Elvis - er ist da

B

Bleiente

Gast
Hallo,

vor gut einer halben Stunden, sind wir mit Elvis endlich zuhause angekommen. Er war während der Fahrt sehr brav und hat meistens geschlafen. Jetzt erkundet er den Keller und hat auch schon gefressen. Ich denke es wird einige Tage dauern, bis er kapiert, dass er wirklich angekommen ist und nicht mehr weg muss.

Wir möchten uns auf diesem Weg nochmal einmal ausdrücklich bei Elia bedanken, dass sie sich so um ihn gekümmert hat und sich so für Elvis eingesetzt hat. Danke!!

Dani
 
Werbung:
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
Hier die ersten Bilder aus Bayern:




dscf0661a.jpg


dscf0662d.jpg
 
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
Ach Leute, mir geht gerade das Herz über. Was für ein liebenswerter Kerl. Hab ihn eben besucht, er genießt jede auch noch so kleine Streicheleinheit und schnurrt wie eine Nähmaschine. Wenn ich mir seine Vorgeschichte vor Augen führe, denke ich, dass er einfach dankbar ist, im Moment noch etwas misstrauisch, aber das wird er verlieren.

Dani
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
Ich bin auch gerade nach Hause gekommen,koch mir jetzt grade mal einen Kaffee und atme mal durch.
Ich muss Euch DANKE sagen,daß ihr diesem armem wirklich gequälten Kater noch mal eine Chance auf ein besseres Leben bietet.Wer tut so was,leider zu wenige Menschen.
Ich sehe auf dem einen Foto,daß er wieder etwas überfordert mit der Situation ist,er hat eine sehr ausgeprägte Mimik und da er ja ziemlich sicher auch fast taub ist,ist er bei neuen Situationen zwar sehr gefasst aber unsicher.
Ich denke er wird euch die Hilfe die ihr ihm gebt tausendfach zurückgeben,er wird ein bisschen Zeit brauchen sich von den Strapazen der letzten Wochen,OPs hin und her gefahre zu erholen,dann wird er bestimmt ein stolzer Kater der seine schlimme Vergangenheit dann auch vergessen wird.
Danke an Euch:)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ach, hatte heute morgen noch den alten Thread durchgelesen, hach, das ist so toll.:pink-heart::pink-heart:

Viel Spaß mit dem süßen Kerl! :)
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
schöööön....

Ach Leute, mir geht gerade das Herz über. Was für ein liebenswerter Kerl. Hab ihn eben besucht, er genießt jede auch noch so kleine Streicheleinheit und schnurrt wie eine Nähmaschine. Wenn ich mir seine Vorgeschichte vor Augen führe, denke ich, dass er einfach dankbar ist, im Moment noch etwas misstrauisch, aber das wird er verlieren.

Dani

dass er gut angekommen ist :smile:das wird ganz bestimmt bald in normalen Bahnen laufen, wetten? Ich meine, er hatte bei Elia ja auch schon ein gutes "Zuhause" gefunden, aber im Moment wird er gar nix verstehen. Erst draußen rum irren, dann Klinik und Doktoren, dann bei Elia und nun gleich in Bayern WOW, das MUSS ja verwirren, gell :aetschbaetsch1:.
Viel Spaß und einen dicken Knuddler für Elvis!!!
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
Freu mich gerade ganz dolle.
Supi !
 
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
Elvis ist mit Sicherheit im Moment etwas überfordert mit der Situation. Hat ja auch schon soviel mitgemacht, der arme Kerl. Wir werden ihm Zeit lassen. Morgen darf er, wenn er will, die obere Wohnung erkunden. Vielleicht trifft er dann auch auf Fips. Aber alles schön langsam, er ist nicht mehr der jüngste! Mal sehen, wann wir ihn nach draussen lassen. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die Bilder, wenn er unseren Garten erkundet.

Jetzt wird erst mal geschlafen:
dscf0689p.jpg


Gruss Dani
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
dass er gut angekommen ist :smile:das wird ganz bestimmt bald in normalen Bahnen laufen, wetten? Ich meine, er hatte bei Elia ja auch schon ein gutes "Zuhause" gefunden, aber im Moment wird er gar nix verstehen. Erst draußen rum irren, dann Klinik und Doktoren, dann bei Elia und nun gleich in Bayern WOW, das MUSS ja verwirren, gell :aetschbaetsch1:.
Viel Spaß und einen dicken Knuddler für Elvis!!!

Deiner Amy ist es ja ähnlich ergangen und was ist sie jetzt für eine tolle,leider wohl auch manchmal etwas freche;)Katze geworden:)
Elvis hat halt schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel,ich bin auch sehr gespannt wie er sich entwickelt und einlebt.
Ach und wundert Euch nicht,da kannst du Kuschelplätzchen bauen weich und gemütlich,irgendwie liegt er immer auf dem Boden,scheinbar hat er sich daran gewöhnt.
Ich hoffe,daß er irgendwann mal merkt,daß es auf erhöhten weichen Plätzchen irgendwie gemütlicher ist:)
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #11
und....

Im Moment braucht Elvis nur Ruhe, er hat sich zurückgezogen. Das erste Zusammentreffen mit Fips war sehr aufregend für ihn. Sind halt zwei wirklich alte Kater und beide nicht gerade schmächtig. Morgen starten wir einen neuen vorsichtigen Versuch.
.......
Gruss Andi

...wurde der neue Versuch schon gestartet? Das wird bestimmt, er braucht halt Zeit und die bekommt er ja bei Euch :). Amy erschrak anfangs immer fürchterlich, wenn ich mit der offenen Hand auf sie zu kam und sie streicheln wollte. Ebenso erschrickt sie heute noch vor meinen Füßen (derweil habe ich normale Schuhgröße :muhaha:). Jetzt ist sie schon gute 5 Monate bei mir, erschrak aber vor ein paar Tagen mit einem Mal wieder, wenn sie mich kommen hörte. Und was war es: ich hatte andere Hausschuhe an, die eine Ledersohle haben, die anderen haben Filzsohle. An solchen Kleinigkeiten merkt man einfach das "Vorleben".

Ich bin überzeugt, dass der arme Kerl bald merkt, wie gut er es erwischt hat :smile:. Ist er mit der kleinen Katze auch schon in Kontakt gewesen?
 
Werbung:
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
  • #12
nein, momentan wohnt Elvis ja im Keller und wir lassen keine der Katzen zu ihm. Er soll sich dort erst einmal sicher fühlen. Heute abend werden wir die Türe offen stehen lassen, wenn er will kann er dann die obere Wohnung erkunden, neugierig ist er. Mal sehen was heute passiert, wenn er auf Fips trifft.

Heute hat er anscheinend schon so viel Vertrauen zu uns gefasst, dass er uns auf den Schoss klettert um gesteichelt zu werden. Gestern war er wahnsinnig gestresst, er hat sogar gefaucht, was laut Elia vollkommen untypisch für ihn ist.
 
B

Bleiente

Gast
  • #13
Hallo Elia,

Ach und wundert Euch nicht,da kannst du Kuschelplätzchen bauen weich und gemütlich,irgendwie liegt er immer auf dem Boden,scheinbar hat er sich daran gewöhnt.

Naja, der Elvis ist ja nicht unbedingt mager. Er hat sein Kissen ja immer dabei :D.
Und das gekrault werden sein Lieblinghobby ist haben wir auch schon gemerkt.
Die grosse Tochter hat Hals und Kopf massiert und die Kleine den Bauch.
Er hat sich halb auf den Rücken gedreht und alle Viere von sich gestreckt.
Seinen Hals hat er komplett ausgefahren damit möglichst viel gekitzelt werden kann.

Gestern wollten wir mal wieder zu Elvis runter schauen.
Da ist er zur Kellerabgangtür raus und gleich ins Schlafzimmer. Zufällig sas da der Fips.
Die Zwei haben sich angeschnuffelt und der Fips hat ihn nach ein paar Sekunden angefaucht und die Haare gestellt.
Elvis ist sofort in den Keller gedüst und der Fips hinterher.
Unten hat Elvis zurückgefaucht und wir haben den Fips aus dem Keller gepflückt.

Heute abend dürfen sich die Zwei durch den Türschlitz wieder anschnuffeln.

@Missimohr, die Kleine (Ilgonette) muss erstmal draussen bleiben. Das wird sonst viel zu chaotisch. Ich hoffe eh, dass sie einen Besitzer hat und sich der noch meldet.
Der Ilgonette wird langsam langweilig und sie sucht nach Spielzeug.
Stromkabel, Katzenschwänze, Zehen...

Gruss Andi
 
Pedda

Pedda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
170
Ort
im Ruhrpott
  • #14
Huhu zusammen,

oh ich freue mich so sehr über den Ausgang für Elvis. Wenn er sich erstmal eingewöhnt hat und weiß, daß er angekommen ist, wird er ganz sicher einen tollen Lebensabschnitt erfahren und sich rundum wohl fühlen. Er hat es sich verdient, so liebe Menschen gefunden zu haben, die einfach alles getan haben, was man für ihn tun konnte. Ein richtiger Glückspilz trotz der anderen herben Niederlagen, die er ganz bestimmt hinter sich hat. Ich wünsche Elvis alles Glück der Erde!!!

Lieben Gruß
Petra
 
missimohr

missimohr

Forenprofi
Mitglied seit
7 November 2010
Beiträge
22.035
Ort
Nähe Augsburg
  • #15
......
Und das gekrault werden sein Lieblinghobby ist haben wir auch schon gemerkt.
Die grosse Tochter hat Hals und Kopf massiert und die Kleine den Bauch.
Er hat sich halb auf den Rücken gedreht und alle Viere von sich gestreckt.
Seinen Hals hat er komplett ausgefahren damit möglichst viel gekitzelt werden kann.

Gestern wollten wir mal wieder zu Elvis runter schauen.
Da ist er zur Kellerabgangtür raus und gleich ins Schlafzimmer. Zufällig sas da der Fips.
Die Zwei haben sich angeschnuffelt und der Fips hat ihn nach ein paar Sekunden angefaucht und die Haare gestellt.
Elvis ist sofort in den Keller gedüst und der Fips hinterher.
Unten hat Elvis zurückgefaucht und wir haben den Fips aus dem Keller gepflückt.

Heute abend dürfen sich die Zwei durch den Türschlitz wieder anschnuffeln.

@Missimohr, die Kleine (Ilgonette) muss erstmal draussen bleiben. Das wird sonst viel zu chaotisch. Ich hoffe eh, dass sie einen Besitzer hat und sich der noch meldet.
Der Ilgonette wird langsam langweilig und sie sucht nach Spielzeug.
Stromkabel, Katzenschwänze, Zehen...

Gruss Andi

...das hört sich doch super an, wenn er schon entspannt ist. Auf den Rücken legt sich meine Amy heute noch nicht, den Bauch anfassen "igitt, igitt, geh weg da....", das mag sie üüüüüberhaupt nicht. Klingt alles ziemlich normal :smile:.
 
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
  • #16
Elvis hat gerade eine Wellness-Stunde genossen. Gebürstelt zu werden gefällt ihm sehr, da kann er wohl gut entspannen. Danach hat er gleich vehement sein Baldrian-Kissen verteidigt, nach dem Motto: Finger weg von meinem Spielzeug.
 
B

Bleiente

Gast
  • #17
Hallo Dani, lass mich raten:
Er liegt entspannt im Bett und ruft: "Bringt Trauben, wo bleiben die Trauben."

Spätrömische Dekadenz... :D

Gruss Andi
 
ELIA

ELIA

Forenprofi
Mitglied seit
26 November 2010
Beiträge
9.780
  • #18
Hallo Dani, lass mich raten:
Er liegt entspannt im Bett und ruft: "Bringt Trauben, wo bleiben die Trauben."

Spätrömische Dekadenz... :D

Gruss Andi

Tsst,tsst;du hast schon etwas eigenartige Phantasien:p
Lach mich gerade bei dem geistigen Bild vor meinen Augen kaputt,machst Du mal bitte ein Foto und vergiss das Krönchen,ist glaube ich ein Lorbeerkranz nicht:D:D
Ja tinki kämmen und bürsten liebt er sehr,ich weiss gar nicht wieviel Haare ich aus ihm schon rausgekämmt habe:eek:haaren tut er im Moment noch sehr.
 
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
  • #19
Auch ein Senior will spielen:


dscf0691a.jpg


dscf0693l.jpg


dscf0694h.jpg


dscf0697f.jpg


dscf0698o.jpg


Passt auf Eure Hände auf, ich bin alt aber schnell.
 
tinki

tinki

Forenprofi
Mitglied seit
13 Februar 2011
Beiträge
2.196
Ort
Nähe München
  • #20
Zusammenführung die 2.

Ganz vorsichtig traut sich Elvis heute abend nach oben. Er erkundet die Wohnung und frisst auch ein paar Bissen oben.

Vorhin kam Fips dazu. Elvis lag auf der Treppe, Fips etwa 3m entfernt. Kein Geknurre und Gefauche, nur ein interessiertes beäugen. Ich denke der Anfang ist gemacht?!

Dani
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
2K
relottisanda
Antworten
6
Aufrufe
4K
Slimmys Frauli
Antworten
18
Aufrufe
9K
Biene_Mama
Antworten
1
Aufrufe
946
4 5 6
Antworten
111
Aufrufe
10K
irlandfan
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben