Er macht immernoch weiter

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Seylem26.06

Seylem26.06

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Beiträge
224
Ort
Alsfeld
Hallo ,
Mein Kater ist nun fast 1,2 Jahre lang Kastriert aber wenn ich mit ihm zu meiner Oma fahre (sie hat auch einen Kastrierten Kater) fängt er immer an , nachts meine Decke ab zu "juckeln" als wäre es eine rollige Katze , er hält die Decke dann immer mit dem Maul fest und tut das was eigentlich ein Kater mit einer Katze macht .Wenn ich ihn dann mit einen scharfen ton NEIN sage , weil ich dann nicht schlafen wenn es so wackelt , springt er vom Bett und kommt nach ner Minute wieder hoch und macht weiter .
Was ist das ? Liegt das daran das noch ein weiterer Kastrierter Kater da ist ?
LG Raissa und Seylem
 
C

Calabrones

Gast
Huhu,

wie alt war er als er kastriert worden ist? Es kann sein, dass er schon zu alt war und nun weiß was Sache ist, es kann aber auch sein das sich noch ein Hoden im Bauchraum befindet und er nicht wirklich kastriert ist und es wäre möglich das er einfach ein Kastrat ist der nicht kapiert hat das eigentlich Schluss ist mit Lustig – gibt es öfter.
 
M

mousecat

Gast
Mein erster Kater hatte auch diese Anwandlungen und das
sein Leben lang. Bei ihm mußten Stofftiere und Pullover
herhalten. Mich hat das nicht gestört, fand das
eher witzig.:D
 
Seylem26.06

Seylem26.06

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Beiträge
224
Ort
Alsfeld
Hallo ,
er wurde mit 7 oder 8 mon. Kastriert , Freigang hatte er da noch nicht .

Wirklich stören tut es mich auch nicht , aber er übertreibt es ja richtig , einmal musste ich ihn ganze 2 stunden lang immer wieder vom Bett "schmeißen" , das Bett wackelt immerso und wenn ich schlafen möchte nervt das halt .;)
LG Raissa & Seylem
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
:):)
Ist ein fitter Kater!!
Mein Kater wurde auch zu spät kastriert, er kam durch den Tierschutz zu uns. Er liebt sein Kissen heiß und innig mehrmals am Tag.:cool:
Kannst Du Deinem Kater eine alte, flauschige Decke anbieten??? Leg' sie auf den Boden dann merkst Du nichts!!:D

LG
 
Seylem26.06

Seylem26.06

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Beiträge
224
Ort
Alsfeld
Die hat er ja , aber die Bettdecken mit denen ich mich zudecke fidet er immer besser .Aber ich versteh nicht wieso er das nur macht wenn ich zu meiner Oma fahre .:confused:
Kein Plan
LG Raissa
 
Fussel73

Fussel73

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 April 2008
Beiträge
3
da kann ich auch ein Lied von singen

Hallo,
mein Kater ist mit 1/2 Jahr kastriert worden, seit neustem meint er auch...ich hätt mal Bock, nee?;)

Ich brauch nur da zu sitzen, dann schaut er mich an fängt an zu jammern und zu quäken und dann ...Attacke, beist er mich in die Hand und meint er muß mal ran.

Der Tierarzt hat gesagt, trotz Kastration, kann es manchmal sein das sie noch Hormone produziern, aber das könnte man mit Spritzen unterdrücken, aber ehrlich das möchte ich meinem Wachbärchen nicht antun.:(

Wer will den ewig gepiekt werden.:mad:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Die fraglichen Hormone können in der Nebenierenrinde produziert werden, und die Produktion ist nicht immer mit der Kastration beendet.

Sie kann sehr intensiv aufrecht erhalten werden zum Teil durch die Hormonbelastung der Tiere, die im Katzenfutter als Rohstoff drinne sind.
Seit wir nur noch Biofutter kaufen, hat sich die latenten Rolligkeit von Mariechen fast verflüchtigt.

Zugvogel
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Wir haben unserem Kater gestern ein Plüschtier (liegender Tiger) mitgebracht.....:):):):):) Jawohl, das ist es. Der arme Tiger:p aber nun kann sich das Kissen mal ausruhen.
Ist nun mal so.....immer wieder Hormone spritzen lassen finde ich schlimmer.
LG
 
Seylem26.06

Seylem26.06

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 April 2008
Beiträge
224
Ort
Alsfeld
  • #10
Hallo ,
da habt ihr recht , so schlimm ist es ja nicht das man die Katerchen extra dafür spritzen lassen muss , er makiert ja schließlich nicht .
LG Raissa & Seylem
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #11
Nun,bei Harley ist das seit über 10 Jahren so :rolleyes:
Sein Ritual...erst wird gedippelt,dann kommen diese seltsamen Stimmen und dann will er meinen Arm ...poppen :eek:
Frage an den TA,ob er bei der Kastra was vergessen hat. Antwort meines TA:Bei sehr dominanten Katern würde das oft vorkommen .
Nagut...dann bekommt er halt ab und an meinen Arm :rolleyes:
 
Werbung:
R

Richard

Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
54
  • #12
Gut, dass ich das von euch auch lese.
Unseren Kater kann ich nur schmusen, wenn er auf dem Boden bleibt. WEnn er auf den Schoß kommt, bedeutet das meist, gleich will er was von mir... dann bringe ich ihn wieder runter.
Schade, dass wir uns da so missverstehen, aber ich weiß nicht, was ich da machen kann.
Danke für den Hinweis mit dem Bio-Futter. Ich werde das ausprobieren. Hatte es zu Beginn, als er zu uns kam, auch verfüttert, aber er mochte es bald überhaupt gar nicht mehr und dann habe ich nachgegeben...

Grüße
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
158
Aufrufe
22K
balulutiti
Antworten
4
Aufrufe
3K
Seylem26.06
Antworten
14
Aufrufe
3K
Raupenmama
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben