Einzelkatzen - die Medien machen es vor :(

N

nisi3010

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2011
Beiträge
393
...............................................
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Ich rege mich da auch häufig drüber auf. Sogar die Tatort-Odenthal hat nur eine Katze. Und wenn mal jemand mehrere Katzen hat, dann immer nur zur Unterstützung seiner Assi-Attitüde.
 
Kratzbaum85

Kratzbaum85

Forenprofi
Mitglied seit
8. Januar 2011
Beiträge
2.689
Ort
Mittelhessen
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
Das habe ich mich auch schon gefragt.
Das ist eigentlich mehr als traurig.
Woher sollen es die Leute auch besser wissen, wenn es immer falsch vorgemacht gemacht wird.

Auch wenn ich so an Verwandtschaft oder Bekanntschaft denke, mir fällt gerade niemand ein, der wirklich zwei KAtzen hat, immer nur eine... :(

Vor allem vor kurzem gabs mal ne Werbung, und dann haben die gefragt:
was gibt es schöneres als eine zufriedene Katze (war glaube auch Katzenfutter-werbung)

Und ich nur so prompt gesagt: Zwei zufriedene Katzen :yeah:

:zufrieden: :zufrieden: :zufrieden:
 
N

Nicht registriert

Gast
Warum das so ist werdet Ihr mir sicher auch nicht beantworten können...
Aber es ist irgendwie traurig, oder?

Weil zwei Katzen kaum auf ein Bild gebändigt werden können ;)

Ich denke, daß die Filmemache sich keine Gedanken machen. Selbst dressierte Katzen tun nicht immer das was sie sollen und wenn ein Drehtag zigtausend Euros kostet, wird niemand das Ergebnis ruinieren wollen, indem zwei Katzen zu sehen sind.

Vermutlich also eine ganz praktische Erklärung....beim Betrachter kommt es aber anders an.

LG
Claudia
 
N

Nicht registriert

Gast
Naja, ob's nun eine ist oder zwei... Aber du könntest Recht haben, in Zeichentrickfilmen tauchen zumindest häufiger mehrere Katzen auf als in Spielfilmen.

Ich kenne aber ehrlich niemanden, der eine Katze allein in der Wohnung hält. Wenn nur eine Katze da ist, dann zumindest als Freigänger.
Deswegen bin ich wohl auch immer so entsetzt dass diese seltsame Katzeneinzelgängervorstellung offenbar doch noch weiter verbreitet ist als ich gedacht habe.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.426
Ort
In einem Hessestädsche
Naja, ob's nun eine ist oder zwei... Aber du könntest Recht haben, in Zeichentrickfilmen tauchen zumindest häufiger mehrere Katzen auf als in Spielfilmen.

Ich kenne aber ehrlich niemanden, der eine Katze allein in der Wohnung hält. Wenn nur eine Katze da ist, dann zumindest als Freigänger.
Deswegen bin ich wohl auch immer so entsetzt dass diese seltsame Katzeneinzelgängervorstellung offenbar doch noch weiter verbreitet ist als ich gedacht habe.


Doch, ich schon und es hat einfach keinen Zweck dagegen anzureden.

Ich gestehe auch, dass ich bevor Herr Lehmann bei uns einzog selbst nicht wusste, dass Katzen keine Einzelgänger sind.
Wenn man dieses "Wissen" voraussetzt kommt man ja nicht auf die Idee, dass es anders sein könnte und informiert sich nicht entsprechend.
Es war daher ganz gut, dass Herr Lehmann noch als kleiner Kater DF bekam und ich in einem Forum Hilfe gesucht habe. Keine zwei Wochen nachdem er wieder fit war, zog Tante Käthe hier ein. Da waren beide ca 6 Monate alt und die Zusammenführung war nach zwei Tagen abgeschlossen:smile:
 
Z

Zora84

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
2.617
Neulich kam doch bei "Hund Katze Maus" ein Bericht, in dem der Tierartz, Dr. Wolf, in einer Schulklasse zu Besuch war.

Die Kinder hatten Tiere mitgebracht, ein Mädchen hatte ein Kaninchen. Da hat Dr. Wolf direkt gefragt, ob sie noch eins hat und erklärt, dass man diese Tiere nicht allein halten darf.

Bei dem Mädchen, das eine Katze dabei hatte, hat er das aber nicht erwähnt. Warum nicht? Wär doch ebenso informativ gewesen.

Überhaupt finde ich, in diesen Tiersendungen wird nicht immer artgerechte Haltung gezeigt, das ist mir schon öfter aufgefallen. Schade.
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.060
Ort
Halbemond / Ostfriesland
Wie kann man solche Dinge ändern ????????? Indem man die Macher mal anschreibt und sie darauf hinweißt. Ich denke auch das man sich keine Gedanken macht, doch gerade Futter und Streuhersteller sollte schon wissen was Artgerechte Haltung ist.
Und wenn sie es nicht bemerken dann sollten wir als Katzenbesitzer ihnen das noch eimal klar machen.
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #10
Ich denke auch das man sich keine Gedanken macht, doch gerade Futter und Streuhersteller sollte schon wissen was Artgerechte Haltung ist.
Und wenn sie es nicht bemerken dann sollten wir als Katzenbesitzer ihnen das noch eimal klar machen.

Die Hersteller wollen Produkte verkaufen, die Fernsehleute eine Sendung produzieren, die bei den Zuschauen ankommt.

Machen sich Nestle und Mc Donalds Gedanken, ob Menschen von Schokolade und Pommes zu dick werden?
Warum werden Autos gebaut und verkauft, die 20Liter Kraftstoff durchziehen?

Hat Big Brother einen aufklärenden Charakter?


Es geht um Geld, es geht um Marktanteile und nicht darum, ob Katzen alleine oder zu zweit gezeigt werden ;)

LG
Claudia
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #11
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
  • #12
Und genau deshalb ist diese Ikea Werbung so genial...

Britische Ikea Werbung

Diese Werbung finde ich auch nicht gut.

Schau Dir mal einige Katzen an. Das "P" für Panik steht ihnen ins Gesicht geschrieben, einige Katzen schlagen aus Unsicherheit.
Und schau mal bei 12 Sekunden....da wurde eine Katze in den Raum geworfen...weil es so schick aussieht.

LG
Claudia
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #13
Diese Werbung finde ich auch nicht gut.

Schau Dir mal einige Katzen an. Das "P" für Panik steht ihnen ins Gesicht geschrieben, einige Katzen schlagen aus Unsicherheit.
Und schau mal bei 12 Sekunden....da wurde eine Katze in den Raum geworfen...weil es so schick aussieht.

LG
Claudia

Oh je... Du hast Recht. Geauer darf man da nicht hinschauen...:sad:
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #14
Oh je... Du hast Recht. Geauer darf man da nicht hinschauen...:sad:

Doch, genau das sollte man tun: Genauer hinschauen.

Man wird heute überall manipuliert, durch Printmedien, durch´s Fernsehen, durch´s Internet, durch Nachrichten, durch Werbung etc.

Man kann nicht überall wachsam sein, man kann nicht alles hinterfragen und genau das wird ausgenutzt.

Ikea weiß sehr wohl, daß die Werbung nicht ok ist.
Viele Katzenbesitzer sehen nur viele schöne Katzen und schon fangen sie an zu lächeln und sind glücklich.
Wenn man das Herz für Katzen mal kleiner dimmt und genauer hinschaut, sieht man welchen Stress die Tiere haben und daß sich einige Katzen sehr unwohl fühlen. So genau wird nicht geschaut....damit hat Ikea den Fuß in der Tür, weil sie schöne Werbung machen.

Simpel und wirkungsvoll.

LG
Claudia
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7. Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #15
Doch, genau das sollte man tun: Genauer hinschauen.

Man wird heute überall manipuliert, durch Printmedien, durch´s Fernsehen, durch´s Internet, durch Nachrichten, durch Werbung etc.

Man kann nicht überall wachsam sein, man kann nicht alles hinterfragen und genau das wird ausgenutzt.

Jap, man muß eigentlich immer wachsam sein...

Eine Freundin von mir studiert Dienstleistungsmanagment, und zum Thema Werbung hat sie mal gesagt:

Nichts zieht mehr wie Sex, und wo Sex aus thematischen oder "moralischen" Gründen nicht funktioniert nimmt man kleine Kinder und Tiere, weil das zumindest bei Frauen absolut die gleiche Wirkung erzielt...
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
1
Aufrufe
1K
Izz
W
Antworten
20
Aufrufe
4K
Wutzi31
W
D. letzte Träne
Antworten
11
Aufrufe
5K
D. letzte Träne
D. letzte Träne
Aktiver TS Recklinghausen
Antworten
1
Aufrufe
262
Aktiver TS Recklinghausen
Aktiver TS Recklinghausen
Paty
Antworten
35
Aufrufe
7K
I

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben