Entwurmen mit Milbemax - ab wann Besserung?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

DaniiM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
87
Hi zusammen,

jetzt hat es uns das erste Mal erwischt: einer unserer Kater hat Spulwürmer.

Die beiden sind ca. 10/11 Monate alt und dürfen seit 2 Monaten in den Freigang - natürlich muss man sich da gleich mal Würmer einfangen :grr:
Entwurmt wurde das letzte Mal im Februar - ich hatte es für Ende Mai wieder vor.

Gestern früh kotzte Gismo dann plötzlich Spulwürmer aus und hat den ganzen Tag nichts gefressen.
Also haben wir die Wurmkur beim TA besorgt und ihm (und natürlich auch dem anderen Kater) abends eine Tablette Milbemax gegeben.

Er hatte gestern nachmittag auch etwas Durchfall, war abends und nachts aber nicht auf dem Klo.
Auch heute hat er noch nicht gefressen.

Ab wann müsste denn Besserung eintreten und der Appetit zurückkehren?
Innerhalb von 24h müsste er die Würmer ja los sein - richtig?

Wenn er heute wieder den ganzen Tag nicht frisst - würdet ihr dann morgen sicherheitshalber mal mit ihm zum TA fahren?

LG, Dani
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.297
Ort
Vorarlberg
Hallo Dani.

Kannst Du bei ihm Fieber messen?
Wenn er Fieber hat und/oder heute auch nichts frisst, würde ich allerspätestens morgen früh, lieber heute Nachmittag/Abend zum Tierarzt gehen.
 

DaniiM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
87
Hi Irmi,

Fieber hatte er gestern Abend als ich zuletzt gemessen habe, keins (38,6).

Aber ich messe heute mittag nochmal nach.
Ich hoffe, er frisst heute mittag ein bisschen was.

LG; Dani
 

DaniiM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
87
Ähhhh.... Magdalena :omg: :grin:
 

DaniiM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
87
Also Fieber hat er definitiv nicht (38,0 heute mittag).

Auch sonst wirkt er eigentlich recht fit, war heute viel draußen, kuschelt und spielt wie gehabt.

Am Futter zeigt er zumindest wieder etwas Interesse, wenn ich es ihm anbiete - er hat ein bisschen am Nassfutter geschleckt, 1-2 Trockenfutter-Stückchen geknuspert und ein kleines bisschen von der Milch geschleckt (die funktioniert normalerweise immer). Außerdem bekommt er regelmäßig so eine Anti-Haarball-Paste, weil das mit dem Haare auskotzen trotz Katzengras nicht so recht funktionieren mag. Die hat er auch begeistert geschlabbert.

Ich werte das mal ganz vorsichtig als Aufwärts-Trend und schaue wie es weiter geht.
 

Momito

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 März 2017
Beiträge
40
Ort
Schwerin
Hallo Dani,

magst du mir sagen, ab wann bei deinen zweien wieder alles i.O. war? Ich habe gerade ebenfalls das erste Mal eine Wurmkur von Milbemax verabreicht.

Viele Grüße
 

DaniiM

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19 September 2018
Beiträge
87
Hallo Momito,

besser wurde es ca. nach 20 Stunden nach Verabreichung der Wurmkur (da zeigte er langsam wieder Interesse am Essen).

Ziemlich genau nach 24 Stunden hat er dann wieder einigermaßen gut gefressen.

Am nächsten Morgen (also bei uns nach ca. 36 Stunden) war er wieder ganz der Alte und hat mit ordentlich Appetit rein gehauen.

LG
 

Momito

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13 März 2017
Beiträge
40
Ort
Schwerin
Hallo Dani,

lieben Dank für deine Antwort! Dann sollte es bei meinen zweien ja auch bereits ihre Wirkung entfalten.

LG :)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben