entzündetes Auge

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

schaengel72

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
10
Hallole,

unsere Sia hat seit gestern ein entzündetes Auge. Es st ein wenig angeschwollen und sie hat gelblichen Ausfluss.

Würde gerne ein Foto einstellen, aber das lässt die kleine Maus nicht zu :)
Ich habe erst heute Abend einen Termin beim TA, gibt es etwas, mit dem ich unserer kleinen Maus bis dahin helfen kann?

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
F

FrauFreitag

Forenprofi
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
3.872
bitte nicht selbst mit irgendetwas am auge herummachen, keinesfalls kamille oder ähnliches!

was du machen kannst ist mit warmem abgekochten (!) wasser und einem sauberen tüchlein saubermachen - bitte für jedes auge ein separates tuch, nicht hin- und herwischen!

es handelt sich hier sehr wahrscheinlich um eine bakteriell bedingte bindehautentzündung (gelbe farbe --> bakterien).

achte bitte darauf, dass dir der tierarzt ein lokales antibiotikum verschreibt (salbe oder tropfen), das auf die potentiellen erreger zugeschnitten ist: normalerweise sind das am auge meistens chlamydien oder mykoplasmen - gegen diese hilft der wirkstoff gentamicin (z.b. gent-ophtal) oder ein tetrazyklin (z.b. oxytetracyclin).

KEINESFALLS sollte cortison/dexamethason in dem präparat enthalten sein!!!

näheres findest du z.b. auch hier:
http://www.katzen-forum.net/erkaelt...ektionen-erkaeltungen-katzenschnupfen-co.html
 
S

schaengel72

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
10
Hallo,

danke für die liebe Antwort.

Ich hatte an Arnikatinktur gedacht, die ich noch zu Hause habe. Diese hätte ich starkt mit Wasser verdünnt. Aber nicht alles was Menschen gut tut ist auch gut für unsere Schätze :)
 
S

schaengel72

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
10
Darf mich jetzt jeden Tag dreimal bei unserer Kleinen unbeliebt machen und ihr Floxal ins Auge geben. Auch hat sie was für den Immuaufbau bekommen.
 
F

FrauFreitag

Forenprofi
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
3.872
du kannst dich ruhig auch noch ein bisschen mehr unbeliebt machen ;)
drei mal augentropfen ist fast ein bisschen wenig, du kannst ruhig auch fünf, sechs mal am tag tropfen.
die meisten ärzte gehen davon aus, dass die halter ohnehin keine zeit und keine nerven haben - bei augengeschichten ist es aber wirklich notwendig, dass oftmals behandelt wird.

insofern - go for it ;)
 
S

schaengel72

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2012
Beiträge
10
Das ist aber die Salbe 😀
 
F

FrauFreitag

Forenprofi
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
3.872
das macht keinen unterschied :)
salbe nur fleißig :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben