Empfehlenswerte Tierheilpraktiker

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

mgkolibri

Benutzer
Mitglied seit
14. März 2010
Beiträge
35
Hallo Ihr Lieben,

Ich möchte hier gerne eine Empfehlung für eine, meiner Meinung nach wirklich tolle Tierheilpraktikerin aussprechen. Sie hat unsere Beiden CNIchen über 3 Jahre bis zum Ende sehr intensiv betreut und es ging den Beiden trotz wirklich schlechter Nierenwerte während der ganzen Zeit gut. Ich bin mir sicher dass wir das hauptsächlich der tollen Hilfe von Frau O’Shea und ihrer klassisch Homöopathischen Behandlung verdanken durften. Ich habe mich vorher nicht mit Homöopathie beschäftigt, aber nachdem meine Beiden krank wurden durfte ich erleben wie ihnen dadurch die Lebensqualität zurückgegeben wurde. Ich hoffe mein Beitrag kann Euch evlt. auch helfen.

PLZ: 41372
www.posh-thp.de

Frau O'Shea ist eine klassische Homöopathin. Sie nimmt sich sehr viel Zeit und ist sehr ruhig und liebevoll um Umgang mit Ihren Patienten. Nimmt sich aber auch sehr viel Zeit dem Tierhalter Ihre Behandlung in Ruhe zu erklären. Sie hat ein sowohl ein sehr großes homöopathisches als auch medizinisches Wissen, kennt sich sehr gut mit Blutbildern aus und Sie hat ein großes Wissen über Nieren- und Schilddrüsen-Erkrankungen.

Vieleicht mögt ihr ja hier noch andere TPH aus anderen PLZ gebieten empfehlen...

GLG Marion mit Tommy & Jerry
& den Sternchen Lucky und Janosch für allezeit unvergessen und ganz fest in meinem Herzen

****************************************************
Wir kommen aus Nettetal am Niederrhein
****************************************************
Kater Tommy & Jerry - EKH - Geboren am 08.04.2014 - Beide hoffentlich für ganz lange Gesund

Kater Lucky - EKH - 04.08.1996 - 09.08.2013 - CNE ab 2010 nach behandelter SDÜ durch RJT, gestorben an Nierenversagen
Kater Janosch - EKH - 04.08.1996 - 15.04.2014 - CNE und SDU ab 2010 nach behandelter SDÜ durch RJT, gestorben an einer Zyste auf der rechten Herzseite
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.929
Ort
Mittelfranken
Dr. Albert in 90763 Fürth ist zwar klassischer Tierarzt, behandelt aber viel homöopathisch.
Meinen Maxi hat er 9 Jahre vor der Cortisonspritze bewahrt und nur mit homoöpathischen tropfen für seine Lungenfibrose therapiert. Maxi wurde 18 1/2.
 
V

Vani2708

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Februar 2015
Beiträge
236
Kenne auch noch eine gute Tierheilpraktikerin im Raum NRW, PLZ Gebiet 44... Bei Interesse bitte PN! ;)
 
Maxxi

Maxxi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. Februar 2015
Beiträge
277
Ort
Heidenau bei Dresden
Hallo kennt jemand im Raum Dresden oder Umgebung
eine gute THP?

LG Bea
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben