Erfahrungen Katzenstreu

Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
Hey Leute,

ich dachte, es würde einen solchen Thread schon geben, aber da ich den irgendwie nicht wiederfinde, eröffne ich den hier.
Es soll eine Erfahrungssammlung zu Katzenstreus sein, also vor und Nachteile.
Vielleicht können wir ja so eine ganze Datenbank damit füllen und Entscheidungen erleichtern, welches man wählen will.


Biokat´s DIAMOND CARE Classic Katzenstreu

Art: mittelfeine Klumpstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: bisher gut
Staubigkeit: mittel
Strandeffekt: mittel
Kompletter Streuwechsel: kann ich dazu noch nichts sagen
Preis: 0,83 €/Liter (unrabattiert)
Kommentar: Bisher verteilt es sich ganz gut in der Wohnung, das muss ich erstmal beobachten. Es ist auf jeden Fall nicht geruchslos, aber der Geruch war mir gestern noch angenehm ;)
A-Taka:
Geruchsbindung: optimal
Staubigkeit: hoch
Strandeffekt: mittel
Kompletter Streuwechsel: gar nicht notwendig
Kommentar: Für mich die bisher beste Streu, trotz der starken Staubbildung
DieMiffy:
Staubigkeit: mittel, gibt schlimmere
Strandeffekt: mittel, gibt schlimmere
Kompletter Streuwechsel: gar nicht notwendig
Kommentar: Für mich die bisher beste Streu, vorallem aufgrund der super Klumpenbildung und Geruchsbindung

A-Taka:
Biokat´s Men Katzenstreu
Art: feinere Klumpstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: gut, aber nicht perfekt wie Diamond Care
Staubigkeit: weniger als DC
Strandeffekt: mittel
Kompletter Streuwechsel: nicht notwendig, habe dann aber mit DC aufgefüllt
Preis: 0,80 €/Liter (unrabattiert)

Katzenchaos300:
Coshida
Bezugsquelle: Lidl
Preis: 2,99 €/6 Liter
Art des Streus: Kumpstreu
Geruchsbildung: Gerüche werden innerhalb weniger Minuten neutralisiert
Entsorgung: Hausmüll
Streuwechsel: ich persönlich mache so ca nach acht Wochen einen Wechsel

Multifit bio fresh
Preis: 8,50€/20l
Art: grobes Klumpenstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: Gerüche werden gut gebunden
Staubigkeit: staubt extrem
Strandeffekt: überschaubar
Kompletter Streuwechsel: definitiv nötig
Kommentar: Nach 4-5 Tagen fing die Wohnung extrem zu stinken an, dass Streu an sich roch nicht nach Katzengeschäft. Ich glaube inzwischen, dass ich den 'fresh' Geruch absolut nicht mochte. Sobald das Streu raus war und die Wohnung gelüftet, roch es wieder überall gut.

Premiere Sensitiv
Preis: Teurer 12€/12l
Art: feines Klumpenstreu
Staubigkeit: staubt kaum, wirklich wenig
Strandeffekt: sehr stark und sehr weitläufig, allein beim aus dem Klo hüpfen verteilt es sich ungemein
Kompletter Streuwechsel: für mich ist der definitiv irgendwann nötig. Aber erst nach 2 Wochen oder so
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: bindet stark
Kommentar: Bisher das beste Streu das ich probiert habe, einziges Manko ist der Strandeffekt


Thomas
Preis: mitttel 10€/20l
Art: grobes Klumbenstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruch: nicht seher aufnahmefähig
Kompletter Streuwechsel nötig: definitiv, für mich täglich
Staubigkeit: eherlichgesagt, damals habe ich nicht daraufgeachtet
Strandeffekt: Um das Klo herrum und etwas weiter
Kommentar: Das erste Streu das ich probiert habe, leider hat es mir gar nicht gefallen. Die gesamte Wohnung hat nach dem ersten Klogang schon gestunken..


Ich bin mal so frei meinen Beitrag anzupassen
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
K

Katzenchaos300

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
688
finde die Idee gar nicht mal so schlecht. Sowas gibt es ja auch schon in der Nafu Rubrik.

Ich ergänze mal:

Coshida

Bezugsquelle: Lidl
Preis: 2,99 €/6 Liter
Art des Streus: Kumpstreu
Geruchsbildung: Gerüche werden innerhalb weniger Minuten neutralisiert
Entsorgung: Hausmüll
Streuwechsel: ich persönlich mache so ca nach acht Wochen einen Wechsel
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Anmerkung dazu? Kann es sonst auch löschen. Bei Streu gibt es nicht wenige objektive Kriterien (außer eben Preis), ansonsten ist sie im ersten Haushalt super und im zweiten grottenschlecht. So zumindest meine Erfahrung und mein Eindruck. Es gibt schon einen "welche Streu verwendet ich"-Tread, den finde ich noch ganz sinnvoll, denn so kann man zumindest schauen welche Streu statistisch gesehen oft benutzt wird.

Es hängt also von der Anzahl der Katzen, Anzahl der klos, Größe der Klos, Einstreumenge, den persönlichen "Geruch" der Katze usw. ab.

Kurz gesagt, Streu ist deutlich individueller als Futter und deswegen erachte ich eine Auflistung nicht für sinnvoll (und behaupte, deswegen gibt es keine).
 
K

Katzenchaos300

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2015
Beiträge
688
Wenn ich so darüber nachdenke muss ich dp zustimmen. Ist alles doch wirklich sehr individuell.
 
Carlie86

Carlie86

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
15.705
Alter
35
Ort
zwischen Herforder Pils & Arminia Bielefeld
Schade weil ich grad auf der Suche nach neuem Streu bin und bestimmte Kriterien habe aber da hat DP echt Recht:(
 
A-Taka

A-Taka

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2015
Beiträge
2.710
Anmerkung dazu? Kann es sonst auch löschen. Bei Streu gibt es nicht wenige objektive Kriterien (außer eben Preis), ansonsten ist sie im ersten Haushalt super und im zweiten grottenschlecht. So zumindest meine Erfahrung und mein Eindruck. Es gibt schon einen "welche Streu verwendet ich"-Tread, den finde ich noch ganz sinnvoll, denn so kann man zumindest schauen welche Streu statistisch gesehen oft benutzt wird.

Es hängt also von der Anzahl der Katzen, Anzahl der klos, Größe der Klos, Einstreumenge, den persönlichen "Geruch" der Katze usw. ab.

Kurz gesagt, Streu ist deutlich individueller als Futter und deswegen erachte ich eine Auflistung nicht für sinnvoll (und behaupte, deswegen gibt es keine).

Aber....sagt doch mal, wäre das nicht genau ein guter Ansatz? Ich muss mal ausholen: Wenn ich zum Beispiel ein neues Buch suche und Zeit habe in Rezensionen zu stöbern, schaue ich immer wie derjenige Bücher die ich kenne bewertet hat.

Möglicherweise hinkt dieser Vergleich total, weil die Kriterien, wie die Streu reagiert natürlich vielfältiger sind. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man als Basis die jeweilig Lieblingsstreu nimmt und dazu die anderen vergleicht.

Für mich wäre das zum Beispiel:

Biokat´s DIAMOND CARE Classic Katzenstreu
Art: mittelfeine Klumpstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: optimal
Staubigkeit: hoch
Strandeffekt: mittel
Kompletter Streuwechsel: gar nicht notwendig
Preis: 0,83 €/Liter (unrabattiert)
Kommentar: Für mich die bisher beste Streu, trotz der starken Staubbildung

Biokat´s Men Katzenstreu
Art: feinere Klumpstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: gut, aber nicht perfekt wie Diamond Care
Staubigkeit: weniger als DC
Strandeffekt: mittel
Kompletter Streuwechsel: nicht notwendig, habe dann aber mit DC aufgefüllt
Preis: 0,80 €/Liter (unrabattiert)
.
.
.
So könnte ich mir jemanden aussuchen, mit der Basis meiner bisher besten Streu und von seinen Erfahrungen profitieren... so der Plan :cool:..

Erfordert natürlich, dass man bei Neutestungen aktualisiert...

Was mich zum Beispiel auch interessieren würde wären auch "Mischexperimente" ich versuche grad das DC mit Coshida zu mischen (ich mag nämlich Duft überhaupt nicht) und in der Mischung ist der kaum wahrnehmbar.

Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, wenn etwas gut funktioniert, muss man ja nicht wechseln, aber mir ist es eben im Moment noch ein bisschen zu staubig. Allerdings liegen meine Prioritäten in der Geruchsbindung.

Also wenn jemand Lust hätte, mach ich mit.

Liebe Grüße
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
@DP

es geht mir hier darum subjektive Eindrücke zu sammeln.
Jede Katze ist auch verschieden, wenn ich mir die meiner Eltern ansehe, die können das Klo fast randlos mit Premiere befüllen und sie haben NIE streu in der Wohnung, die Katze ist sehr vorsichtig beim buddeln, wenn ich mir meine angucke dann ist es so wie ein Kleinkind im Sandkasten.
Ich bin auch nur ein Mensch und ja ich lasse mich vom subjektiven Eindruck der Leute hier beeinflussen, dahingehend probiere ich das Streu aus.
Jede Katze ist ja auch anders und auch jeder Mensch nimmt die Gerüche anders wahr. Ich denke wenn jeder dazu schreibt was ihm wichtig ist, kommen wir auch auf die Idee unsere Beiträge anzupassen, so das wir ein gesamteres Bild zu unserer Meinung abgeben
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
31.980
Ein wenig kommt es ja auch auf den Zweck an, und bei Ausnahmefaellen ist man immer noch ein wenig arm beraten.
Z.B. nicht klumpendes fuer Babykatzen.
oder im Auffangheim hatten wir immer so Holzpellets, da die Klos zweimal taeglich komplett geleert und desinfiziert wurden.
Strandeffekt: Rickie hatte Ataxie, hat extrem gescharrt, es ging aber nur ein tiefer Klorand.
Blinder Bruno scharrt die halbe Weltgeschichte um, aber nicht seine Wurst zu.
Manche Streuner oder Freigaenger verweigern Streu generell.

Das soll jetzt keine Kritik sein, sind aber eine Auswahl an selteneren Problemfaellen.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Viele hier schwören auf das CBÖP - meine Jungs verweigern das total, das war das einzige Mal das wir Unsauberkeit hatten.

Wir verwenden jetzt das Coshida von Lidl schon länger und es wird immer noch sehr gut angenommen. (Bei drei Kater wichtig dass alle es mögen)
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.276
Alter
37
Ort
Jena
  • #10
Wie soll es denn in dem Thread werden, wenn ich jetzt eins deiner oben genannten Streus anders bewerte? Soll ich dann die komplette Bewertung einstellen oder änderst du was in deinem Beitrag?

Wenn man es selbst einstellen muss, ist es über die Seiten ja verdammt unüberschaubar, wenn ich bspw. 3 Meinungen dazu suche und die sind auf zig Seiten verteilt :oops:
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
  • #11
Wie soll es denn in dem Thread werden, wenn ich jetzt eins deiner oben genannten Streus anders bewerte? Soll ich dann die komplette Bewertung einstellen oder änderst du was in deinem Beitrag?

Wenn man es selbst einstellen muss, ist es über die Seiten ja verdammt unüberschaubar, wenn ich bspw. 3 Meinungen dazu suche und die sind auf zig Seiten verteilt :oops:

Nun du musst dann ja nicht die objektiven Daten nochmal nennen, aber du könntest das Streu das du nennen willst hervorheben, wir haben ja viele Möglichkeiten, von Fettgedruckt zu Schriftgröße/-farbe und/oder -art.
Somit fällt es einem eher ins Auge wenn man sich den Thread duchliest.
Ich hatte nicht vor diesen Thread jedes mal anzupassen wenn wer was anderes zu dem Streu schreibt.
Mir ist bewusst das eine Datenbank für sowas besser wäre, aber ich bin auch Vollzeit am Arbeiten und habe nicht die Zeit mich darum zu kümmern.
Ich könnte aber, falls bedarf besteht, mir ab und an die Zeit nehmen und kommentare/unterschiede mit anderen Farben in meinen Beitrag hinzufügen.
Das verspreche ich aber nicht, vor allem wenn kein Interesse besteht, mache ich das nicht.
 
Werbung:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.276
Alter
37
Ort
Jena
  • #12
Wie wäre es denn, das zumindest alphabetisch zu sortieren und auf mehrere Posts aufzuteilen? Dann kannst du die jeweils neu hinzugekommenen Bewertungen einfach mit dazu kopieren in deinen Beitrag über "ändern".

Ansonsten wär meine Bewertung folgende:

Biokat´s DIAMOND CARE Classic Katzenstreu
Art: mittelfeine bis eher grobe Klumpstreu
Entsorgung: Hausmüll
Geruchsbindung: optimal
Staubigkeit: mittel, gibt schlimmere
Strandeffekt: mittel, gibt schlimmere
Kompletter Streuwechsel: gar nicht notwendig
Preis: 0,83 €/Liter (unrabattiert)
Kommentar: Für mich die bisher beste Streu, vorallem aufgrund der super Klumpenbildung und Geruchsbindung
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
  • #13
Habe mal die erste Version der Änderungen angepasst, ist es so ok?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.276
Alter
37
Ort
Jena
  • #14
Ja, sieht schon besser aus :)
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #15
Ich finde die Idee gar nicht schlecht ( solange man eben im Hinterkopr hat, das es eine sehr individuelle Bewertung ist).

Zumal es ja durchaus bei einigen Streusorten durchaus den Konsens gibt, dass sie ziemlicher Mülle sind, wenn es um solche Sachen wie " Staub" und Geruchsbindung geht.
 
NoeNor

NoeNor

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Dezember 2012
Beiträge
193
Ort
Mainz
  • #16
Auch für mich und meine Katzen ist Biokats Diamond Care Classic die beste Katzenstreu.
Der Streueffekt ist wie bei anderen mineralischen Klumpstreu auch (und halt leider höher als beim CBÖP), aber akzeptabel

Die Klumpenbildung und Geruchsbindung sind hingegen wirklich hervorragend und das Streu hat keinen unangenehmen Eigengeruch (wie für mich subjektiv z.B. das Coshida Streu und vor allem auch Premiere Blue Control, die jedem Pulverwaschmittel Konkurrenz machen :eek:)

Eine weitere positive Eigenschaft: das Streu ist dank den Aktivkohlepartikeln leichter als herkömmliche Tonstreu und die Böller können leichter entfernt werden (kein Schaufelbruch mehr :oops:)
Ich muss das Streu übrigens auch nicht auswechseln, sondern fülle einfach immer nach und siebe wenn nötig aus
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #17
Hier ausprobiert und durchgefallen:



Biokat´s Men Katzenstreu

Zwar ist es deutlich staubärmer und mit weniger Strandeffekt gesegnet als das Coshida, aber im Gegensatz dazu neigt es zumindest bei mir zu wesentlich schnellerer Geruchsbildung und zu zerkrümelnden Bollen.
 
Pascha u Miss Elly

Pascha u Miss Elly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Januar 2014
Beiträge
556
  • #18
Für mich ist Tigerino Canada das beste Streu:)es klumpt wirklich super es liegt fast kein streu mehr vorm Katzenklo,es staubt nicht,und es reicht super lange,man brauch nur nachfüllen da die klumpen wirklich fest bleiben beim rausnehmen,bleibt das übrige streu sauber.

Und müffeln tut auch nichts.:)
 
Balou0511

Balou0511

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2012
Beiträge
574
Ort
BaWü
  • #19
Hallo,

wir verwenden seit jeher PREMIERE Excellent und sind super zufrieden. Auch der Strandeffekt ist nicht zu dolle. Als es kürzlich überall ausverkauft war, sind wir mal eine Packung lang auf PREMIERE mit Zitronengras umgestiegen. Ich war gefühlt nur am Putzen und es hat auch nicht gut gebunden. Der Rest ist dann rausgeflogen, ging gar nicht...

Grippige Grüße
Balou
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
24
Aufrufe
5K
Rickie
Rickie
Lenny Der Kater
Antworten
36
Aufrufe
1K
Lenny Der Kater
Lenny Der Kater
Winterfell
Antworten
3
Aufrufe
1K
S
Carlo99
Antworten
4
Aufrufe
498
Carlo99
F
Antworten
12
Aufrufe
1K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben