Eintagsküken - komplett einmal aufgetaut

  • Themenstarter tiggerchen
  • Beginndatum
tiggerchen

tiggerchen

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2013
Beiträge
2.551
Hallo

Eigentlich steht meine Frage fast schon oben.

Schon länger würde ich gerne mal Eintagsküken ausprobieren, allerdings muss man eine bestimmte Menge an Fleisch bestellen, um auf die Kilo zu kommen, und da ich nicht barfe, ist das unmöglich...

Nun habe ich über ebaykleinanzeigen jemanden gefunden, dessen Katze keine Küken frisst, und er würde sie mir verkaufen und über DHL verschicken. Schreibt aber auch, das die Küken dann aufgetaut sind, meint aber das ist nicht schlimm....

Ich bin da etwas skeptisch, und frage euch deswegen...

Sollte man die lieber durchweg gefrieren? Gerade was die Keimbelastung angeht.

Liebe grüsse
 
Werbung:
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Ich würde mich darauf nicht einlassen.
Komplett sollte barf nicht auftauen. Etwas angetaut ist nicht so schlimm.

Edit: hast Du mal im Zoohandel geguckt? In manchen Läden gibt es eine TK Truhe mit Frostfutter für Reptilien. Da sind dann auch 4 er Pakete mit Küken dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schwarzfell

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2013
Beiträge
1.665
Ort
NRW
Hallo,
Ich würde schon deshalb die Finger davon lassen, weil du nicht weißt, ob sie frisch sind oder schon lange bei ihm lagern.

Im Futterhaus gibt es 4 Küken in einer Packung,das reicht zum Testen und bei Fressnapf kann man sie glaube ich bestellen,wenn sie sie noch nicht im Sortiment haben.Oder du googlest gleich " Dibo".

Ich habe meine Küken vor ein paar Jahren übrigens in einem Aquaristikgeschäft gekauft (die haben Frostbarf geführt) und später in einem kleinen Hundefutterlädchen in meinem Ort bestellt.
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2011
Beiträge
1.025
Ort
Hohenbrunn
Oder Du hast, wie ich, eine Falknerei in der Nähe.
Die füttern auch Küken und kaufen die meist in größeren Mengen gefrostet ein.
Und haben mir gerne zwei Stück zum Probieren überlassen.

Gingen hier nur gar nicht.. :rolleyes:
 
tiggerchen

tiggerchen

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2013
Beiträge
2.551
Danke für eure lieben Nachrichten :)

Werde ihm dann doch absagen, mir war das ja auch nicht geheuer!

In den Fressnäpfen hier in der Umgebung hab ich schon geguckt, leider immer nur Hundefutter als Barf in den Gefriertruhen.

Aber ich habe noch nie gefragt, ob sie mir die bestellen!

Uuuund, bei uns beim Ikea ist nen riesen großer Fressnapf neben an, mit sehr viel Reptielien, da war ich noch nicht, da muss ich noch gucken danke für den Tipp :)

Eine Falknerei habe ich hier leider nirgendwo in der nähe :) Aber sowas wäre natürlich super, weil ichs erstmal nur probieren möchte, und auch Eintagsküken sind zu schade um es doch dann weg zu werfen. Also wenn man dann größere Mengen bestellen müsste.
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Uuuund, bei uns beim Ikea ist nen riesen großer Fressnapf neben an, mit sehr viel Reptielien, da war ich noch nicht, da muss ich noch gucken danke für den Tipp :)

Da wirst Du bestimmt fündig!

Aus welcher Ecke kommst Du denn? Vielleicht kann Dir ja auch jemand aus dem Forum ein, zwei Küken geben...
 
tiggerchen

tiggerchen

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2013
Beiträge
2.551
Ich komme aus der Ecke Bielefeld/Herford.

Nen kleiner Unterort von Kreis Herford den irgendwie niemand kennt :D

Aber Bielefeld kennen die meisten :)
 
P

peppi-mops

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
24
Ich habe gestern das erste mal Eintagsküken verfüttert. Und siehe da, nach zehn Minuten spielen war nichts mehr von den zwei Testküken übrig:aetschbaetsch1:. Ich kann es sehr empfehlen. Google doch mal nach Hundebarfshops in der Nähe. Vielleicht wirst du dort fündig. Bei mir hat das geklappt!
 
tiggerchen

tiggerchen

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2013
Beiträge
2.551
Bei Katzen ist das ja wirklich immer total unterschiedlich.

Aber probieren möchte ich es trotzdem :)
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #10
Ich habe mir bei uns im "Futterhaus" Eintagsküken geholt. Dort sind sie in 3er Päckchen. Sind aber hier in der Umgebung so beliebt, dass die mit Nachlieferungen schwer hinterher kommen.
 

Ähnliche Themen

Schwerelos
  • Schwerelos
  • Barfen
Antworten
7
Aufrufe
962
bine
MuffinCleo
  • MuffinCleo
  • Barfen
2
Antworten
24
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
16+4 Pfoten
Antworten
31
Aufrufe
2K
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten
E
Antworten
6
Aufrufe
953
JK600
JK600

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben