Ernährungsumstellung hilft bei Katzen mit Struvitsteinen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
I

Idi-Mum

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2015
Beiträge
1
MEIN penisamputierter KATER IDI

eine mutmachende Krankengeschichte mit Struvitsteinen, Nierenversagen, Penisamputation
und heilender Ernährungsumstellung.

< Kater Idi ist 2002 geboren
< 2009 an Struvitsteinen erkrankt
< heute 2015 ist er 13 Jahre alt, ohne Steine und mit guten Nierenwerten

2009 konnte Idi nicht mehr pinkeln.
Es folgten viele Tierarztbesuche mit Blasenspülungen, Katheterbehandlungen und Blutuntersuchungen mit schlechten Nierenwerten.
Bis Idi schließlich nach einer Ultraschalluntersuchung die Diagnose „Struvitsteine“
und akute sehr schlechte Nierenwerte bis kurz vor einem Nierenversagen bekam.
Idi lag vor mir in seinem Katzenkorb auf dem Behandlungstisch unseres Tierarztes.
Dieser meinte, wir hätten jetzt nur noch 2 Möglichkeiten, entweder eine sofortige OP
d.h. eine Penisamputation, oder das Katerchen einschläfern.
Ich war fix und alle, wie ihr euch sicher denken könnt.
Und 1 Stunde später war Idi in der Tierklinik in Babenhausen, mit einem Katheter
- er konnte ja vor lauter Steinen nicht mehr pinkeln – und wartete auf seine OP.
In der Klinik gab es eine Ärztin, die spezialisiert war auf die Penisamputation bei Katzen.
Die OP gelang gut, die Wunde verheilte – dank dem verhassten Plastikkragen, den Idi tapfer die vorgeschriebenen 3 Wochen trug.
Aber anfangs gab es überall, wo er schlief nasse Flecken.
Und ich dachte mir, so jetzt kann mein Kater zwar pinkeln aber er ist inkontinent.
Dieses Malheur gab sich dann nach ca. 2 Wochen,
bis er „wußte“, wie er mit seiner neuen Pinkeleinrichtung umgehen mußte.
Mut machten mir dabei die Einträge im Katzenforum.
Ganze Nächte durchforstete ich auf der Suche nach Hilfen die Beiträge im KATZENFORUM;
denn entlassen wurde ich vom Tierarzt mit einigen Proben Diätfutter, Nassfutter und
Trockenfutter, das Idi von nun an lebenslänglich fressen sollte.
Idi schmeckte das Futter zwar anfangs, dann aber überhaupt nicht mehr.
So und jetzt ?
Ich dachte mir, das kann doch nicht gesund sein,bei Struvitsteinen Trockenfutter füttern, wo doch meine Katze eh nicht viel trinkt und dann auch noch Steine bekommt.
Dann las ich im Katzenforum von den Guardacid-Tabletten, die den Urin ansäuern,
und eine weitere Steinbildung verhindern sollen.
Idi bekam nun sein normales Futter mit einem kräftigen Schuss Wasser, damit er
genug Flüssigkeit hat.
Und dazu täglich seine Guardacid-Tabletten, die er mir als Leckerli aus der Hand fraß.
Sie schmecken den Katzen.
Der PH-Wert seines Urins war im grünen Bereich, was ich mit Teststreifen anfangs noch kontrollierte (schnell einen Streifen unter den Hintern, wenn er aufs Klo ging).

Und dann stieß ich beim Recherchieren im Katzenforum auf das Füttern mit rohem Fleisch, genannt BARFEN.

Was soll ich sagen:
Nach geduldigem Futterumstellen von Dosenfutter auf Frischfleisch – Trockenfutter gibt’s nur noch als Leckerlis -
geht’s Idi jetzt gut.Er braucht auch keine Guardacid-Tabletten mehr.
Die Nierenwerte wurden vor ein paar Tagen überprüft.
Sie sind in Ordnung, sehr zur Verwunderung unseres Tierarztes.
Eine Anmerkung noch zum Futterumstellen.
Ich habe anfangs zum Dosenfutter immer eine kleine Portion Frischfleisch dazugegeben.
Bei jeder Mahlzeit ein bisschen mehr. Heute gibt’s Frischfleisch mit etwas „Geschmacksverstärker“
in Form von Thunfisch oder irgend einer anderen leckeren Katzenfutter- Dose.
Es braucht allerdings schon etwas Zeit mit der Futterumstellung,
Aber eure Katze wird es euch danken in Form von schönem, glänzenden Fell und einer gesunden Niere ohne Struvitsteine. Nur Mut und Geduld.

Hätte ich früher gewußt, dass Struvitsteinbildung mit der Gabe von Guardacid-Tabletten und mit BARFEN geheilt werden kann, hätte ich meinem Idi eine Penisamputation, viele Tierarztbesuche mit Blutuntersuchungen und Katheterisieren und mir Kosten für den Tierarzt erspart.

Viel Erfolg und allseits gute Besserung für eure Vierbeiner
einen lieben Katzengruß von Idi's Katzenmama
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.336
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Schön daß es deinem Kater nun gut geht.

Schade daß du dich nicht früher in diesem Forum angemeldet hast.
Wir hätten dich dann vorher über diese Tabletten und alle Möglichkeiten informiert.

Leider hätten die Tierärzte auch viel früher darauf kommen können daß Harngries vorliegt. Das ist eine Basisuntersuchung die immer bei ähnlichen Problemen mit gemacht werden sollte. Also nicht nur Blut untersuchen lassen sondern den Urin auf Hargries testen lassen.

Und schade daß die Penisresektion vorgenommen wurde ohne vorher zu versuchen die Steine aufzulösen!
Bei Struvit sollte man diese op erst dann vornehmen lassen wenn es nicht gelingt die Steine aufzulösen. Mit der richtigen Ernährung und einer Ansäuerung gelingt das fast immer.

Bitte teste trotzdem immer mal wieder den ph vom Urin.

Der normale Wert liegt bei 6,5 bis 7,2

Die Gefahr bei Futter vom Tierarzt das den Urin ansäuert ist zu sehr anzusäuern und unter 6,3 zu kommen, dann fällt nämlich Oxalat aus das man im Gegensatz zu Struvit nicht mehr auflösen kann.

Die Basis, wie du schreibst, ist den ph zu kontrollieren und Naßfutter zu füttern und dies noch mit Wasser anzureichern.
Auf Dauer ist barfen auch eine gute Alternative.

Du bist in der falschen Rubrik aufgeschlagen, das gehört nicht zum Thema Sexualität sondern in den Gesundheitsbereich, deshalb bitte ich um Verschiebung, nicht wundern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

SmileySiam
Antworten
4
Aufrufe
11K
Kayalina
Kayalina
S
Antworten
175
Aufrufe
23K
Struvitchen
S
Skahexe
Antworten
5
Aufrufe
510
Petra-01
Petra-01
Frieda+2
Antworten
40
Aufrufe
9K
Frieda+2
Frieda+2
Wolverine
Antworten
3
Aufrufe
2K
4Flusen
4Flusen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben