Endlich Dosis + Frage Katzentransport!

  • Themenstarter Rotfuchs07
  • Beginndatum
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
Hallo ihr Lieben! Ich habe ja vor einiger Zeit schon mal hier geschrieben, als mein Freund und ich uns beinah 2 Katzen geholt hätten. War aber ein unseriöses Angebot, weswegen das nichts geworden ist. Jetzt sieht das anders aus.
Nochmal kurz zu uns: wir sind ein junges Paar Mitte 20, beide mit Katzen aufgewachsen und schon lange am hin und her überlegen, wann der richtige Zeitpunkt für 2 Fellnasen ist. Und obwohl wir doch eigentlich noch ein paar Monate warten wollten, hat mal wieder der Zufall zugeschlagen: Freunde von Freunden haben 2 Katzen, die sie aus gesundheitlichen Gründen nicht länger behalten können. Wir haben uns direkt in die 2 verliebt und nun werden wir in ca. 1-2 Wochen endlich glückliche Dosis!
Die 2 sind knapp 1 Jahr alt, natürlich geimpft, gechippt und kastriert. Eine schneeweiße Kätzin und ein rot gestreifter Kater. Beide kerngesund und hängen auch sehr aneinander. Über die Namen müssen wir uns nochmal Gedanken machen :verschmitzt:.Die Vorbereitungen sind jetzt in vollem Gange. Wir haben leider nur 60qm, die wir jetzt eben so gut es geht nutzen müssen. Kratzbaum und Catwalk sind in Planung und die Warenkörbe füllen sich auf diversen Seiten. Eine Anfrage beim Vermieter, ob wir den Balkon vernetzen dürfen, läuft auch noch. Sobald alles da ist (v.a. Transportboxen), können wir die beiden abholen.

Nun mal zu meiner aktuellen Frage: Leider wohnen die Vorbesitzer etwas weiter weg, sodass wir eine Autofahrt von jeweils 5h hin und zurück vor uns haben. Wie können wir den beiden die 5h Fahrt so gut es geht erleichtern? Wir haben schon 2 große gemütliche Transportboxen bestellt. Ist es richtig die beiden in getrennten Boxen zu transportieren? Oder lieber beide in eine große Box? Sollen wir etwas Futter und Wasser dazu stellen? Habt ihr sonst noch Tipps dazu?

Weitere Fragen werden mit Sicherheit mit der Zeit noch auftauchen. Danke schonmal für alle Antworten! :)
 
  • Like
Reaktionen: Neol
Werbung:
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.322
Ort
oberboihingen
Schön das zwei einziehen. Herzlichen Glückwunsch. :)
Ich würde sie in getrennte Boxen transportieren. Für unterwegs brauchen sie kein Essen oder Trinken. Das schaffen sie so.
Viel Spaß mit den beiden.
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
M

Motzfussel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2020
Beiträge
6.532
Auch wenn erwachsene Katzen sich normalerweise 5h beherrschen können, es kann doch mal ein Malheur passieren:

Inkontinenzunterlagen für die Boxen! ;)
 
  • Like
Reaktionen: PusCat, Cookie-Pina, racoon20 und 3 weitere
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.534
Ort
Oberbayern
  • Like
Reaktionen: Kubikossi, Rotfuchs07 und Minki2004
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.046
Unterlagen, vorher fressen trinken und aufs Klo gehen lassen, evtl. könntet ihr die Vorbesitzer fragen, ob sie den Katzen Zylkene (macht meiner Erfahrung nach müder) oder Telizen geben können. Manche Katzen mögen angeblich leise klassische Musik zur Beruhigung (z.B. auf der Autobahn, um den Lärm zu "übertönen"), bei uns hat das aber nicht funktioniert. Ansonsten würde ich die Katzen auch eher ignorieren selbst wenn sie schreien, als ich damals versucht habe sie zu beruhigen hat es das nur schlimmer gemacht. Das ist auch heute noch so wenn wir zum Tierarzt fahren müssen (etwa 5-10 Minuten Fahrt).
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.632
Erst mal: herzlichen Glückwunsch. Nur Mut, die Katzen schaffen das und ihr auch. Es werden Katzen von viel weiter weg transportiert( unsre Alva kam aus Spanien und hat das locker weggesteckt.) wickelunterlage rein und selbst ruhig bleiben....
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.433
Schön, das ihr den Zwein ein neues Zuhause gebt. Ich habe meinen Kater auf der Urlaubsrückreise mit nach Hause genommen. Die Fahrt dauerte 8h f. 600km. Die Box habe ich schön groß gewählt, Wickelunterlagen rein und angeschnallt auf der Rücksitzbank. Bei euch würde ich sie sich gegenüber stellen, sodaß sie sich sehen können. Eventuell ein dünnes Tuch drüber. Und dann einfach los, ohne viel Gelaber. Zwischendurch soll den Miezen auch klassische Musik helfen etwas zu entspannen. Essen/Trinken brauchen sie nicht ( eher besteht die Gafahr das sie sich übergeben müssen).

Einfach entspannt und freudig die Süßen heimfahren, das überträgt sich auf sie. Und mein Finni war die ganzen 8h total brav und ruhig🥰.
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07, Ayleen und Wasabikitten
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18. August 2007
Beiträge
1.822
Alter
50
Ort
Baden-Württemberg
BILDER!!!!!!!!!!!!!!!!!! BILDER!!!!!!!!!!!!!!
 
  • Like
Reaktionen: Ivylein, oneironautin93 und Wasabikitten
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.157
  • #10
Hi
Schliesse mich @Minki2004 an.

Eine Katze, die ich mit 9 Stunden Fahrt im Zug geholt hatte, hat die ganze Zeit unter der Decke im Kennel geschlafen. Die Vorbesitzer hatten sie zuvor gefüttert und im neuen Zuhause ging sie erst mal auf Erkundigungstour 😉

Gute Reise euch. Auf Bilder freue ich mich auch.
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
  • #11
Das sind tolle Tipps von euch allen!! Wickelunterlagen sind bestellt, wir werden sie sich gegenüber stellen und klassische Musik kann man ja zumindest mal probieren. Futter und Wasser lassen wir weg. Und wegen dem Zylkene oder Telizen frag ich auch mal nach. Das hört sich doch alles ganz positiv an. Und hier kommen gleich noch die Bilder :giggle:
 
Werbung:
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
  • #12
Das sind 2 Süßen :love:
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-03-03-16-22-49-326_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2021-03-03-16-22-49-326_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    650 KB · Aufrufe: 43
  • Screenshot_2021-03-03-16-23-03-526_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2021-03-03-16-23-03-526_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    678,1 KB · Aufrufe: 45
  • Screenshot_2021-03-03-16-23-13-067_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2021-03-03-16-23-13-067_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    705,4 KB · Aufrufe: 43
  • Screenshot_2021-03-03-16-22-59-872_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2021-03-03-16-22-59-872_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    592,3 KB · Aufrufe: 45
  • Love
  • Like
  • Wow
Reaktionen: SarahN, Neol, 16+4 Pfoten und 6 weitere
TiKa

TiKa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2019
Beiträge
1.394
  • #13
Das sind zwei ganz entzückende Mäuse. 😻 Mit denen werdet Ihr sicherlich viiiiiel Freude haben. (y)
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.322
Ort
oberboihingen
  • #14
Süsse Mäuse :love:
 
  • Like
Reaktionen: Rotfuchs07
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.433
  • #15
🥰Schneeweißchen und Rosenrot... sehr entzückende Miezen...wann fahrt ihr los🤭😁
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: 16+4 Pfoten und Rotfuchs07
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
  • #16
Ja wir lieben die 2 jetzt schon ❤️
Also aktuell sieht es so aus, als ob wir sie nächstes Wochenende holen können, ABER das geht nur, wenn sie Transportboxen bis dahin da sind. Da steht Lieferung: 11.-13., wird also knapp... Ansonsten eine Woche später!
 
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.046
  • #17
Da steht Lieferung: 11.-13., wird also knapp... Ansonsten eine Woche später!

Macht lieber eine Woche später, dann könnt ihr auch Zylkene oder Telizen geben. Das dauert mindestens ein paar Tage, bis das überhaupt anfängt zu wirken.
 
R

Rotfuchs07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2020
Beiträge
121
  • #18
@oneironautin93 Ist eine Überlegung wert, aber eigentlich wäre nächstes Wochenende aus verschiedenen Gründen deutlich günstiger. Auch von Seiten der Vorbesitzer. Wir könnten ja schon am Montag anfangen mit den Mitteln, dann haben sie bis Sonntag 6 Tage Zeit zu wirken..
 
  • Like
Reaktionen: Minki2004
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1. Mai 2010
Beiträge
3.322
Ort
oberboihingen
  • #19
Der Vorbesitzer hat doch bestimmt auch Transportboxen?
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #20
Das wird mit dem Transport. Ich würde spätestens 2 h vor der Fahrt das letzte mal was zu essen geben, damit sie unterwegs nicht erbrechen müssen.
Wir waren 32 h unterwegs (850 km Auto, Trans-Atlantik-Flug, 550 km Auto), das haben sie prima verkraftet. OK, die beiden Kater haben sich eingedreckt, die 3 anderen sind blitzsauber geblieben, man staune.

Wir hatten 3 Wochen vorher und 3 Wochen hinterher Zylkene gegeben. Ich denke, es hat ein wenig geholfen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
642
Mafranz
M
G
Antworten
70
Aufrufe
6K
GA-Thrawn
G
C
Antworten
7
Aufrufe
620
Mikesch1
Mikesch1
G
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
Louisella
Louisella
Plover
Antworten
94
Aufrufe
6K
Misuzu
Misuzu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben