Einzug der Zweitkatze und Umzug voll in Planung

FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Oh je, das mit Ginah lese ich jetzt erst. Das tut mir so leid. Ich hoffe für euch alle sehr, dass es der kleinen Maus bald besser geht. :(
Danke, ich habe hier auch die ganze Zeit eine Kerze brennen, in der Hoffnung, dass sie es schafft... Ist einfach zum Heulen... Die Pflegestelle hält mich auf dem Laufenden und ich hoffe einfach, dass ich irgendwann gute Nachrichten kriege. Das Warten und Bangen im Moment finde ich fast am schlimmsten, aber wenn es denn gut endet, ist es das wohl wert.
 
Linchen2

Linchen2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 Januar 2018
Beiträge
297
Oh Mann, ich les das auch erst jetzt.

Hier sind alle Daumen und Pfötchen für Ginah gedrückt!
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.424
Ort
Hannover
Oh, nein :(:(

Wir drücken für die kleine Ginah auch alle Pfoten und Daumen.
Gibt es denn schon etwas neues?


Dass Bettchen ist übrigens super schön. Ich wünschte, ich wär nur halb so begabt.. Deine Tante hat nicht zufällig einen Onlineshop? :grin:
 
S

Sandra1975

Forenprofi
Mitglied seit
2 Juli 2018
Beiträge
2.311
Ich hab das mit Ginah jetzt erst gelesen:( das tut mir sehr leid. Ich hoffe, sie berappelt sich, die Daumen sind hier gedrückt.

Das Häkelbettchen ist toll. Wenn deine Tante damit in Produktion gehen möchte: einen Abnehmer hätte sie schon;)
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Oh Mann, ich les das auch erst jetzt.

Hier sind alle Daumen und Pfötchen für Ginah gedrückt!
Vielen lieben Dank :)

Oh, nein :(:(

Wir drücken für die kleine Ginah auch alle Pfoten und Daumen.
Gibt es denn schon etwas neues?


Dass Bettchen ist übrigens super schön. Ich wünschte, ich wär nur halb so begabt.. Deine Tante hat nicht zufällig einen Onlineshop? :grin:
Danke :) Heute hat sie wohl immerhin selbstständig was gefressen... Ich hoffe auch noch!! (Nachricht während der Arbeit gekriegt und losgejauchzt vor meinen Schülern :oops: )
Leider nein :D Aber sie macht noch eines für Ginah, ich hoffe, dass sie es auch brauchen kann :)

Ich hab das mit Ginah jetzt erst gelesen:( das tut mir sehr leid. Ich hoffe, sie berappelt sich, die Daumen sind hier gedrückt.

Das Häkelbettchen ist toll. Wenn deine Tante damit in Produktion gehen möchte: einen Abnehmer hätte sie schon;)
Danke schön :)
Ich werde es meiner Tante auf jeden Fall mitteilen :D
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.304
Ort
Vorarlberg
Sie hat gefressen.:)
Ich schau regelmäßig bei Euch rein. Weiterhin habt ihr meine gedrückten Daumen.:)
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.424
Ort
Hannover
Das ist ja schon einmal ein gutes Zeichen.
Ich drücke auch weiterhin die Daumen, dass die kleine Maus bald in ihrem schönen Bettchen liegen kann. :pink-heart:
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Danke :) ich glaube sie spürt das! Ich habe der Pflegemama auch ein Foto vom Körbchen geschickt, sie solle das Ginah zeigen, so als Motivation :oops:

Ich habe heute auch wieder ein Foto bekommen und sie sieht zwar wirklich gar dünn aus, aber wie mein Vater bemerkt hat, sieht ihr Fell sehr gesund glänzend aus... Ich weiss leider nicht, ob ich hier Fotos reinstellen darf, da ich sie nicht selbst gemacht habe... Also lass ich es erstmal.

Mir schlägt das alles gerade gewaltig auf den Magen, muss ich zugeben... Der Umzugsstress, mein Vater, der ja auch noch krank ist (und ich ein schlechtes Gewissen habe, dass ich jetzt einfach gehe), Spannungen in der Familie, schmerzende Weisheitszähne (die aber noch nicht gezogen werden können) und jetzt noch die kranke kleine Maus... Dann die Gedanken, wie ich Luna den Umzug beibringe, dass sie dann solange erstmal drin sein muss und bis ich die Katzentreppe kriege dauert es evt. auch noch ein gutes Stück, also muss sie mit dem Balkon vorlieb nehmen, die ganze Vergesellschaftung...
Bin jetzt heute sogar früher nach Hause gegangen, da mir das richtig Bauchschmerzen macht und mir richtig schlecht wurde... Ich hoffe einfach, dass Ginah überlebt und die beiden dann gut miteinander auskommen, alles andere wird sich dann schon noch geben.

Und hier noch zum Abschluss: Ich will euch die coole Socke natürlich nicht vorenthalten:
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Also heute musste das Pflegemami Ginah wieder Futter und Trinken hinterher tragen... :( Würde gerne fluchen, lasse es aber sein.

Heute Abend kommt meine Mutter vorbei um mir beim Packen zu helfen. Irgendwie habe ich das Gefühl, als wäre Luna nur entspannt, was das angeht... Noch zumindest :)
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Das Packen schreitet gut voran:









Luna ist das nicht so ganz geheuer. So ganz gut findet sie das nicht, deswegen verzieht sie sich lieber in das Bett meines Vaters um schräg über den Flur das Treiben skeptisch zu beobachten.
 
Gypsy 2

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juli 2018
Beiträge
137
Das schaut ja schon super aus !
Ein Tip noch von mir: Pack dir eine kleine Reisetasche mit allem nötigen, wie für eine kurze Städtereise. Ich hab mal verzweifelt im Umzugschaos eine frische Unterhose gesucht :oops:
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
3.675
Ort
Alpenrand
*urgs* ich weiß schon warum ich Umzüge so hasse..was ne Heidenarbeit immer :D

Ich hoffe Ginah kommt bald wieder auf die Pfoten. So kurz vor dem "für immer zu Hause" krank zu werden, ist vom Schicksal eine fiese Nuss.


Die Bilder von dem tollen Häkelkörbchen haben dazu geführt, dass ich das Internet nach einer Anleitung umgegraben habe. (Haushalt blieb liegen).
Anleitung gefunden..nun brauche ich noch das passende Garn und stapfe heute Nachmittag durch Woll- und Bastelgeschäfte (Haushalt bleibt weiter liegen) ...und dann muss das Ding noch gemacht werden (ich sehe schwarz für meinen Haushalt).
So selber mach' Sachen, dürfen hier nur in einem sichereren Lirumlarum-Spoiler gezeigt werden!! *arrrrgggllll* :eek:
 
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.158
Ja, ich bin auch schon fast versucht, mich noch mal mit dem Häkeln zu beschäftigen. Der einzigen Handarbeit, die ich als Schülerin halbwegs hinbekommen habe ... :aetschbaetsch1:
 
maschari

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.424
Ort
Hannover
Oh, das sieht ja wie bei mir zuhause aus :grin:
Aber die Tüten kann man wenigstens gut tragen.

Das mit dem Futter bei Ginah hört sich ja nicht so gut an. :/ Weiß man denn genaueres, was sie hat? Oder hab ich das vielleicht überlesen :confused:

Ich hoffe auf jeden Fall, dass das schnell besser wird.

Luna schaut sich das ganze mal aus sicherer Entfernung an. :grin: unsere liegen, seitdem wir mehr und mehr Sachen einpacken auch ständig zusammen auf unserem Bett. Scheint wohl verbreitet zu sein unter Katzen. :D

Musst du viel in der neuen Wohnung machen, oder ist die soweit Einzugsbereit?
Viele Grüße,
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Das schaut ja schon super aus !
Ein Tip noch von mir: Pack dir eine kleine Reisetasche mit allem nötigen, wie für eine kurze Städtereise. Ich hab mal verzweifelt im Umzugschaos eine frische Unterhose gesucht :oops:
Das mit der Reisetasche ist ein guter Hinweis, danke!! Werde ich auf jeden Fall machen :D

*urgs* ich weiß schon warum ich Umzüge so hasse..was ne Heidenarbeit immer :D

Ich hoffe Ginah kommt bald wieder auf die Pfoten. So kurz vor dem "für immer zu Hause" krank zu werden, ist vom Schicksal eine fiese Nuss.


Die Bilder von dem tollen Häkelkörbchen haben dazu geführt, dass ich das Internet nach einer Anleitung umgegraben habe. (Haushalt blieb liegen).
Anleitung gefunden..nun brauche ich noch das passende Garn und stapfe heute Nachmittag durch Woll- und Bastelgeschäfte (Haushalt bleibt weiter liegen) ...und dann muss das Ding noch gemacht werden (ich sehe schwarz für meinen Haushalt).
So selber mach' Sachen, dürfen hier nur in einem sichereren Lirumlarum-Spoiler gezeigt werden!! *arrrrgggllll* :eek:
Also vielleicht zur Beruhigung: Wenn sie wieder gesund wird, hat sie das für immer zu Hause immer noch. Sie hätte es auch, wenn sie reisefähig wäre und wir wüssten, was es ist, aber da wir keine Ahnung haben ist es wirklich schwer... Mein TA ist auch informiert und weiss Bescheid. Sollte sie kommen können, hat er bereits ein Probiotika und so weiter bereit, was ich vorher holen kann, damit ihr Darm nicht gleich wieder durch den Stress belastet werden würde etc.

Jaaa, dieses Körbchen ist schon der Hammer oder? Der Haushalt muss warten :D Sorry für den Nicht-Spoiler :D Also meine Tante hat es mit waschbarem Stopfmaterial gefüllt, damit es auch gewaschen werden kann :)

Ja, ich bin auch schon fast versucht, mich noch mal mit dem Häkeln zu beschäftigen. Der einzigen Handarbeit, die ich als Schülerin halbwegs hinbekommen habe ... :aetschbaetsch1:
Jaa, deswegen dachte ich ja auch, dass ich das schaffe... Nur... Ich hätte Jahre dafür gebraucht D

Oh, das sieht ja wie bei mir zuhause aus :grin:
Aber die Tüten kann man wenigstens gut tragen.

Das mit dem Futter bei Ginah hört sich ja nicht so gut an. :/ Weiß man denn genaueres, was sie hat? Oder hab ich das vielleicht überlesen :confused:

Ich hoffe auf jeden Fall, dass das schnell besser wird.

Luna schaut sich das ganze mal aus sicherer Entfernung an. :grin: unsere liegen, seitdem wir mehr und mehr Sachen einpacken auch ständig zusammen auf unserem Bett. Scheint wohl verbreitet zu sein unter Katzen. :D

Musst du viel in der neuen Wohnung machen, oder ist die soweit Einzugsbereit?
Viele Grüße,
Genau, ich habe eben sehr viele Bücher :D
Die Wohnung ist soweit tiptop, da ich aber zum ersten Mal umziehe, muss ich mir halt alle Möbel kaufen. Die Wohnung ist wunderschön, also da muss ich zum Glück nicht mehr viel machen...

Also man weiss es nicht genau. Sie hatte erst Fieber, da haben die Medikamente aber gut geholfen. Im Blut sah es nach einer Virusinfektion aus man weiss aber nicht was für eine. FIV und FeLV wurden nochmal getestet, das ist aber weiterhin negativ. Eine zweite Blutuntersuchung war nicht möglich, da einfach kein Blut laufen wollte. Es gibt keine sichtbaren Krankheitsanzeichen, sie frisst einfach nicht. Das Antibiotika wurde auch gewechselt... Sie hat ein gut durchblutetes Zahnfleisch... Man muss ihr momentan das Essen und Trinken nachtragen. Also das sind alle Infos, die ich habe. Ob mehr gemacht wurde, weiss ich nicht, aber ich gehe davon aus, dass da schon ordentlich geschaut wurde. Es ist ein Rätsel...
Auf dem letzten Foto, was ich bekommen habe, schaut sie auch einfach nur dünn aus, aber ihr Fell sieht super aus, auch wach... Keine Ahnung... Ich wünsche mir so sehr, dass sie kommen kann :(
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Heute wurden die letzten Kommoden geleert. Momentan habe ich noch eine 24-Stunden-Blutdruckmessung am Laufen... Nicht unbedingt angenehm :oops:

Ginah geht es nach wie vor unverändert. Ich habe heute ein Video gekriegt. Sie frisst einfach nicht, aber sie schaut aus dem Fenster und beobachtet Vögel, trinkt, putzt sich... Also absolut keine Ahnung was passieren wird. Auf jeden Fall ist klar, solange Hoffnung auf Genesung besteht, werde ich ihr die Chance auf ein auf immer zu Hause aufrecht erhalten. Das haben wir heute besprochen. Ich befürchte, dass ihre Chancen sonst eher klein sind, wenn man eben ihre Krankheitsgeschichte erfahren würde. Da aber auch Luna eher als kränkliches Kätzchen galt, weiss ich, dass das der Freude am Tier nichts abtut. Natürlich ist man besorgter und alles, aber wenn man sich eben verliebt... :pink-heart:

Ich denke, Luna muss nun einfach ein wenig länger auf ihre Freundin warten... Aber unter diesen Umständen finde ich das wirklich vertretbar, denn ich fühle mich bereits für Ginah verantwortlich und kann mich nicht einfach für ein anderes Kätzchen entscheiden, solange da ein Funken Hoffnung ist... Ist das egoistisch oder findet ihr das auch in Ordnung?
 
Gypsy 2

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juli 2018
Beiträge
137
Also ich finde das gar nicht egoistisch und kann voll verstehen, dass Du Dich verantwortlich fühlst. Ich denke nach einer Reservierung würde ich mich auch verantwortlich fühlen. Also gute Besserung Euch beiden und Luna gute Nerven für den Umzug.
 
Zuletzt bearbeitet:
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2019
Beiträge
840
Ort
Schweiz
Hoffentlich ist mit deinem Herz Alles ok. :oops: Jetzt kann die erste eigene Wohnung kommen.:) Wann wirst du das erste Mal dort schlafen? Ich kann mich noch gut erinnern, dass die erste Nacht in meiner ersten eigenen Wohnung ganz besonders war.

Ich denke, Luna muss nun einfach ein wenig länger auf ihre Freundin warten... Aber unter diesen Umständen finde ich das wirklich vertretbar, denn ich fühle mich bereits für Ginah verantwortlich und kann mich nicht einfach für ein anderes Kätzchen entscheiden, solange da ein Funken Hoffnung ist... Ist das egoistisch oder findet ihr das auch in Ordnung?
Ich finde es überhaupt nicht egoistisch - fände es eher komisch, wenn du jetzt schon ‚Ersatz‘ für Ginah organisieren würdest. So wie ich es verstehe besteht noch Hoffnung, oder?
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.932
Alter
27
Ort
Schweiz
Also ich finde das gar nicht egoistisch und kann voll verstehen, dass Du Dich verantwortlich fühlst. Ich denke nach einer Reservierung würde ich mich auch verantwortlich fühlen. Also gute Besserung Euch beiden und Luna gute Nerven für den Umzug.
Danke für den Zuspruch :)

Hoffentlich ist mit deinem Herz Alles ok. :oops: Jetzt kann die erste eigene Wohnung kommen.:) Wann wirst du das erste Mal dort schlafen? Ich kann mich noch gut erinnern, dass die erste Nacht in meiner ersten eigenen Wohnung ganz besonders war.


Ich finde es überhaupt nicht egoistisch - fände es eher komisch, wenn du jetzt schon ‚Ersatz‘ für Ginah organisieren würdest. So wie ich es verstehe besteht noch Hoffnung, oder?
Das ist nur eine Kontrolle, also alles soweit im grünen Bereich :)
Ich werde das erste Mal vom 1.6. auf den 2.6. dort schlafen. Bin schon nervös :)

Ich bin mir nicht sicher, wieviel Hoffnung besteht... Die Pflegemama war sehr ehrlich und hat gesagt, dass sie wenig Hoffnung sieht, da sich der Zustand der Maus seit 3 Wochen nicht verändert hat und man nicht weiss, was es ist... Aber wir sind uns beide einig, dass solange sie nicht leidet, die Chance ihr nicht genommen werden sollte... Also warten wir einfach Mal ab und hoffen.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2019
Beiträge
840
Ort
Schweiz
Ich bin mir nicht sicher, wieviel Hoffnung besteht... Die Pflegemama war sehr ehrlich und hat gesagt, dass sie wenig Hoffnung sieht, da sich der Zustand der Maus seit 3 Wochen nicht verändert hat und man nicht weiss, was es ist... Aber wir sind uns beide einig, dass solange sie nicht leidet, die Chance ihr nicht genommen werden sollte... Also warten wir einfach Mal ab und hoffen.
Das ist so schlimm, dass man nicht weiss was es ist und wo ansetzen. :reallysad: Daumen und Pfoten sind gedrückt!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben