Ella und Mila

R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
Guten Morgen leute :)

Wir haben seit gestern Nachmittag eine neue Katze die Mila .
Die kleine ist eine EKH ist ungefähr 5 Monate alt klein und zierlich .
Unsere schon bei uns lebende katze Ella ist auch eine EKH und ist 10 Monate alt und kastriert.
Beide Katzen haben die selbe Mama .

Ella ist eine Mai katze und Mila soweit ich weiß eine August katze ( hoffe das heist so )

Als wir gestern mit der neuen Katze nach Hause kamen stellten wir die box mit der neuen Katze in die Stube . Die box war zu und Ella neugierig wie sie ist , ist hin und hat geguckt ... Beide ganz ruhig keiner sich bewegt ... Nach ein paar Stunden haben wir die box aufgemacht und die Mila rausgelassen .
Als Ella das gemerkt hatte haben sich ihre Haare aufgestellt einen dicken Schwanz bekommen und angefangen zu knurre und zu fachen aber immer auf Abstand .. Das ging so ein paar Stunden so weiter ..

Mila war davon nicht beeindruckt und lag demonstrativ 1 m von Ella Weg und hat da gelegen und nix gemacht ...
Halbe Stunde später war es genau anders herum
Mila hat Ella angefaucht genauso wie uns und wollte uns beißen seitdem hat Ella Angst und Mila faucht und knurrt

Beide fressen normal und trinken aus einem Napf und gehn auch beide ohne Probleme auf das katzen klo

Könnt ihr uns helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Hallöchen,

solange die beiden sich nicht blutig beißen, ist alles iO und alles NORMAL ;)

Lasst die beiden mal machen. Junge Katzen freunden sich schnell an und bald ist alles beim Alten und die beiden spielen zusammen und toben durch die Wohnung!

Mischt euch da einfach nicht ein und geht den alltäglichen Dingen nach.

Warum habt ihr eigentlich die Box erst nach ein paar Stunden geöffnet? :confused:
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
Grund dafür war das Mila merkt das Ella die Herrin ist .. Was wohl keine gute Idee war

Also ist es normal das die sich Stunden lang anknurren und fauchen?
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Grund dafür war das Mila merkt das Ella die Herrin ist .. Was wohl keine gute Idee war

:confused:

Das regeln die noch unter sich, wer die Hosen anhat ;)

Mach dir lecker Frühstück und lass die Brummköppe mal machen! In ein paar Tagen, oder auch 1-2 Wochen, hast du zwei glückliche, dankbare Katzen bei dir :oops:

Wenn sich das alles beruhigt hat bei euch - zeigst du uns Fotos? :D
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
Na gut dann dein Wort in Gottes Ohren 😄 sollen wir uns da trotzdem mit beiden beschäftigen oder lieber mal paar Tage allein machen lassen?

Bilder bekommt ihr dann keine angst
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Also ist es normal das die sich Stunden lang anknurren und fauchen?

Ja, normal.

Wir Menschen wären ja auch nicht von Anfang an begeistert, wenn wir plötzlich eine fremde Person in die Wohnung gesetzt bekommen und auf einmal alles anders ist ;)

Und Katzen fauchen, knurren ud brummen halt eben ein bisschen, oder auch mal etwas mehr.
Das legt sich in den nächsten Tagen, gib ihnen Zeit :)
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Na gut dann dein Wort in Gottes Ohren �� sollen wir uns da trotzdem mit beiden beschäftigen oder lieber mal paar Tage allein machen lassen?

Bilder bekommt ihr dann keine angst

Schnapp dir doch ein Buch und ließ es "laut" - dann gewöhnt sich der Neuzugang auch an deine Stimme (so ganz nebenbei). Da du die Katzen nicht direkt ansprichst und keinen Blickkontakt hast, fühlen sie sich auch nicht angesprochen, sondern hören dich einfach als Nebeneffekt :D

Und dann kannst du heute gegen Nachmittag/Abend mal versuchen etwas mit ihnen zu spielen. Setz dich auf den Boden, hol eine Spielangel und beschäftige dich mit ihnen - deine "alte" Katze sollte dabei zuerst die Zuneigung genießen.

Dann kannst du auch versuchen, die beiden durch Leckerlies füttern, etwas näher zu bringen.
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
Also Ella geht jetzt immer mehr zu Mila und will gucken wenn Mila faucht rennt Ella Weg ... Oder fauchen sich gegenseitig an 😄 ist ja schon lustig die beiden beide dick Köpfe
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Also Ella geht jetzt immer mehr zu Mila und will gucken wenn Mila faucht rennt Ella Weg ... Oder fauchen sich gegenseitig an 😄 ist ja schon lustig die beiden beide dick Köpfe

:D
Ja, sie werden immer neugieriger und bald wird das Gefauche weniger und dann hörts ganz auf, dann ist man NUR NOCH neugierig und dann fangen sie an zu spielen und zu jagen - vielleicht sogar gemeinsam kuscheln :zufrieden:
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #10
Die kleine ist eine EKH ist ungefähr 5 Monate alt klein und zierlich .
Unsere schon bei uns lebende katze Ella ist auch eine EKH und ist 10 Monate alt und kastriert.
Beide Katzen haben die selbe Mama .

Die arme Mama :(. Wie kam es, dass sie zweimal werfen musste? Und auch noch so kurz hintereinander....Warum war sie nicht kastriert? Ist sie es jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Patnicki

Patnicki

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 Januar 2015
Beiträge
4
  • #11
Hallo Raxxis, wir haben vor ca. 2 Wochen auch eine Zweitkatze bekommen. Ich habe mir vorher das You tube video von Jackson Galaxy angeschaut "The best way to introduce your two cats" und habe das mit der "Katzenzeit" sehr genau bedacht und eingehalten. Seit einer Woche sind meine beiden Katzen ein Herz und eine Seele. Vielleicht kann dir dieses Video auch helfen. Liebe Grüße
 
Werbung:
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
  • #12
Kleines Update :

Wenn eine der beiden aus dem Raum geht dann läuft die andere neugierig hinterher und guckt ...
Ab und an Knurren sich beide an oder fauchen ..
Aber so ganz ohne können sie nicht fangen langsam an sich zu jagen und beim fressen sitzen beide nebeneinander ca. 20 cm Platz zwische beiden 😊
Morgen muss ich mit Mila zum TA die niest mir so viel und außerdem fehlen ihr ALLE Impfungen ! Zum Glück hat Ella alle Impfungen und ist Kern gesund ....

Bilder Stelle ich nachher ein
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #13
Die arme Mama :(. Wie kam es, dass sie zweimal werfen musste? Und auch noch so kurz hintereinander....Warum war sie nicht kastriert? Ist sie es jetzt?
Es wäre nett, wenn du meine Fragen beantworten würdest, denn auch das Wohl der armen Mutter sollte von Interesse sein.
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
  • #14
Wenn die Mutter die beiden geboren hat war sie demnach nicht kastriert. Ob sie es jetzt ist weiß ich nicht und ich kann dir auch nicht beantworten warum sie es ist war/vielleicht ist. Wir haben die beiden auch nur vermittelt bekommen.:(
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3 Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #15
Wenn die Mutter die beiden geboren hat war sie demnach nicht kastriert.

Das war mir schon klar. Ich habe gefragt, WARUM sie nicht kastriert war/ist.


Wir haben die beiden auch nur vermittelt bekommen.:(

Woher stammen die beiden? Warum hat man die Mutter dort nicht nach dem ersten Wurf kastriert? Schildere doch mal ein bisschen die Verhältnisse. Vielleicht kannst du ja darauf einwirken, dass die Katze kastriert wird, wenn dies noch immer nicht geschehen sein sollte.
 
R

Raxxis

Benutzer
Mitglied seit
29 Juli 2013
Beiträge
49
  • #16
Ja die Mama ist kastriert...

Seit heute früh greift Ella immer wieder die kleine Mila an ... D.h. Sie springt immer wieder auf Ella und hält sich fest ... Manchmal beißen sie sich auch und dann schreien beide ... Ich weiß nicht ob das Spielen ist oder doch was ernstes ...sonnst Rennen beide durch die Wohnung fressen zusammen und schlafen paar Zentimeter von ein ander weg ... Was ich beobachtet habe ist Mila legt sich immer auf den Boden ung hebt nur eine Pfote wenn. Ella angreift ... Ella wiederum sitzt dabei auf den Hinterbeinen und hat die vorder Pfoten oben da sieht sie aus wie ein erdmänchen :yeah:

Muss ich mir Gedanken machen???
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
2K
Antworten
4
Aufrufe
825
Mila_Balou
Antworten
12
Aufrufe
761
Schmatts
Antworten
5
Aufrufe
2K
Mikesch1
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben