Erster Freigang!Katze wird von anderer nur noch verprügelt!Hilfe!

A

anna2704

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2013
Beiträge
1
Halli Hallo,

ich habe mich vorhin hier angemeldet, weil ich immoment nicht mehr so wirklich weiter weiß mit meinen 2 Süßen.

Mein Freund und ich haben 2 süße Katzenmädels.
Beide leben noch nicht all zu lange bei uns, Lotta seit Anfang Mai und Coco seit Mitte Mai, da wir Lotta umbeding eine Spielgefährtin dazu holen wollten.
Der Anfang war holprig, wie so oft bei einer Zusammenführung. Hab auch schon ein paar mitgemacht.
Dennoch wurde es von Woche zu Woche besser und sie haben letzendlich auch schon miteinander gespielt und zusammen geschlafen, auch wenn Coco immer noch die ängstliche ist.

Beide dürfen mittlerweile auf unseren Balkon, wir wohnen allerdings im Erdgeschoss, deswegen geben wir ihnen auch seit kurzer Zeit die Möglichkeit zum Freigänger zu werden.

Gestern war es dann auch soweit, dass Coco sich für die Umgebung interessiert hat und immer mal wieder streunen gegangen ist.
Erst war sie nur eine halbe Stunde weg, dann wurde daraus eine Stunde und dann ein paar Stunden.

Jetzt kommt aber das Problem, desto länger sie weg blieb, desto komischer wurde das Zusammentreffen von Lotta und Coco, als sie wieder kam.
Lotta blieb nämlich hier, entweder sie traut sich nicht, sich vom Haus weg zu bewegen oder sie will es einfach nicht, ich weiß es nicht.
Als Coco immer nur kurz weg war, ist Lotta ihr immer nur hinterher gerannt und wollte schnuppern, doch als Coco über Stunden weg blieb, wollte Lotta sie schon garnicht mehr bei uns auf den Balkon lassen und ist wie eine Irre hinter ihr her gerannt und ist auf sie los und sie haben sich so gezofft wie noch nie.
Coco hat sich dann unter das Sofa versteckt und ist auch die halbe Nacht dort nicht raus gekommen. Lotta aber immer wieder hin und hat sie provoziert und man hörte die ganze Nacht nur noch ein Geknurre, gefauche und das sie unter dem Sofa auf einander los sind.
Anschließend hat sie sich unters Bett verkrochen, wo sie vorhin dann endlich mal wieder hervor kam.
Doch dies wurde ihr von Lotta auch nicht gestattet, denn sie ist wieder auf sie drauf und diesmal war die Auseinandersetzung noch heftiger.
Coco hat sich sogar in meinen Augen unterwürfig hingelegt um ihr zu zeigen, ich mach doch garnichts, doch als Lotta immer weiter draufprügelte hat sie sich gewehrt.
So doll, dass Lotta danach ein paar Kratzer abbekommen hatte und blutete, gott sei dank nicht doll.
Nun sitzt Coco unter einem Küchenschrank und hat auch dort hingepinkelt, wahrscheinlich vor Angst und weil Lotta sie ja auch nie in Ruhe lässt, wenn sie irgendwo hervor kommt.
Lotta liegt fast nur noch auf der Lauer und sitzt ständig in der Tür zur Küche oder direkt in der Küche.
Habe sie nun mit in das Wohnzimmer genommen und dort die Tür zugemacht, damit Coco im Rest der Wohnung mal ihre Ruhe hat, doch sie ist so eingeschüchtert, dass sie garnicht mehr raus kommt.

Kann es wohl sein, dass Lotta Coco jetzt nicht mehr akzeptieren mag, weil sie mit anderen Gerüchen wieder kommt und sie erneut die Rangordnung klären müssen?

Vielleicht kann mir ja einer helfen und weiß Tipps wie ich mit den beiden jetzt umgehen kann.

Ein ganz großes Danke schonmal!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
16
Aufrufe
5K
Petra-01
Petra-01
W
Antworten
28
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
Tanja1981
Antworten
10
Aufrufe
327
Tanja1981
J
Antworten
21
Aufrufe
39K
mrs.filch
M
M
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
18K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben