Erste Nacht

  • Themenstarter Glitzi
  • Beginndatum
G

Glitzi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2010
Beiträge
9
Hallo liebe Katzenfreunde!

Nachdem ich eine Weile als stiller Leser schon viele Informationen aus euren Beiträgen sammeln konnte, brauche ich heute euren Rat.

In zwei Wochen zieht ein kleiner Kater, 4 Monate alt, bei uns ein, drei Tage später eine kleine Katze, 3 Monate alt.
Beide Tiere sind vom Züchter und wurden sehr liebevoll im Kreise vieler Katzen aufgezogen. Meine Frage bezieht sich auf die erste Nacht, in der der Kater zum ersten Mal alleine sein wird und möglicherweise weinen wird. Die Katzen sollen nicht in unser Schlafzimmer, daher können wir ihn nicht zu uns reinholen.
Wir hoffen, dass sich diese Einsamkeit legt, sobald die Katze dazukommt.
Wir möchten nichts falsch machen und wollen natürlich, dass sich der Kleine bei uns wohl fühlt.

Daher würde ich gerne aus eurem Erfahrungsschatz wissen, wie wir ihm die
ersten Nächte so angenehm wie möglich gestalten können.
Kann man ein Kitten "müde spielen"? Soll ich bei ihm im Wohnzimmer schlafen? Ihn weinen lassen? Hilft eine Wärmflasche, ein Körnerkissen?

Ich freue mich sehr auf eure Antworten und bedanke mich im Voraus!
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo,

könntet ihr die wenigen Tage nicht überbrücken und somit Beide zum gleichen Zeitpunkt bei Euch einziehen lassen?

Das würde ich versuchen, somit hätten sich dann alle Eventualitäten erledigt.


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
F

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13. April 2008
Beiträge
3.411
ich würde auch versuchen beide gleichzeitig zu holen :)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
37
Ort
NRW
Oder du schläfst eine Nacht im Wohnzimmer auf der Couch ;)


Bist du dir wirklich sicher, dass sie nicht ins Schlafzimmer sollen? :rolleyes:
Meistens haben sie einen in wenigen Wochen sowieso um den Finger gewickelt *g*
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Bist du dir wirklich sicher, dass sie nicht ins Schlafzimmer sollen?
:grin::grin::grin:

warten wir es ab....wir werden sicher etwas lesen.;););)
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Also ich kann das mit dem Schlafzimmer nachvollziehen, bei mir darf nur geschlafen werden, wenn einer krank ist, zwecks Kontrolle ;)

Das ist mir zu viel Remmidemmi.

Am glücklichsten wäre es natürlich wirklich, wenn die Katzis zusammen einziehen könnten :D Aber die Alternative mit der Couch ist natürlich auch nicht schlecht hihi

Alles andere wie müde spielen wird jetzt nur blanke Theorie sein, denn wer weiß, wie er am Tage des Einzugs, wenn er alleine kommen sollte, wirklich verhält? Vllt sucht er ja auch das Weite und dann wirds schwierig mit müde spielen :D
Also, richte schon mal die Couch her, vllt kommt er ja dann zum Kuscheln :D
 
G

Glitzi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2010
Beiträge
9
Ja, die Katzen sollen ganz sicher nicht ins Schlafzimmer :)

Zur besseren Übersicht:

1. Wenn wir bei der zeitlichen Trennung bleiben, wie sind eure Tipps für uns?
2. Was, außer der evt. Einsamkeit der ersten Nacht, spricht noch dagegen, die beiden einzeln zu holen? Würde der Kater die Wohnung schon zu stark als sein Revier ansehen?
2. Wenn wir die beiden doch am gleichen Tag holen, wie stellen wir das dann am besten an? Einfach beide aufeinander loslassen und so tun, als ob alles normal ist? Genug Rückzugsmöglichkeiten gibt es :) Habe schon viel über Zusammenführung gelesen, aber das bestrifft immer nur Katzen unterschiedlichen Alters, von denen eine schon lange da ist.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Ja, die Katzen sollen ganz sicher nicht ins Schlafzimmer :)

Zur besseren Übersicht:

1. Wenn wir bei der zeitlichen Trennung bleiben, wie sind eure Tipps für uns?
2. Was, außer der evt. Einsamkeit der ersten Nacht, spricht noch dagegen, die beiden einzeln zu holen? Würde der Kater die Wohnung schon zu stark als sein Revier ansehen?
2. Wenn wir die beiden doch am gleichen Tag holen, wie stellen wir das dann am besten an? Einfach beide aufeinander loslassen und so tun, als ob alles normal ist? Genug Rückzugsmöglichkeiten gibt es :) Habe schon viel über Zusammenführung gelesen, aber das bestrifft immer nur Katzen unterschiedlichen Alters, von denen eine schon lange da ist.

Also, ich würde die auch gleichzeitig holen, zumal es ja nur um 3 Tage geht... und da sie so klein sind ist meine devise "beide neu, beide kennen nmd"... also, ICH würde sie einfach gleichzietig rauslassen und gucken, wie sie sich verhalten.
Im Th etc. sind sie ja auch mit fremden Katzen zusammen.
Ich würde es so unproblematisch wie möglich machen, egal ob zusammen geholt oder 3 Tage auseinander... du wirst schnell sehen, ob die Situation eskaliert oder nicht (was ich eher nicht glaube).

Wünsche euch alles Gute! :)
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Wenn wir die beiden doch am gleichen Tag holen, wie stellen wir das dann am besten an? Einfach beide aufeinander loslassen und so tun, als ob alles normal ist?

Genau so! Und setz Dich hin, mache Dir einen Tee oder eine Tasse Kaffee und schau es Dir an.
Hoffe, Du hast das gute Kristall dann weggeräumt.:grin:


LG
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
  • #10
also wenn du die møglichkeit hast beide am selben Tag zu holen, so würde ich dir unbedingt dazu raten. Das ist für Euch und auch für die Katzen das beste.
So haben beide die gleichen Startbedingungen und es ist dürfte so für beide leichter sein und für Euch auch.

Am besten beide gleichzeitig raus lassen und dann einfach hinsetzen und abwarten was passiert.

Holt die beiden am besten an einem Freitag so das ihr das ganze Wochenende Zeit habt einander kennen zu lernen
 
G

Glitzi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2010
Beiträge
9
  • #11
Danke für eure Antworten!
Ihr habt uns direkt überzeugt und wir werden die beiden jetzt wohl doch am gleichen Tag bekommen.

An TJ: Ja, den Gedanken hatten wir auch, deswegen hab ich ne Woche Urlaub :)

Ich halte euch dann auf dem Laufenden!

Lieben Gruß von Glitzi
 
Werbung:
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
  • #12
das hørt sich doch nach einem guten Plan an! Auch sehr gut, dass du eine Woche Urlaub nimmst wenn die kleinen kommen.
 

Ähnliche Themen

L
2
Antworten
22
Aufrufe
3K
Emma&Lines
E
Katzenpapa-Hunter
  • Gesperrt
4 5 6
Antworten
118
Aufrufe
4K
Katzenpapa-Hunter
Katzenpapa-Hunter
F
Antworten
33
Aufrufe
12K
Rickie
Rickie
Morty06032021
2
Antworten
24
Aufrufe
721
Kiara_007
Kiara_007
Dariox
Antworten
11
Aufrufe
1K
Alexa1788
Alexa1788

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben