Einzug der Zweitkatze und Umzug voll in Planung

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Absolut okay.:) Anfangs wird gefaucht, mit der Pfote gedroht und eventuell auch Mal gehauen und verjagt. Das ist normal und okay so lange es nicht ausartet und nicht eine Katze darunter leidet.:)
Wir hatten eben mal zwei Kaninchen, Brüder, zusammen aufgewachsen und dann plötzlich haben die sich so gefetzt, die konnte man nie wieder zusammen tun, sie haben sich fast gegenseitig totgebissen... Ich habe echt Schiss, dass nochmals so was passiert. Aber Kaninchen sind ja anders als Katzen.
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.302
Ort
Vorarlberg
Katzen können schon auch böse zu einander sein und es gibt gelegentlich auch dem Fall, dass sich zwei absolut nicht ausstehen können. Aber das ist sehr selten.:)
 

maschari

Forenprofi
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
1.423
Ort
Hannover
Sooo. Heute wurde der Esstisch, die Stühle und das Sofa gekauft. Allerdings dauert die Lieferzeit noch eine Weile... Da müssen Luna und "Ginah" erstmal ohne Sofa klarkommen... Ich würde ihnen gerne noch ein wenig andere Kratzmöglichkeiten anbieten, neben meinem Sofa :D Vielleicht so an der Wand ein Kratzbrett anbringen oder so... Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Klebern, die so gut halten? Diesen Tesa-Aufhängesystemen? Könnte man damit so ein Kratzbrett an die Wand tun?
Es kommt Bewegung in die Sache :grin: Ich hoffe, du musst nicht zu lange auf dein Sofa warten. Wir mussten als wir das letzte Mal umgezogen sind über 3 Monate auf unser Bett warten. Sehr nervig. Aber wenn dann alles da ist, freut man sich auch um so mehr. :grin:
Was ich noch empfehlen kann, sind so kleine Sisalteppiche. Davon haben wir auch einen und unsere Katzen lieben ihn. Oder einzelne Kratzstämme, die nehmen auch nicht so viel Platz weg.

Viele Grüße,
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.302
Ort
Vorarlberg
Zu den Tesa-Dingern. Ich hab sie lange für unbrauchbar gehalten, bis dass ich festgestellt habe, dass ich ein XXL-Foto damit gut an einer Türe befestigen kann. Für fast alles andere scheinen mir die Dinger zu schwach zu sein.
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Es kommt Bewegung in die Sache :grin: Ich hoffe, du musst nicht zu lange auf dein Sofa warten. Wir mussten als wir das letzte Mal umgezogen sind über 3 Monate auf unser Bett warten. Sehr nervig. Aber wenn dann alles da ist, freut man sich auch um so mehr. :grin:
Was ich noch empfehlen kann, sind so kleine Sisalteppiche. Davon haben wir auch einen und unsere Katzen lieben ihn. Oder einzelne Kratzstämme, die nehmen auch nicht so viel Platz weg.

Viele Grüße,
... Ich muss 8 Wochen warten... Und 12 Wochen auf die Stuhle :eek: WARUM sagt mir keiner aus meinem Umfeld, dass man das zuerst besorgen sollte?? :D Na ja. Wird eben zuerst auf alten Sachen gesessen bis das alles kommt.
Meine Mama sagt übrigens dasselbe :D Je mehr Freude dann, wenn es kommt.
Die Teppiche werde ich mal mit auf die Liste 'zu besorgen, aber nicht vordringlich' :yeah:

Zu den Tesa-Dingern. Ich hab sie lange für unbrauchbar gehalten, bis dass ich festgestellt habe, dass ich ein XXL-Foto damit gut an einer Türe befestigen kann. Für fast alles andere scheinen mir die Dinger zu schwach zu sein.
Das denke ich eben auch... Ich habe schon gehört, dass die soo gut halten, aber ich kann mir das einfach nicht vorstellen... :oops:
Aber alle schwärmen so, ich bin da seeehr skeptisch :D
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Ich habe ja vor, eine Netztür zu machen, für den Anfang. Jetzt ist Luna draussen so, dass sie eigentlich auf viele Katzen einfach zu geht. Bei manchen rennt sie aber mit aufgebauschtem Schwanz weg. Ich vermute einfach, dass das Katzen sind, mit denen sie schon Streit hatte. Soll ich denn die Netztür wirklich machen oder einfach die beiden erstmal machen lassen? Bei meinem ersten Vergesellschaftungsversuch lief es gar nicht, aber da hat Luna auch draussen nur Panik gehabt vor allen Katzen. Das hat sich ja erst so in den letzten Monaten geändert. Ich könnte auch die Tür parat haben und schauen, wenn sie direkt beschnuppern will und alles ohne Gefauche geht und sie sich das ansehen will...? Weil laut Pflegestelle, ist Ginah absolut sozial und sie würde sie am liebsten direkt zusammen lassen, was Ginah angeht, das wäre wohl laut ihr gar kein Problem. Was meint ihr?
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.302
Ort
Vorarlberg
Ich kann Dir diese Frage nicht vernünftig beantworten.

Irmi und Ebony und später Irmi und Gesa hab ich einfach sofort zusammen gelassen. Aber Irmi hat eine ganz andere Vorgeschichte als Luna. (Irmi wurde als Streunerin nach ihren 4 Jungen vom Tierschutz in einer Streunerkolonie "aufgegriffen" und zu mir vermittelt).
Es hat zwar ein bisschen gekracht aber es hat sich immer in Grenzen gehalten.

Luna kann ich nicht einschätzen.
Wenn Du wirklich auf Nummer Sicher gehen willst ist eine Gittertüre sicher besser.

Tendiert Luna dazu, fremde Katzen anzugreifen? Wenn sie eher defensiv ist könnte es funktionieren.:confused:
Ebony und Gesa hab ich beide von Legolas' Truppe bekommen und bei beiden hat es funktioniert, ich denke Ginah würde da sicher auch mitspielen.

Fragt sich nur was Luna tun würde.:confused:

Edit: Mir ist schon Zeug mit den Tesa-Dingern runter gefallen. das XXXL-Foto war sozusagen eine positive Überraschung :D
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Luna greift eigentlich nie an. Sie ist nur offensiv, wenn sie wen beschnuppern will und auch dann ist sie sehr vorsichtig. Ansonsten flieht sie oder wartet auf "back up", sprich, bis ich rauskomme :cool:

Ich denke, sie würde eigentlich Kontakt aufnehmen wollen und beschnuppern. Da ich dabei wäre, wäre das auch nicht bedrohlich für sie. Und wenn ich mich unsicher fühle, könnte ich ja dann doch die Netztür aufstellen, wenn ich arbeiten gehen muss...

Oder ich mache die Netztür, schaue kurz, wie Luna sich verhält, ob sie Kontakt sucht und lasse sie dann gemeinsam mit mir aufnehmen...?

Jaa, eben, deswegen, ich traue diesem Tesa nicht...
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Packen während Katze andauernd um einen herumwuselt... Hmmm... Aber passt :D So ist man dabei immerhin nicht alleine.

Ich habe bereits mit dem Nachbar oben abgesprochen, dass ich das Netz bei ihm am Balkon unten festmachen darf :) Also das scheint alles unkompliziert zu werden.

Luna ahnt noch nichts, aber sie ist verwirrt, was ich da mit diesen vielen Papiertüten und Kartons will...
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
:( Ginah ist krank... Und zwar so, dass momentan nicht sicher ist, dass sie durchkommt. Das habe ich soeben von der Pflegestelle erfahren... Mache mir natürlich Sorgen, hoffe, dass sie durch kommt und gleichzeitig überlege ich schon, was tun, wenn sie es nicht schafft... Fühle mich ganz schlecht, das zu sagen, aber ich will Luna ja nicht sechs Wochen alleine in der Wohnung halten... Aber nach einer Backup-Katze suchen... Ist das nicht auch mies? Weil ich will Ginah... Das ist auch wieder blöd, weil das egoistisch von mir ist, einfach diese eine Katze zu wollen und dann zu riskieren, dass Luna alleine sein muss für die sechs Wochen. Ach man :( Hat jemand einen Rat?
 

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2019
Beiträge
839
Ort
Schweiz
Das tut mir sehr leid:sad: Kannst du mit der Pflegestelle besprechen, was am Besten wäre? Ich hoffe, dass Ginah durchkommt. Vom Bauchgefühl her würde ich keine ‚Ersatzkatze‘ suchen bis nicht klar ist, ob Ginah es schafft.
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Also im Moment ist einfach besprochen, dass sie mir Bescheid gibt, sollte sich irgendwas ändern. Aber ich muss ehrlich sagen, es klang alles andere als optimistisch... Seit wohl fast 2 Wochen will die Kleine nicht mehr essen und die TÄ finden einfach keine Ursache... :(

Ich eben vom Bauchgefühl her auch nicht, es kommt mir einfach sooo falsch vor... Und gleichzeitig habe ich Angst, dass ich es dann wieder nicht mache, weil ich zu traurig bin, dass ich keine passende Katze 'auf die Schnelle' finde... Ach mensch...
 

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.302
Ort
Vorarlberg
Oh nein.:( Ich drücke Ginah die Daumen.

"Ersatzkatze". Ich habe hier ja auch 2 Wochen nach Ebony's Tod eine "Ersatzkatze" für Irmi geholt. Ich wollte Irmi nicht länger alleine bleiben lassen als unbedingt notwendig. Von mir wirst Du ganz sicher keine Vorwürfe hören, wenn Du da was tust.

Allerdings ist bei Dir die Konstellation ja anders. Ich würde mit der PS in Verbindung bleiben, sie kommunizieren eh immer alles sehr transparent.

Wenn Luna 3 oder 4 Wochen in der Wohnung alleine bleiben muss ist das nicht schön, aber auch kein Weltuntergang.

Ach mensch... ich hoffe wirklich, dass sich Ginah wieder berappelt.
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Danke fürs Daumen drücken... Ich hoffe und bange hier sehr... Die Kleine Maus hat sich schon so sehr in mein Herz geschlichen...

Also wenn es denn so sein müsste, dass Luna länger alleine wäre, würde ich über den Mittag versuchen nach Hause zu gehen, wenn ich arbeiten muss... Aber bis klar ist, ob es für Ginah nicht noch eine Chance gibt, werde ich erstmal abwarten... Och mensch, ich mache mir solche Sorgen :(
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Leider weiss ich noch nichts Neues. Aber ich hoffe, dass es Ginah Aufwind gibt, wenn sie weiss, dass so ein Prachtstück für sie in Arbeit ist:

Ich wollte das erst selber machen, aber ich bin so langsam im Häkeln und habe wegen einem Ekzem an den Händen immer wieder Pausen einlegen müssen. Deswegen hat meine Tante es dann für mich gemacht :) Und sie macht nun ein zweites für Ginah...

Anfangs war Luna noch ein wenig unsicher, was das soll...




Dann aber bald...









 

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.153
Super schön das Bettchen. Ich finde es toll, wenn man handarbeitstechnisch so begabt ist. Ich selbst bin da leider ein hoffnnungsloser Fall :stumm:
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Ja oder? Ich bin zwar nicht so unbegabt, aber das kann meine Tante wirklich besser! Und vorallem schneller! Die Vorlage habe ich sogar von jemandem hier aus dem Forum, weiss aber leider nicht mehr von wem...
 

Gypsy 2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 Juli 2018
Beiträge
137
Hallo
Ich war bis jetzt nur stille Mitleserin und hatte mich schon auf eure weiteren Abenteuer gefreut.
Es tut mir sehr leid das Ginah so krank ist 😞
Ich würde auch abwarten.
Ich drücke die Daumen.
Liebe Grüße
 

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
1.930
Alter
27
Ort
Schweiz
Hallo
Ich war bis jetzt nur stille Mitleserin und hatte mich schon auf eure weiteren Abenteuer gefreut.
Es tut mir sehr leid das Ginah so krank ist 😞
Ich würde auch abwarten.
Ich drücke die Daumen.
Liebe Grüße
Ja, ich mich auch... Ich habe auch angeboten, mich an den Kosten zu beteiligen, sollte man noch was machen können oder evt. teure Diagnostische Verfahren weiter helfen, aber scheinbar wurde da schon so ziemlich alles getan. Sollte das Schlimmste passieren, würde ich vielleicht schauen, ob ich ein anderes Schwarzfellchen von der Pflegestelle zu mir nehme, damit immerhin eine Freundin von Ginah dann die Möglichkeit hätte. Aber erstmal abwarten und hoffen...
 

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.153
Oh je, das mit Ginah lese ich jetzt erst. Das tut mir so leid. Ich hoffe für euch alle sehr, dass es der kleinen Maus bald besser geht. :(
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben