Erziehungsspray von Vitakraft

Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
207
Habe jetzt so ein Spray gesehen das wenn man es an Tapeten oder Möbel sprüht die Katzen nicht an dieser Stelle zum kratzen gehen, von Vitakraft..soll gut sein!?
Schonmal jemand Erfahrung damit gemacht?
 
Werbung:
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13 Januar 2010
Beiträge
8.174
Habe jetzt so ein Spray gesehen das wenn man es an Tapeten oder Möbel sprüht die Katzen nicht an dieser Stelle zum kratzen gehen, von Vitakraft..soll gut sein!?
Schonmal jemand Erfahrung damit gemacht?

Sowas gabs vor 20 Jahren schon, kannst in die Tonne kloppen.
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
207
Ja genau , soll man alle zwei tage drauf sprühen. Ich probiers mal aus...
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
207
Na klassseeeee ......
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Ich habe einmal so ein "Katzenfernhaltespray" ausprobiert und muss sagen, dass es bei den Katzen gar nichts bewirkt hat. Ich fand den Geruch allerdings dermaßen unangenehm, dass ich mich tagelang von den besprühten Orten fernhielt ... :D
 
K

Kimber

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
2.481
Ort
Hessen
Habe jetzt so ein Spray gesehen das wenn man es an Tapeten oder Möbel sprüht die Katzen nicht an dieser Stelle zum kratzen gehen, von Vitakraft..soll gut sein!?
Schonmal jemand Erfahrung damit gemacht?

Wenn sie an einer bestimmten Stelle kratzmarkieren, häng' ein Kratzbrett dran. Hilft garantiert, Katzen können weiter kratzen, und Du hast den Gestank von dem Fernhaltespray nicht in der Bude.
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Betrachte es mal vom Blickwinkel deiner Katzen aus. Sie haben eine sehr feine Nase und ihr Revier ist ihr Ein und Alles. Es ist ihr zu Hause, gibt ihnen Sicherheit - und du willst es mit Abwehrspray vollstinken...?
Stell dir mal vor wie es wäre, wenn du immer und ausschließlich in deiner Wohnung wärst und in jedem Zimmer würde (unerreichbar für dich, also nicht zu entfernen) Müll vor sich hingammeln.
Wenn die Katzen gut dran sind, stört sie der Geruch nicht. Wenn sie Pech haben fühlen sie sich in ihrem eigenen zu Hause nicht mehr wohl.

Abwehrspay hat in der Wohnung nichts verloren. :)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26 Januar 2011
Beiträge
8.466
Betrachte es mal vom Blickwinkel deiner Katzen aus. Sie haben eine sehr feine Nase und ihr Revier ist ihr Ein und Alles. Es ist ihr zu Hause, gibt ihnen Sicherheit - und du willst es mit Abwehrspray vollstinken...?
Stell dir mal vor wie es wäre, wenn du immer und ausschließlich in deiner Wohnung wärst und in jedem Zimmer würde (unerreichbar für dich, also nicht zu entfernen) Müll vor sich hingammeln.
Wenn die Katzen gut dran sind, stört sie der Geruch nicht. Wenn sie Pech haben fühlen sie sich in ihrem eigenen zu Hause nicht mehr wohl.

Abwehrspay hat in der Wohnung nichts verloren. :)


Sehr richtig! Ebenso Orangenöl, das immer so gerne für den gleichen Zweck angepriesen wird.
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2011
Beiträge
5.109
das wird genauso sinnlos wie dieses grüne glibberzeugs sein, dass meine mama überall im garten verstreut :D
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #10
Ja genau , soll man alle zwei tage drauf sprühen. Ich probiers mal aus...

Wie wäre es, wenn Du Deinen Katzen ausreichend Kratzmöglichkeiten anbietest und die so interessant machst, daß Du kein Erziehungsspray brauchst. Ausserdem übernimm die Erziehung der Katzen selbst.
Das macht eindeutig mehr Sinn...auch für die sensiblen Katzennasen.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #11
Wie wäre es, wenn Du Deinen Katzen ausreichend Kratzmöglichkeiten anbietest und die so interessant machst, daß Du kein Erziehungsspray brauchst. Ausserdem übernimm die Erziehung der Katzen selbst.
Das macht eindeutig mehr Sinn...auch für die sensiblen Katzennasen.

Stimme Dir zu... wie kann jemand derart beratungsresistent sein :rolleyes:

Vitakraft find ich persönlich auch noch schlimmer als Whisk**otz und Royal Canin zusammengeschmissen, egal obs jetzt um Futter oder um anderes Tierzeug geht.
 
Werbung:
Piano

Piano

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juli 2011
Beiträge
1.699
Ort
Almere, NL
  • #12
Ich halt von so einem Kram nichts. Bei den Tapeten habe ich mich bereits 2 Tage nach dem Einzug in die neue Wohnung damit abgefunden, dass ich irgendwann tapezieren werden muss - der Kater zerkratzt die nicht mutwillig, aber er liebt es, an der einen Wand hochzukrabbeln wie ein kleiner Spiderman :) An die beliebten Stellen daher so ein Kratzbrett hinhängen könnte helfen.

Wegen den Möbeln - da hilft nur wenn die Katzen merken, dass sie anstattdessen den Kratzbaum nehmen sollen. Habt ihr sowas? Falls ja - weiß die Katze wie das funktioniert? Das klingt blöd, aber meinem Cino musste ich beibringen, was der Sinn und Zweck so eines Kratzbaums ist. Hat zwar höllisch an den Fingern gebrannt aber immerhin hat er's danach kapiert und das Sofa in Ruhe gelassen :)
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
207
  • #13
Haben Kratzbretter, zwei Kratzbäume ectr. also sie haben schon eine Menge haben nur halt manchmal den teuren Sofasessel in Beschlag genommen...da brauch ich halt ne Lösung..:)
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #14
Diese Sprays halten Menschen super fern, aber zum Glück erziehen Katzen uns heute mit subtileren Methoden.
 
Knitterfee

Knitterfee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
391
Ort
Hamburg
  • #15
Haben Kratzbretter, zwei Kratzbäume ectr. also sie haben schon eine Menge haben nur halt manchmal den teuren Sofasessel in Beschlag genommen...da brauch ich halt ne Lösung..:)
Leg ne Decke drauf.

Das ist das Übliche. "Sie wollen sich Katzen anschaffen? Dann denken sie dran, Katzen gehen auch manchmal an die Möbel. Katzen ist es egal, ob es sich um ein altes Sofa oder eine teure neue Ledercouch handelt. "
"Och joa, bin ich drauf vorbereitet."
Jaja, genau.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #16
Haben Kratzbretter, zwei Kratzbäume ectr. also sie haben schon eine Menge haben nur halt manchmal den teuren Sofasessel in Beschlag genommen...da brauch ich halt ne Lösung..:)

Dann such bitte die Lösung bei Dir und nicht bei den Sprays.

Unsere Katzen haben es alle ohne Spray verstanden, da bin ich mir sicher, daß Deine Katzen das auch schaffen :)

Lerne mehr über Katzenverhalten, das wird Dir und Deinen Katzen gut tun :)
 
EM2613

EM2613

Forenprofi
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
1.864
  • #17
ich habe doppelseitiges klebeband an die stellen geklebt wo mein einer kater meint seine krallen schärfen zu müssen - es funktioniert ;)
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 September 2011
Beiträge
207
  • #18
Doppelseitiges Klebeband wollte ich noch nicht ausprobieren...aber das ist auch eine Idee , habe das schon in mehreren Büchern gelesen.
Na schauen wir mal!
 
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
  • #19
Paketband. Sieht zwar nicht schön aus, aber sie lernen es :D Kerrigan hat immer am Sofa im Flur gekratzt. Hab an beiden Seiten zwei lange Bahnen angeklebt, einmal ist sie mit den Krallen rein und dann nie wieder - fand sie ganz schön blöd. :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
786
Antworten
2
Aufrufe
3K
Marion
Antworten
7
Aufrufe
5K
C
2
Antworten
20
Aufrufe
18K
Colino2006
Antworten
19
Aufrufe
10K
mausimaus23
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben