Erfahrung mit Gladiator Plus?

  • Themenstarter JeLiGo
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
Hallo, ich frage im Namen einer Bekannten. Habe über die Suchfunktion hier leider nichts gefunden... Hat jemand Erfahrungen mit diesem Mittel? Meine Bekannte hat es zur Behandlung ihres Hundes empfohlen bekommen, wäre aber interessiert an weiteren Erfahrungsberichten (auf der I-net Seite des Vertreibers sind "natürlich" nur positive Berichte :rolleyes:). Das (Naturheil-)Mittel kann wohl bei Pferden, Hunden, Katzen, Vögeln (und auch bei Menschen) angewendet werden, um z. B. die Organe nach längerer Medikamentengabe zu reinigen, das Immunsystem zu stärken usw. Für Antworten (oder Link zu einem bereits vorhandenen Beitrag :oops:) danke im voraus! :)
 
Werbung:
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
Ja... habe ich... Hund und Katze.

Ich würde es langsam einschleichen. Habe die Erfahrung gemacht, wenn man gleich auf die richtige Dosis geht, gibts 1a Flitzekacke.:D

Von der Zusammensetzung ist es für eine Kuranwendung gut für eine Entgiftung.
Fell verändert sich positiv, Allgemeinbefinden auch.

Bei Katze gibts Akzeptanzprobleme.

Gladiator sensitiv halte ich für die bessere Variante.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Ich habe es daheim,aber noch nicht angewendet.
Jedoch ist es auch eine Empfehlung von einer Bekannten, die positives dazu berichten konnte.
 
Carino

Carino

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2010
Beiträge
1.997
Bei Pferden kursierte es einige Zeit zur Behandlung von Sommerekzem - ohne Erfolg.
 
JeLiGo

JeLiGo

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2012
Beiträge
14.496
lieben dank für eure antworten!
@superrübe: danke für den tipp mit gladiator sensitiv, meine bekannte wird sich mal schlau machen :)
 
I

Imona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2012
Beiträge
375
Ich möchte das Thema hier nochmal aufgreifen.
Ich habe Gladiator Plus auch gerade im Internet entdeckt und ich finde es hört sich gut an. Allerdings kann ich kaum Infos darüber finden wieviel man wie oft verabreicht. Ich bräuchte da wenigstens einen kleinen Hinweis da das Produkt ja nicht gerade billig ist. Macht es Sinn zuerst mal das kleine Fläschchen zu kaufen? Oder ist das gleich wieder leer? Über welchen Zeitraum muss man es anwenden?

Gladiator sensitiv kann ich gar nicht finden.
 
I

Imona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2012
Beiträge
375
genau auf der Seite habe ich es ja gefunden, und genau auf dieser Seite sind mir die Informationen zu schwammig. Beim Hersteller anzurufen halte ich für sinnlos - klar werden die ihr Produkt bis in den Himmel loben. Und ich möchte nicht in ein Verkaufsgespräch verwickelt werden bei dem mir wahrscheinlich gleich die Großpackung empfohlen wird.
Um das zu kaufen hätte ich lieber ein paar Meinungen von Leuten die schon Erfahrung damit haben.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Na du hast wegen der Dosierung gefragt und dort im Link steht sie ;)
Ich hatte auch ein Telefonat und es kam mir nicht als Verkaufsgespräch vor.
 
I

Imona

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. Mai 2012
Beiträge
375
  • #10
ups, das ist mir jetzt peinlich - ich habe die Seite bestimmt 3x gelesen, aber das was in der blauen Leiste steht habe ich jedes mal übersprungen:oops:
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #11
Ja, das ist irgendwie ein bisl umständlich auf der Seite ;)
 
Werbung:
S

SimbaOdin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
4
Ort
Fulda
  • #12
ja...einfach mal anrufen...ich bin da sehr gut beraten worden...meine Katzendame Tessa bekommt es jetzt schon über zwei Monate...und die von Gladiator begleiten dich da bei Fragen und so....viel Erfolg!!
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #13
Hätte ja gerne Erfahrungswerte geschrieben, aber hier ist null Akzeptanz.Keiner mag das Zeugs, egal mit was gemischt :rolleyes:
 
S

SimbaOdin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
4
Ort
Fulda
  • #14
Hallo anja II. Meine siebzehnjährige Main Coon Dame Tessa bekommt Gladiator schon 2 Monate von mir.2 mal täglich 2ml. Entweder in Katzenmilch oder mit Thunfisch.Das klappt prima.....vielleicht funktioniert das ja auch bei deinen Fellnasen...viel Glück!!
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #15
Ich hab schon alles durch, keine Chance. Selbst gemischt in das allseits beliebte Liquid-Zeugs geht keiner ran.
Hab dann mal einfach paar Schälchen mit verschiedenen Mixturen in die Menge gestellt um zu testen ob es wenigstens von ein paar angenommen wird, aber niemand von den 12 wollte es :rolleyes:
 
superruebe

superruebe

Forenprofi
Mitglied seit
20. Januar 2010
Beiträge
3.567
Ort
Wedemark
  • #16
Ich hab schon alles durch, keine Chance. Selbst gemischt in das allseits beliebte Liquid-Zeugs geht keiner ran.
Hab dann mal einfach paar Schälchen mit verschiedenen Mixturen in die Menge gestellt um zu testen ob es wenigstens von ein paar angenommen wird, aber niemand von den 12 wollte es :rolleyes:

Genauso ist es hier. Kenn ich nicht, ess ich nicht! Basta! :D
 
S

SimbaOdin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
4
Ort
Fulda
  • #17
So sind sie halt, die Fellnasen:p
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #18
Ich hab das Zeugs mal probiert....uff, eklig :grin:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
8K
schnurli
S
lostsoul777
Antworten
4
Aufrufe
5K
mousecat
M
F
Antworten
2
Aufrufe
1K
vie_birma
vie_birma
T
Antworten
6
Aufrufe
349
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben