einzelkatze - katzenbesuch???

T

tiffi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2008
Beiträge
7
hallo,

ich habe ein kätzchen, etwas über ein jahr, eine kleine diva... echt zum lieb haben.

eine gute freundin fährt bald in die flitterwochen für drei wochen und ich soll auf ihre tiger aufpassen... sie fragt, ob ich die beiden nicht für diese lange zeit zu mir nehmen könnte. würde ich gern, würde mir auch einiges erleichtern... aber geht das? angenommen, die verstehen sich, was wir austesten würden, wie ist es bei der trennung danach? verträgt das meine sissi? die beiden bleiben ja zu zweit...

wäre echt super, wenn mir einer von euch helfen könnte mit ratschlägen und eventuell eigenen erfahrungen...

danke schonmal im voraus!
 
Werbung:
M

Micha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. November 2006
Beiträge
521
Alter
44
Hmm, ich würde sagen wenn du merkst das sie die Katzengesellschaft gut findet dann hol ihr nen Spielgefärten, 2 katzen sind eh einfacher zu halten als 1 eine alleine*meine Erfahrung*.
 
Darkluna

Darkluna

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2008
Beiträge
275
Alter
31
Ort
Thüringen
da würd ich mich anschließen.
wenn sie sich über die gesellschaft freut, hol dir doch einfach noch eine zweite katze aus dem tierheim dazu - das macht auch nicht unbedingt mehr arbeit, dafür hilfst du einer heimatlosen katze und machst deiner eine freude.
egal wie gut wir menschen uns auch um unsere lieben samtpfoten kümmern, einen kätzischen spielgefährten können wir nicht ersetzen. gerade bei jungen katze dürfte das keine großen probleme mit der vergesellschaftung geben.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Hallo Tiffi,

du solltest dir vorher überlegen, ob du eine zweite Katze zu Tiffy nehmen kannst/willst.

Kommt für dich eine Zweitkatze nicht in Frage, fände ich es nicht so gut Tiffy für 3 Wochen Gesellschaft zu geben und sie dann wieder alleine zu lassen.

Mal davon abgesehen das zwei Fellnasen sowieso besser sind als Einzelhaltung.;)
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Hallo Tiffi

das wird auf jeden Fall Stress für alle Katzen und austesten kannst du das keinesfalls vorher. Gehe davon aus das die Fetzen fliegen werden in den ersten Tagen und wie die anderen User schon erwähnten, wenn deine Süsse keine Katzengesellschaft auf Dauer bekommen soll, lass es.

Schlimmstenfalls verkriechen sich die Katzen und werden unsauber wenn sie aufeinander losgelassen werden.

Am besten ist es immer Katzen in ihrer gewohnten Umgebung zu versorgen um ihnen den Ortswechsel zu ersparen.
 

Ähnliche Themen

CoCo98
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
tigerlili
tigerlili
Dom
Antworten
152
Aufrufe
36K
Emma10
Emma10
Bleedthedream
Antworten
8
Aufrufe
1K
Bleedthedream
Bleedthedream
H
Antworten
13
Aufrufe
2K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben