Erziehungsfragen - Kater macht Probleme - wie verhalte ich mich richtig

F

Fabs1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2014
Beiträge
9
Ort
Wuppertal
Hallo liebes Forum,

ich brauche mal euren Rat wieder ;).

Folgendes Problem: Mein Problemkater Jerom macht mir in letzter Zeit zu viel Unsinn. Zu erst knabbert er mir an den Fenstergriff in der Küche, dann an den Zeiger der Uhr im Wohnzimmer und jetzt heute morgen hat er ein karton voller Smacks vom Regal geworfen. Dies hat er schon mal gemacht. Nur das dies vorher Haferflocken waren. ;).

Ich mein dies ja alles nicht so schlimm. Kater wird auch dafür nicht bestraft, wie auch, er macht ja aus seiner Sicht nichts verbotenes. Er hat wahrscheinlich langeweile.

Nun bin ich an den Punkt angekommen, beide Katzen aus der Küche zu verbannen. Somit hätte ich dann beide Katzen im Schlafzimmer und Wohnzimmer. Wo sie weniger Unsinn machen können. Wo ich sie auch besser beaufsichtigen kann. Eben wie Kleinkinder.

WIeso hab ich meine Katzen in der Küche? Ganz einfach: In der Küche ist ein Schlafplatz der Katzen. In der Küche ist ihr Fressplatz und die Tooilette. Im Bad ist leider kein Platz und auf dem Balkon halte ich ein katzenklo nicht für das richtige ;).

Was also kann ich tun? Ist es falsch die so genannte Reisleine zuziehn und die Katzen aus der Küche zu verbannen? Was würdet ihr tun?
Ich könnte das Katzenklo ins Wohnzimmer stellen. Da würd es mich auch nicht wirklich stören.

In die Küche kämen die Katzen nur dann, wenn auch ich dort hingehe. zu den Mahlzeiten.

Ich könnte auch die Sachen die im Regal sind in den Schrank packen. Nur leider sind meine Schänke voll. Ich müsste viel umräumen.


Danke für Antworten. Fabs
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Ehm ja dann mach dich mal ans umräumen.
Dein Kater kann nichts dafür wenn du Sachen offen zugänglich in der Küche stehen hast.
Katzen werfen nunmal Sachen herunter.

Bevor du ihnen also Schlafplatz, Futterstelle und Toilette nimmst, sorg doch einfach dafür, dass nichts mehr in der Küche herumsteht ;)
 
Donnerknall

Donnerknall

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2014
Beiträge
418
Alter
38
Ort
Wuppertal
Moin Moin,

wie alt sind die beiden denn?
Im Zahnwechsel knabbern sie ja ohnehin gerne an den unmöglichsten Dingen herum.

Ich bin auch für's Umräumen.
Mit der Zeit weiß man ja, worauf man bei der Einrichtung und Deko achten muss ;D

Wenn du ihnen die Küche jetzt versperrst, fangen sie vielleicht im Wohnnzimmer an umzudekorieren.
Ich weiß das so junge Katzen echt anstrengend sein können, aber es wird besser... ! Ganz bestimmt! Hoffentlich ;p
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.906
Ort
35305 Grünberg
Hört sich nach zu wenig Platz für die Katzen an und nach einem gelangweilten Tier.
Vielleicht solltest du grundsätzlich bei dir Veränderungen überdenken?

Ja, und alles wegräumen ist schon mal gut, beseitigt aber nicht die Ursachen des Verhaltens.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Klingt eher nach Langeweile. Die dürfte aber mit noch weniger Platz, nicht besser werden.

Beschreib doch mal näher:

Wieviele Katzen hast du auf wieviel qm? Welches Geschlecht und Alter haben sie? Reine Wohnungskatzen oder Freigänger? Wie oft dürfen sie raus, bzw. auf dem Balkon?
Wie katzengerecht ist deine Einrichtung? Catwalks, Kratzbäumen, Spieltunnel, etc?
Wie lange und was spielst du mit ihnen?
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
schließe mich an, die haben Langeweile.

Fummelbrett, Kartonburg mit verschiedenen Ebenen, mehr mit ihnen spielen, die Sachen unzugänglich wegräumen die sie nicht kaputt machen dürfen.

Und wenn die Schränke zu voll sind...Flohmarkt gehen und weg mit dem Zeugs.

Sorry, ist nicht böse gemeint, aber Gegenstände sind nun mal unwichtiger wie die Katzen.
 
F

Fabs1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2014
Beiträge
9
Ort
Wuppertal
Ehm ja dann mach dich mal ans umräumen.
Dein Kater kann nichts dafür wenn du Sachen offen zugänglich in der Küche stehen hast.
Katzen werfen nunmal Sachen herunter.

Bevor du ihnen also Schlafplatz, Futterstelle und Toilette nimmst, sorg doch einfach dafür, dass nichts mehr in der Küche herumsteht ;)

so hab ich es auch gemacht. Die Sachen sind jetzt einfach nicht mehr zugänglich.Gründsätzlich kann man natürlich bei Katzen es nie vermeiden, dass sie sich andere Sachen vorknöpfen. Die sie bisher nicht interessiert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fabs1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2014
Beiträge
9
Ort
Wuppertal
Hört sich nach zu wenig Platz für die Katzen an und nach einem gelangweilten Tier.
Vielleicht solltest du grundsätzlich bei dir Veränderungen überdenken?

Ja, und alles wegräumen ist schon mal gut, beseitigt aber nicht die Ursachen des Verhaltens.

Ich hab schon so viel in meiner Wohnung verändert.
Ich denke, Langweile kann auch sein. bzw. sie wollen Aufmerksamkeit. Hatte die letzten Tage auch wenig Zeit für die beiden.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.906
Ort
35305 Grünberg
Wie groß ist die Wohnung?
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
753
LiZ1989
LiZ1989
K
Antworten
24
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01
V
Antworten
14
Aufrufe
441
Linnet
S
Antworten
4
Aufrufe
422
stinerl
S
P
2
Antworten
27
Aufrufe
939
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben