Ernährung wegen Haarausfall umgestellt

Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Hallo ihr lieben.
Habe mir eure Tipps zu herzen genommen und das Trockenfutter was mein TA mir gab aufgrund Carlos Haarausfall am Hals weggelassen. Nun füttere ich Carlo mit Select Gold sensitiv Huhn. (Speziell für gutes Haar und Haut) Habe auf Getreide bewusst in dem Futter verzichtet. Rind kaufe ich auch ebenfalls nicht. Der TA untersuchte Carlo ja auf Parasiten und Pilze zum Glück war nichts zu finden. Ich füttere morgens mittags und abends. Immer soviel das etwas im Napf übrig bleibt. An Leckerlis gibt es jetzt nur noch Hähnchen trocken Fleisch besonders zart aus der Hundeabteilung. (Wie von euch vorgeschlagen) ich füttere jetzt schon seit gut zwei Wochen aber konnte bisher keine Besserung des Fels feststellen bzw wieder das wachsen des Fels am Hals. Was meint ihr dazu?
 
Werbung:
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Haut und Haare wurden etwas "abgeschart" und unter dem Mikroskop untersucht. Rötungen und ständiger juckreiz ein blieben immer noch aus. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Was meinst du konkret mit einer Ausschlussdiät? Lg
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Super Tipp. Werde dies direkt in Angriff nehmen :) Danke!
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ein negatives Hautgeschabsel bedeutet leider nicht immer, das kein Befall vorliegt....zumindets bei anderen Tierarten nicht.

http://www.tierklinik-birkenfeld.de/de/kat.php?k=30

http://www.diebrain.de/k-milben.html

"Bei einem negativen Befund kann nicht auf ein Freisein von Parasiten geschlossen werden. Da zwischen Parasitenbefall und der damit verbundenen Schadwirkung beim Wirt zum einen und der Ausscheidung von parasitären Gebilden (wie Eiern, Larven oder Oozysten) zum anderen eine längere Zeitspanne liegen kann, wird eine erneute parasitologische Untersuchung (etwa im Abstand von 3 bis 4 Wochen nach der ersten Einsendung – Nachprobe) empfohlen."

http://www.cvua-rrw.de/themen/untersuchungen/parasitologie.html

"Trotz negativen Hautgeschabsels kann es sein, dass ein Demodexausbruch vorliegt, aber in der untersuchten Stelle ist kein Demodex zu finden. Dann muss zeitversetzt oder an anderer Stelle ein neues Geschabsel vorgenommen werden."

http://www.hamsterhilfe-nrw.de/?page_id=1619

https://books.google.de/books?id=H0...siten trotz negativen Hautgeschabsel?&f=false
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10 November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
Das glt auch für Katzen. ;)

Und einen Pilz kann man auf die Weise ja garnicht nachweisen. Wurde keine Pilzkultur angelegt? Dann würd ich das auf jeden fall noch machen lassen. Ist zwar kein typischer Verlauf, aber durchaus auch schon geschehen, dass nur Haarausfall ohne sonstige Symptome dazu kommt.

Ohnehin ist das ja auch bei einer Allergie/Unverträglichkeit eher selten dass NUR Haarausfall da ist. Ist also auch da ein ungewöhnlicher verlauf, also heißt es eh schauen und suchen... ^^

Kann er denn mit irgendetwas in Berührung gekommen sein, das da der Grund war? Flohhalsbänder und auch andere Antiparasitika sind da immer Vorreiter. Aber auch neues Waschpuler oder Weichspüler, neue Kosmetika bei dir oder anderen Mitbewohnern, neuer Bodenreiniger, halt alles, mit dem man als Katze in Kontakt kommen kann, würd ich mal kontrollieren.

Dass allerdings nach zwei Wochen noch keine Besserung da ist ist auch normal. Man gibt bei der Ausschlussdiät auch mindestens 6 Wochen das neue Futter um zu schauen, ob eine Besserung eintritt. Das kann unter Umständen eine Weile dauern, eh sich alles beruhigt hat. Und es wächst ja auch nicht zu jeder Zeit gleich viel Haar nach, selbst wenn das Problem schon entfernt ist.
 
Barney und Carlo

Barney und Carlo

Benutzer
Mitglied seit
4 Januar 2015
Beiträge
40
Ort
Haltern am See
Habe jetzt mit der Ausschlussdiät angefangen und schaue mal wie das wirkt.
Beim TA habe ich Freitag wieder einen Termin zur Kontrolle.
Mir ist wohl aufgefallen das seit dem ich das Katzendeo ins Streu streue, dies aufgetreten ist.
Ich lasse das DEO jetzt erst einmal komplett weg. Gegebenfalls immer. :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben