Erlerntes Verhalten abgewöhnen (Beißen, Kratzen)

  • Themenstarter Themenstarter MarisaB
  • Beginndatum Beginndatum
Ein Satz aus der Verhaltenstherapie allgemein: "Nicht-Verhalten" gibt es nicht, daher kann ein Verhalten nicht einfach löschen.
Aus diesem Grund muss man sich immer genau überlegen: welches Verhalten möchte ich in dieser Situation haben? Wenn dieses auftritt: belohnen.
 
A

Werbung

Ich kenne das ähnlich, mit dem peitschenden Schwanz, immer wenn mein Kater der ein sehr großer Freigänger war, drin war, und wir ihn streichelten, kam bald das peitschen und wenn man weiter machte auch mal ein Beissen, wir wussten mit der Zeit, dass er jetzt seine Ruhe wil, und hörten auf, wenn er dann wieder wach war konnte man wieder ne kurze Zeit mit ihm spielen, bevor er signalisierte jetzt ist gut oder sich zurück zog oder raus wllte.
 
Vielleicht hilft es dir ja weiter, aber mir ist eine Katze zugelaufen. Das Mädchen aus meinem Avatar.
Und alle sagen, dass es der Katze bei mir anscheinend sehr gefällt, Tierarzt, Nachbarn, Vermieter, die gefundenen Ex-Besitzer. Ich mache mit dieser Katze eigentlich nichts, ich fasse sie nicht an, wenn sie schläft, frißt oder sich putzt.
Gestreichelt wir sie nur, wenn sie von selbst auf mich zukommt, dann aber mit Hingabe. Und manchmal hat sie dann einfach genug, sie bekommt dann ganz schwarze Augen und fängt an, vorsichtig zu beißen und mit den Hinterbeinen zu strampeln.
Dann setze ich sie kommentarlos runter und drehe mich weg.
Meistens will sie dann auch raus, Revier checken und auch etwas jagen. Für deinen Kater wäre das der Wohnungsrundgang und dann spielen.
Vielleicht hilft das ja weiter. Jedenfalls muss man auch die Gesichtsmimik von Katzen lesen.
 
  • Like
Reaktionen: biveli john

Ähnliche Themen

Aylinx33
Antworten
29
Aufrufe
6K
Maustier
Maustier
persephone93
Antworten
16
Aufrufe
1K
persephone93
persephone93
seseselen
Antworten
9
Aufrufe
1K
seseselen
seseselen
Pepper.Chili
Antworten
3
Aufrufe
914
Nimsa
N
A
Antworten
49
Aufrufe
7K
pfotenseele
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben