endlich, unsere Süßen können in den Garten

Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
nachdem uns das Wetter und 2 x die Krankheiten immer wieder einen Strich in unsere Planung gemacht haben, dürfen sie nun raus.

Es war wie Ostern und Weihnachten auf einen Schlag für sie. Erst zögerlich und völlig angespannt wagten sie die ersten Schritte.

Ronja zuerst und Filou mit einem dicken Schwanz. Einen Schritt vor uns wieder zurück.



ich trau mich nicht, wer geht zuerst?:D

21873130yt.jpg



21873091ao.jpg



21873092ov.jpg



21873094zc.jpg



21873093jd.jpg



21873131or.jpg


das erste Gras probieren

21873160tt.jpg



und immer mal wieder zum großen Beschützer gehen

21873161qe.jpg



ich muss gestehen das ich ganz viel Fotos gemacht habe. Aber ich will hier nicht alles überladen.:D

Wir freuen uns so sehr für die Kleinen. Und selbst Branco hat seine Freude und geht mit ihnen zusammen durch den Garten.:pink-heart:
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
2.199
Ort
Niedersachsen
was für schöne Fotos:pink-heart:
oh Ihr habt auch einen Labbi :) wir haben einen goldenen Labbi , Pepe spielt mit ihm immer fangen/verstecken
 
Jana K

Jana K

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2013
Beiträge
2.334
Ort
Nähe von Wiesbaden
uhi wie toll :pink-heart:

Bilder können es gar nie und niemals zu viele sein - also gerne: zukippen:D

Würdest du mal Bilder von der Sicherung des Gartens machen?
Das steht uns nach Umzug in die eigenen 4 Wände auch noch an (wobei das dieses Jahr wohl nix mehr gibt, müssen sie auf Balkon und Dachterasse).
Wollten es erst mal mit Maschendraht versuchen, aber ob das reicht? Eingewachsen ist dann auch schon ein Teil des Gartens.
 
Junipa

Junipa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19 November 2014
Beiträge
579
Ort
Osnabrück
Tolle Bilder, tolle Katzen! :pink-heart:

Schön, dass es rechtzeitig zum Sommer geklappt hat! :D
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2009
Beiträge
525
Ja bitte zeige Bilder von der Sicherung des Gartens. Habe mich auch dazu entschlossen meinen zwei Fellnasen keinen ungesicherten Freilauf zu gewähren. Da bei uns eine Sicherung des ganzen Gartens (Reihenhaus) nicht möglich ist - hohen Zaun will ich nicht da ich kein Alcatraz will; Strom scheidet aus weil unser Nachbar dagegen ist - haben wir uns jetzt entschlossen auf Höhe der Terrasse noch ein Stück Garten ausbruchssicher zu machen. Haben wohl schon gewisse Vorstellungen sind aber für Anregungen sehr dankbar.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
Ich werde versucher gute Bilder von der Sicherung zu machen.
Kann aber schonmal alles etwas beschreiben,

Wir haben dicke Holzpfosten 7x7 mit Einschlaghülsen, Tiefe 50 cm genommen.
Untenherum 1 Meter Maschendraht mit dem Netz verbunden.
Dann noch alles mit Naturbruchsteinen abgesichert, damit sie sich nicht rausbuddeln können.

Oben gibt es einen Überkletterungsschutz 50 cm im Winkel.

Zum Gartenteil um die Ecke eine Schleuse mit 2 Türen, damit ich auch dort ohne Gefahr hinkommen kann. Später wollen wir eventuell diesen Teil auch noch sichern, was aber etwas aufwendiger wird.
Der Eingang zum Garten hat auch eine Schleuse bekommen. Die noch nicht ganz fertig ist.

Die Obstbäume haben wir nicht in den gesicherten Teil mit einbezogen. Auch nicht den Gartenanteil der bis zur Straße geht weil es Hanglage ist und es nicht möglich ist zu verhindern das sie über die Bäume dann rausklettern könnten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
da waren wir noch nicht ganz fertig, Der Spanndarht auch noch nicht ganz gespannt.
Ich mache noch bessere Bilder.

Die Pfosten sind 2,10 Meter hoch.

21881899ga.jpg


21881900ml.jpg


21881901wf.jpg


21881902ww.jpg



der Garten war vorher noch mit anderem Zaun eingezäunt. 1,20 hoch, den haben wir stehen lassen. Die Maschen waren zu groß. So ist er bis 1.20 Höhe dreifach umzäunt, was aber nicht nötg ist wenn man alles neu machen würde.

Danke das euch die Fotos gefallen haben. Kann gerne noch welche einstellen. Aber ich freue mich auch über Bilder von euch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Wow, schöne Fotos. Du hast tolle Tiere und so ein Freigehege
ist schon was feines.
Meine Katzen sind bei dem Wetter auch Tag und Nacht draussen.
Du glaubst nicht wieviel Mäuse die in den 150 qm anschleppen. :stumm: :D
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
Du hast also auch den Garten gesichert? Wenn ja, gibt es Bilder? Ich bin für jede weitere Idee dankbar und wenn ihr noch Gefahrenstellen seht, bitte ich um euren Rat.

Naja, ich bin nicht so scharf darauf das sie mir Mäuse anschleppen.:D
Wird aber sicher auch bald kommen. Filou ist jetzt 10 und Ronja 9 Monate alt.
Er ist jetzt schon recht groß, hat über 5 Kilos, recht schlank trotzdem und ich hoffe das er nicht doch einen Weg zum Ausbruch findet.

Ronja ist eher klein aber flink. Sie steht nicht aufs Klettern. Da habe ich weniger Bedenken.
 
Jana K

Jana K

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2013
Beiträge
2.334
Ort
Nähe von Wiesbaden
  • #10
das sieht super aus, so professionell wird es bei uns nicht werden. Unten in dem Link kannst du unseren Thread sehen, da wird dann immer das aktuellste gepostet, dann auch irgendwann die Sicherung.

Sieht ganz toll aus bei euch:D

Und ja gerne mehr Bilder:D
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #11
naja, professionell :D
wir haben uns echt einen dabei abgebrochen, hin und her geplant. Hier auch im Forum viel gelesen um Ideen zu klauen:aetschbaetsch1:

Wir müssen noch Kleinigkeiten fertigstellen und hier und da gibts noch Einiges. Aber ich konnte es einfach nicht mehr abwarten. hibbelwibbel....platze vor Neugierde wie sie reagieren.:grin:

werde mir sofort den Link ansehen(neugierig wie ich bin:omg:)
 
Werbung:
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
  • #12
Du hast also auch den Garten gesichert? Wenn ja, gibt es Bilder?.

Schau mal bei mir in meinen Alben, da sind einige Bilder dabei wo man es
ganz gut erkennt. Und vor allem mein tolles Katzenaussenklo :cool:
Ich habe meinen Zaun 2,40 mtr. hoch und meinen drei genügt ihr Gehege.
Nur als der Danny noch lebte :( ist er da immer rüber gesprungen.
 
D

Dine@

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2014
Beiträge
2.926
Ort
Norden
  • #13
Sieht super aus :yeah:. Dann kann der Sommer kommen :D
 
Jana K

Jana K

Forenprofi
Mitglied seit
18 Oktober 2013
Beiträge
2.334
Ort
Nähe von Wiesbaden
  • #14
ich finde es schaut supi aus:D
Wir wollen ja erst mal nur die Masche neben und 1700mm Höhe.
Klar ist nicht so hoch, aber die beiden auch nicht so die Kletterer. Mal sehen, kommt Zeit kommt Rat, so geist es doch:D
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #15
Schau mal bei mir in meinen Alben, da sind einige Bilder dabei wo man es
ganz gut erkennt. Und vor allem mein tolles Katzenaussenklo :cool:
Ich habe meinen Zaun 2,40 mtr. hoch und meinen drei genügt ihr Gehege.
Nur als der Danny noch lebte :( ist er da immer rüber gesprungen.

ja, habe mir die Alben angesehen. Sieht gut aus.

Üb er 2,40 Meter dürbergesprungen :eek::confused: frei aus dem Stand :wow:

War er ein übergroßer Kater?
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
  • #16
ja, habe mir die Alben angesehen. Sieht gut aus.

Üb er 2,40 Meter dürbergesprungen :eek::confused: frei aus dem Stand :wow:

War er ein übergroßer Kater?

Nein im Gegenteil, klein und zierlich mit sehr langen Beinen.
Ein Tigerchen mit gepunktetem Bauch.
Naja vielleicht hat ja ein Bengale mitgemischt, wer weiß. :cool:
Er war aus dem Tierheim.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #17
du hast da ein schönes Katzenhaus. Kannst du davon mal Bilder einstellen bitte? Oder habe ich es doch nicht bei dir gesehen. Finde das Bild nicht mehr.

Naja, die Schlanken mit langen Beinen. Unser Filou hat auch so lange Stelzen und da mache ich mir nun Sorgen das er auch darüber kommt.

Ist hoffe ich aber eher selten das Katzen das schaffen, Oder? :hmm::eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2014
Beiträge
8.282
Ort
Dortmund
  • #18
vor einer Stunde habe ich Filou kurz vor dem Rüberkletttern erwischt und gegen seinen Willen regelrecht abgepflückt.

Er ist aus dem Stand 2/3 am Netz hochgesprungen und war dann auf dem Weg drüber zu klettern. :eek::wow::stumm:

Jetzt brauche ich dringend euren Rat. Hilfe bitte! Was kann ich noch tun?

Soll ich Plastikfolie zusätzlich spannen damit er nicht hochklettern kann? Soll ich den Winkel und wie weit vergrößern? Oder soll ich noch zusätzlich Strom einsetzen?

Oder gleich alles? :eek:

Jetzt ist erstmal Stubenarrest.
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28 Februar 2012
Beiträge
2.178
  • #19
Kann sein dass das Foto täuscht,aber stehen bei dir die oberen Schrägen nach aussen?
 
big-olli7

big-olli7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 August 2013
Beiträge
223
  • #20
Also bei uns hilft leider bisher keine einzige Maßnahme :( Mein Findus (Norweger, ca. 6 kg) geht immer noch über jede Sicherung. Bisher installiert:

- 2 m hohe Sichtschutzelemente mit nach innen abgewinkeltem Netz (ca. 50 cm)
- 2 m hohes Katzennetz mit gekröpften Stangen
- Elektrosicherung am oberen Ende des Zauns

Bei der E-Sicherung glaube ich, dass er den Impuls abwartet, um dann im "richtigen" Moment zu starten.
Über die nach innen gewinkelten Stangen kann er nur lachen. Der kraxelt einfach wie ein Äffchen da rüber.
Bei manchen Katzen hilft wohl nur ein Dach über dem Garten. :mad:

Trotzdem könntest du natürlich einen Elektrozaun ausprobieren. Vielleicht hilft er ja bei dir...
Was ich auch schon gesehen habe, sind Plexiglasplatten. Die sind zwar leider sehr kostspielig und auch nicht überall montierbar, aber wohl extrem wirksam, weil die Katzen dort abrutschen.
 

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
2K
tiedsche
Antworten
6
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben