit heute nun auch im Auslauf, habe ein Tuch dort angebracht.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben