Erledigt: Suche roten Kater als Zweitkater für meine Mutter

Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
Hallo!
Ich suche nun, da die ältere Katzendame und Kumpeline des Katers meiner Mutter gestorben ist, nach ihrem Kindheitstraum: einem roten Kater.
Der Kater kam als Teenager aus dem Tierschutz zu meiner Mutter und genießt kontrollierten Freigang in einer Gegend, die nicht geeigneter sein könnte. Zu seinem Glück fehlt ihm ein Kumpel, mit dem er gemeinsam die schöne, ruhige Gegend etwas aufmischen kann. Meine Mutter würde sich freuen einem neuen Tierchen ein schönes Zuhause bieten zu können mit viel Liebe, Erfahrung in Katzendingen seit 30 Jahren, Platz, Gesellschaft und allen nötigen Mitteln. Sie hat seit über zehn Jahren einen Tierarzt des Vertrauens, füttert hochwertig, steht finanziell bestens da und… habe ich das Freigängerparadies schon erwähnt? ;)
Eigentlich sind uns äußerliche Attribute unwichtig, aber hiermit würde ich ihr doch gern endlich ihren Traum in Rot erfüllen, den sie schon lange hegt - deswegen bitte keine Alternativvorschläge, sonst landet noch ein Sack voll neuer Fellis bei meiner Mutter, weil sie am Liebsten die ganze Welt verpflegen will. Ärztesyndrom, glaub' ich :rolleyes:


Ich suche...

Anzahl Katzen: 1

Alter: ca. 2-6

Geschlecht: männlich

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang): Eigenheim (Haus 200qm, Garten) / Freigang in ländlichem Wohnviertel mit Spielstraße, die in einer Sackgasse endet (also nur Anliegerverkehr), die nächste "größere" (einspurig - alle Viertelstunde vielleicht ein Auto) Straße in 400m Luftlinie

evtl. Rasse/Fellfarbe: Hauptsache kurzhaarig, die Rasse spielt gar keine Rolle / rot

gesuchter Charakter: sozial, Freude am Spielen und Kuscheln mit Artgenossen, verträglich mit kleinen Hunden (ältere West Highland Dame, die mit Katzen aufgewachsen ist), nicht dominant, aber auch nicht zu schüchtern, muss keine "Schmusekatze", darf aber auch nicht schreckhaft sein. Eben einen guten Kumpel für den vorhandenen Kater, der sich in so einer Umgebung wohlfühlen könnte.


Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?: ja

Alter: 4 Jahre

Geschlecht: männlich

Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig): verspielt, intelligent, selbstbewusst (weiß, was er will und nimmt sich das auch - z.B. Kuscheleinheit vom Menschen), selbstständig, freundlich, unerschrocken, lieb und verschlafen (Nickerchenzeit von 8:00-16:00), Gewohnheits"tier"

andere Tiere vorhanden?: ja, ältere Westie Dame

Wohnung oder Haus?: Haus (Eigenheim)

Balkon/Terasse vorhanden? beides, ungesichert, da Freigang

Kinder?: ja, aber erwachsen und nur noch zum Kuchenessen Zuhause ;):D


- vielleicht gibt es ja einen geeigneten Rotling. Es eilt nicht…
Sehr gern gesehen: Tiere aus dem Ausland, aus Tierheimen, Tötungsstationen, von der Straße!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
11.688
Ort
Nördlich von Berlin
OlivenEarl

OlivenEarl

Benutzer
Mitglied seit
11. April 2015
Beiträge
56
Wie sieht es denn generell mit Fellchen aus dem Ausland aus?
Da gibt es doch eine riesen auswahl mit teilweise genauen Charakterbeschreibungen-
und eine gute Tat ist es auf jeden fall :)
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
Wie sieht es denn generell mit Fellchen aus dem Ausland aus?
Da gibt es doch eine riesen auswahl mit teilweise genauen Charakterbeschreibungen-
und eine gute Tat ist es auf jeden fall :)

Fellchen aus dem Ausland sind auf jeden Fall gewünscht. Je nötiger das Zuhause gesucht wird, desto lieber wird hier adoptiert! Ich schreibe das am Besten noch mal oben rein und schau mir dann die Links schon mal an. Mann, geht das hier fix.
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
Hmm - wieviel rot muß denn enthalten sein um als "Roter" zu gelten?
Eventuell wäre mein Levi was...

http://www.katzen-forum.net/wohnung...-sentimentalen-blick-12-2014-verm-d-weit.html


Er ist zwar mehr weiß als rot und ein wenig jung - aber in Berlin und charakterlich passend und könnte meiner Meinung nach auch zu einem verspielten erwachsenen Tier dazu....

Bisschen mehr Rot sollte wahrscheinlich schon dabei sein. Aber hier sehe ich eher das Problem, dass er vermutlich zu jung ist.
Aber ein kleiner, süßer Junge ist er trotzdem… :)

________________________________________________________



@Meli_1

Die beiden kämen glaub ich sehr, sehr, sehr gut in Frage.

Besonders das Schicksal von Misk ist ergreifend!!!!!

Ich werde schnellst möglich mit meiner Frau Mama sprechen und ihr die Bilder und vor allem das Video zu Misk zeigen. Ich denke sie wird hin und weg sein. :pink-heart:

Wie läuft das Prozedere einer "Auslandsadoption" denn genau? Ich bin ja total unerfahren und meine Mutter auch. Magst du mal schildern, wie es jetzt theoretisch weiterginge?
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
Wenn es ein Kater aus dem Ausland sein darf, schau dir mal bitte den Kater Wizard von der Katzenhilfe-Zakynthos an. Er ist ca. 2 Jahre alt und wartet schon sehr lange auf ein eigenes Zuhause. Er befindet sich derzeit noch in Griechenland :)

http://www.katzenhilfe-zakynthos.de/pet/wizard-der-frauenversteher/

Fragen zu Wizard kannst du gerne direkt über das Kontaktformular auf der Homepage stellen.
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #10
Und noch ein Rotschopf in der Nähe von Berlin:

http://www.tierhilfe-anubis.org/k62.htm

Für Pelayo sind wir schon im Gespräch. Leider war da das Problem, dass wir keine Katzenklappe ins Wohnhaus direkt haben (bei meiner Mama in der Gegend sind immer mal wieder Einbrüche durch diese Klappen erfolgt, weil die Gegend da ein gut betuchtes Klientel aufweist), sondern nur in die Garage und der Freigang größtenteils durch Tür auf und zu machen erfolgt.

Da waren wir sehr enttäuscht. :sad:
Und das habe ich auch nicht verstanden, wenn ich ehrlich bin. Sonst war alles tip top an unserer Bewerbung, aber das war eben das Mankerl. Ich warte da aber auch noch auf Rückmeldung. Mal schauen...
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #11
Wenn es ein Kater aus dem Ausland sein darf, schau dir mal bitte den Kater Wizard von der Katzenhilfe-Zakynthos an. Er ist ca. 2 Jahre alt und wartet schon sehr lange auf ein eigenes Zuhause. Er befindet sich derzeit noch in Griechenland :)

http://www.katzenhilfe-zakynthos.de/pet/wizard-der-frauenversteher/

Fragen zu Wizard kannst du gerne direkt über das Kontaktformular auf der Homepage stellen.

Das Kerlchen ist auch herrlich… Ach Mann… Man würde gern allen helfen. Ich werde da auf jeden Fall meine Mutter entschieden lassen. Es soll ja ihr Katerchen werden und sie kann das vermutlich auch am Besten einschätzen.

Auf jeden Fall werden alle Bilder und Berichte gezeigt, ausnahmslos :zufrieden:
 
Werbung:
Dodie

Dodie

Forenprofi
Mitglied seit
23. November 2014
Beiträge
1.708
Ort
Fürth/Nürnberg
  • #12
Ich verstehe nicht, wie man einem Tier wegen solch einer Kleinigkeit die Zukunft in einem tollen Heim verbauen kann :confused:

Pelayo hätte es mir persönlich besonders angetan....

Ach eigentlich sind sie alle zauberhaft - die Wahl wird schwer werden...
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
  • #13
Das Kerlchen ist auch herrlich… Ach Mann… Man würde gern allen helfen. Ich werde da auf jeden Fall meine Mutter entschieden lassen. Es soll ja ihr Katerchen werden und sie kann das vermutlich auch am Besten einschätzen.

Auf jeden Fall werden alle Bilder und Berichte gezeigt, ausnahmslos :zufrieden:

Hier kannst du noch etwas über den Adoptionsablauf bei der Katzenhilfe Zakynthos lesen :):

http://www.katzenhilfe-zakynthos.de/vermittlungsinformationen/adoptionsablauf/

Jedes "Notfellchen" würde sich sicher schnellstmöglich über ein eigenes Zuhause freuen. Da ist es echt schwierig zu sagen "wer sucht am Dringensten" ;)
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #14
Ich verstehe nicht, wie man einem Tier wegen solch einer Kleinigkeit die Zukunft in einem tollen Heim verbauen kann :confused:

Pelayo hätte es mir persönlich besonders angetan....

Ach eigentlich sind sie alle zauberhaft - die Wahl wird schwer werden...

Ja, uns auch. Wir haben ein Video von ihm gesehen… Er spielt genauso wie das vorhandene Katerchen. Das hätte bestimmt gepasst. Ähnliche Bewegungen etc. Vielleicht kommt ja doch noch eine positive Rückmeldung.

Ich verstehe halt auch nicht, wo das Problem daran liegt, dass man entscheidet, wann das Tier rausgeht. Ich finde das ja sogar eher positiv. Und schließlich sind 200qm auf drei Etagen nicht unbedingt wenig Platz oder nicht artgerecht. Und dazu kommt, dass der vorhandene Kater die Zeit, in der er im Haus, meine Mutter aber auf Arbeit ist und somit nicht die Tür aufmachen kann, durchpennt. Mittlerweile egal, ob es Wochenende ist und meine Mutter zu der Zeit da. Der hat sich wunderbar an den Rhythmus gewöhnt und findet das super so.
Das war auch ein kleiner Stich ins Herz, dass so ein Superzuhause wohl scheinbar nicht "gut genug" zu sein scheint und ein Tier deswegen das Zuhause nicht bekommt, was es sich vermutlich wünscht.
Und wenn es bei meiner Mutter nicht schön ist, frage ich mich, wer es der Organisation dann recht machen kann. (Es geht ja wirklich nur um 8 Stunden am Tag). Und ansonsten ist meine Mutter eher der "Haus- und Gartentyp" und ist dauernd da… tja...
 
Zuletzt bearbeitet:
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #15
Hier kannst du noch etwas über den Adoptionsablauf bei der Katzenhilfe Zakynthos lesen :):

http://www.katzenhilfe-zakynthos.de/vermittlungsinformationen/adoptionsablauf/

Jedes "Notfellchen" würde sich sicher schnellstmöglich über ein eigenes Zuhause freuen. Da ist es echt schwierig zu sagen "wer sucht am Dringensten" ;)

Na klar. Es soll eben auch passen. Das ist am Wichtigsten. Nichts wäre trauriger, auch wenn genügend Platz ist, um sich aus dem Weg zu gehen, wenn sich die Tierchen nicht leiden können.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28. Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
  • #17
Ich verstehe nicht, wie man einem Tier wegen solch einer Kleinigkeit die Zukunft in einem tollen Heim verbauen kann :confused:

Das denke ich mir auch immer wieder, wenn ich sehe, das ehemalige Streunerkatzen nur als Wohnungskatzen oder mit gesichertem Freigang abzugeben sind...

Wenn Bianca mal nicht mehr da ist, werde ich wieder eine (oder sogar 2) Katzen zu meinen dazuholen, am liebsten Notfellchen. Und ich biete ungesicherten Freigang (wohne z.Z. in einem 700-Einwohner-Dorf, also super ländlich!). Viele werden aber nicht in Freigang abgegeben und ich denke einfach nur: Die hätten es bei mir 1000x besser trotz ungesichertem Freigang als in jedem TH!:sad:
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #19
Das denke ich mir auch immer wieder, wenn ich sehe, das ehemalige Streunerkatzen nur als Wohnungskatzen oder mit gesichertem Freigang abzugeben sind...

Wenn Bianca mal nicht mehr da ist, werde ich wieder eine (oder sogar 2) Katzen zu meinen dazuholen, am liebsten Notfellchen. Und ich biete ungesicherten Freigang (wohne z.Z. in einem 700-Einwohner-Dorf, also super ländlich!). Viele werden aber nicht in Freigang abgegeben und ich denke einfach nur: Die hätten es bei mir 1000x besser trotz ungesichertem Freigang als in jedem TH!:sad:

Ich versteh' das auch nicht. Es gibt so viele herrenlose Tiere…


Auch der Herr kommt bestimmt in Frage! Ein ganz Hübscher ist das und super, dass er sich mit Hunden versteht!!!
 
Liwy

Liwy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. September 2014
Beiträge
946
Ort
Berlin
  • #20
Nachdem wir uns eine Woche lang mit allem was Pelayo betrifft, beschäftigt haben, ist es nun endgültig entschieden, dass wir wegen der Katzenklappe nicht in Frage kommen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Lusci
Antworten
11
Aufrufe
1K
Steevie
Steevie
R
  • RiosFrauchen
  • Gesuche
Antworten
4
Aufrufe
709
minna e
minna e
Denise25
Antworten
11
Aufrufe
3K
Denise25
Denise25
Anna Blume
Antworten
16
Aufrufe
2K
Anna Blume
Anna Blume
A
Antworten
6
Aufrufe
668
Meli_1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben