Erledigt: DRINGEND temporäre Pflegestelle gesucht

Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
Liebe Foris,

Nala (weiblich, kastriert und geimpft gegen RCP T) und Leo (männlich, kastriert und geimpft gegen RCP T) suchen wegen einer akuten Erkrankung des Halters eine vorübergehende Unterbringung in einer Pflegestelle. Die 10 Monate jungen Geschwister sollen auf jeden Fall zusammen bleiben.

Der genaue Zeitraum ist nicht bekannt, aber ersten Einschätzungen zufolge suchen die Besitzer sicherheitshalber bis August/September einen Pflegeplatz für die beiden.
Um den Katzen gerecht zu werden beschlossen sie in ihrer Verzweiflung, beide zur Vermittlung freizugeben und brachten sie gestern schweren Herzens in ein Tierheim. Dort sitzen Nala und Leo erst mal ein paar Tage in Quarantäne, bevor sie in die Vermittlung kommen und den Besitzern ist gestern Nachmittag klar geworden, dass sie genau das nicht wollen. Nach Hause holen ist nicht möglich. Solange beide in Quarantäne sind, werden sie nicht vermittelt. Was aber in einer Woche bereits ganz anders aussehen kann. Wer kann sich also schnellstmöglich als PS anbieten?

Futter und Streu würden die Besitzer zahlen, ebenso die TA Kosten. Das kann und sollte man vertraglich festhalten.

Nala und Leo sind Teilzeitfreigänger. Schon in den letzten Tagen zeigte sich, dass sie nicht zufrieden waren, da die Besitzer sie nicht raus lassen konnten. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass eine neue Umgebung oftmals Wunder wirkt und sie dann durchaus auch auf Freigang verzichten können. Sollte ein Freigang aber möglich sein, dann wäre es für Nala und Leo - nach ein paar Wochen Eingewöhnungszeit - sehr schön.

Beide sind lebhaft, verschmust und gerade Leo zeigt sich Männerbezogen. Mit anderen Katzen und Hunden sind beide verträglich.

Nala und Leo sind nicht auf FIV und FeLV getestet, kann aber auf Wunsch vorher gemacht werden.

Wir suchen für beide deutschlandweit nach einer passenden Pflegestelle. Dank Fahrketten möglich. :)

Erstkontakt läuft über mich
melanie.hoffmann@katzenhilfe-uelzen.de
oder
0171 4783583
 
Werbung:
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
hier nochmal die beiden, um die es geht

9104821150937.jpg


beide absolut menschenbezogen
:pink-heart:

f6d5b21150938.jpg
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
In manchen Tierheimen ist es möglich, Katzen übergangsweise unterzubringen - ähnlich wie eine Pension. Es wird natürlich entsprechend Geld verlangt und bei zwei Katzen und für den Zeitraum ist das bestimmt eine Hausmarke.

Wenn Ihr jedoch ad hoc keine Pflegestelle findet, wäre es vielleicht eine Option mit dem Tierheim in dieser Richtung zu sprechen.

Und nein, bei mir geht es leider nicht - aber das weißt Du ja. :)

Liebe Grüße
 
Katzen-Hilfe Uelzen

Katzen-Hilfe Uelzen

Forenprofi
Mitglied seit
4. Januar 2009
Beiträge
1.009
auch das hier kann verschoben werden. Nala und Leo sind nun in Pflege bei Familie Klaffert :) wo auch unser Nozzi vor kurzem hingezogen ist (Nein, Nozzi ist dort nicht in Pflege sondern für immer :D:pink-heart:)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
370
Katzenhilfe Katzenherzen
K
K
Antworten
1
Aufrufe
582
K
Y
Antworten
0
Aufrufe
401
YipYip
Y
paulinchen panta
Antworten
11
Aufrufe
2K
Birgitt
Birgitt
J3nny84
Antworten
1
Aufrufe
757
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben