Erster Urlaub

Anni2011

Anni2011

Benutzer
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
75
Ort
Schleswig-Holstein
Bin ganz unsicher. Wollen in zwei Wochen eine Woche in den Urlaub.
Würden unsere Beiden das erste mal solange alleine lassen.
Mein Mann will sie hier lassen ich hätte zum Katzenhotel tendiert.
Meine Mutter würde vier mal am Tag kommen.Meint ihr ich kann ohne schlechtes Gewissen fahren?

Hab ein ganz ungutes Gefühl. Letztes Jahr als wir nur den Kater hatten war er Katzenhotel, weil ich das unschoen fand ihn ne Woche hier alleine zulassen.

Mama kennt sie schon und betüddelt die Beiden ordentlich, aber dann wäre da noch die Nacht... so ganz ohne ihre Menschen....
Die Kleine schreit auch nachts gerne mal rum weil keiner mit ihr spielt....
Oh man... was tun
 
Werbung:
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Ich habe selbst keine erfahrungen mit katzenhotels.

Fuer mich hoert es sich gut an mit deiner mutter. Deine katzen kennen sie bereits, sie koennten in ihrer gewohnten umgebung bleiben und 4x im Tag finde ich gut. Vielleicht kann sie gleich bei dir in der wohnung wohnen ;)
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
Also ich glaube zu Hause, wenn 4x tgl. jemand kommt, bekommen sie weit aus mehr Aufmerksamkeit als in einem Tierpension oder hotel.
 
Kuschelkatze0

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
57
Ort
Im Alten Land
4x am Tag ist doch super! Ich würde sie auch auf jeden Fall zu hause lassen. Fremde Umgebung, fremde Katzen, fremde Menschen - das ist doch Stress pur.
Ich glaube, du brauchst dir keine Sorgen machen.
Wir fahren jetzt am Montag das erste Mal für 2 Wochen weg seitdem wir Chilli und Pepper haben. Mir ist auch nicht ganz wohl... Die Nachbarin kommt zweimal am Tag, aber unsere beiden sind Freigänger. Ich hoffe, dass alles gut geht und uns die beiden auch nach dem Urlaub noch mögen...:sad:
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
4.424
Ort
In einem Hessestädsche
Wow, ich wäre glücklich wenn die gleiche Person 4x tgl kommen könnte!

Wir fahren im September 16 Tage weg und die Nachbarn füttern morgens und abends. Meine Freundin und meine Mutter kommen auch ab und zu nach dem Rechten sehen, aber eben nicht täglich. Besser als nur die Nachbarn (da kuschelt keiner oder spielt mit ihnen), immerhin.

Am liebsten hätte ich ja jemand, der die Zeit über hier wohnt. Er müsste ja gar nicht den ganzen Tag da sein, bin ich ja auch nicht.

Eine Tierpension kommt für mich gar nicht in Frage, denn ich hätte das Gefühl ich würde sie abschieben.
So habe ich nur das Gefühl sie zu Hause zu lassen.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
also, ich persönlich find katzenhotels ganz schlimm. die katzen sind doch sehr an ihre gewohnte umgebung gebunden. und eine versorgung 4x am tag find ich super. da hätte ich gar keine bedenken. als wir das letzte mal die katzen hiergelassen haben kam einmal am tag eine freundin - sie hat den futterautomat bestückt und das kaklo sauber gemacht, bissel gespielt und gekuschel. da die katzen an den futterautomat gewöhnt sind, ist das kein problem gewesen.
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
1.290
Ich überlege auch gerade wegen Urlaub, weiß aber noch nicht, ob ich es übers Herz bringe :)o) auch nur ein paar Tage wegzufahren.

Eine Betreuung gäbe es hier auch, aber nicht 4 Mal am Tag. Da hätte ich sicher ein etwas weniger schlechtes Gewissen. :rolleyes:
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
Anni2011@ Das liest sich doch gut, das deine Mutter 4x am Tag nach den Katzen guckt und sie betüdelt.;)
Ich denke mal, da kannst du mit gutem Gewissen fahren.

In eine Katzenpension würde ich die Miezen nur im alleräußersten Notfall bringen.
Wenn sie in ihrer gewohnten Umgebung versorgt werden ist das allemal besser.

Wenn ich weg fahre, kümmert sich meine Schwester um meine beiden Jungs, wenn meine Schwester in Urlaub fährt versorge ich ihre beiden Kater.

Bis jetzt haben die das alle ganz gut verpackt.;)
 
R

Rumo

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2010
Beiträge
1.284
Ich bin relativ häufig unterwegs, vorallem an den Wochenenden treibt es mich notgedrungen weg. Im Urlaub war ich ebenfalls schon, als ich die Katzen hatte. Und wie das alles stresslos geht? Ich lass Leute eben herkommen. Vorallem mein Bruder pennt hier normalerweise an den Wochenenden, wenn das nicht geht hab ich noch so ein paar Asse im Ärmel, die dann auch noch immer ein bisschen bleiben und streicheln und spielen.

Ich bin mir sicher, dass das das Beste ist für die Katzen. Die Nacht werden sie überstehen, wichtiger ist denke ich die vertraute Umgebung, Menschen die sie kennen und sie haben sich ja gegenseitig.:smile:
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #10
Also mit meinen Schwiegereltern war 1x tgl. abends vorbeikommen ausgemacht, um Futterautomat neu zu bestücken (für früh), zu füttern und Kaklo sauber zu machen.

Hier waren sie 3-4x tgl. haben gespielt, geschmust, 3-4x am Tag die Kaklos sauber gemacht (da war ja immer was drinne :rolleyes:).
Als wir wieder hier waren, hatte ich das Gefühl, die beiden waren mal ganz froh ihre Ruhe zu haben :D, so viel Animation sind sie garnicht gewohnt.

Wenn dein Catsitter 4x tgl. kommt ist das doch mehr als Luxus. Und ganz ehrlich, wie viele Stunden am Tag spielst und kuschelst du mit deinen Katzen?

Wenn ich 9-10 Stunden arbeite und dann noch 8 Stunden schlafe, bleibt nicht mehr so viel Zeit übrig, wie sich meine Catsitter genommen haben.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
  • #11
Wenn ich 9-10 Stunden arbeite und dann noch 8 Stunden schlafe, bleibt nicht mehr so viel Zeit übrig, wie sich meine Catsitter genommen haben.

Wie? Jetzt bin ich schwer enttäuscht. Du schläfst anstatt Deine Katzen zu bespielen? Das kann doch gaaar nicht sein ;)

Nee, im ernst. Einmal am Tag denke ich, das reicht und ist auch vollkommen ok.
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #12
Wie? Jetzt bin ich schwer enttäuscht. Du schläfst anstatt Deine Katzen zu bespielen? Das kann doch gaaar nicht sein ;)

Nee, im ernst. Einmal am Tag denke ich, das reicht und ist auch vollkommen ok.

Ich bin halt ne Rabendosi, durch und durch :D.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
3K
AnjaS89
Antworten
10
Aufrufe
2K
Grace_99
Antworten
7
Aufrufe
833
Antworten
9
Aufrufe
3K
Rosenblüte
  • Charly19
  • Kitten
Antworten
5
Aufrufe
4K
Rickie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben