Einige Fragen zum Thema Flöhe, Capstar und Program

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #41
Alles gut :)
Wenn du die mg pro kg Körpergewicht einhälst wird es ja wirken .
 
Werbung:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.001
  • #42
Nee, bei mir haben auch die halben immer gewirkt und Phine wiegt mehr als 5kg.
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #43
Gut zu wissen, da kann man doch einiges sparen.Grad hier mit 12 Fellnasen :D
 
C

Cassy88

Benutzer
Mitglied seit
11. Dezember 2012
Beiträge
44
  • #44
Ja das ist wohl wahr. Dann bräuchtest du theoretisch nur eine Packung anstatt zwei für deine Miezen :)

Danke euch nochmal :D
Ich berichte, wenn es was Neues gibt ^^

Lg Cassy mit Balou und Sammy
 
F

Fellnase25

Benutzer
Mitglied seit
9. August 2014
Beiträge
39
  • #45
Unsere beiden wiegen um die 5.4 kg (unsere Große Madame) und 4.5 kg (der "Kleine").
Ich habe bei der 1. Capstar Gabe beiden jeweils eine ganze Tablette gegeben.
Ab der 2. Gabe habe ich dem Kleinen nur noch eine halbe Tablette gegeben, Madame hat aber weiterhin die ganze bekommen. Vermutlich hätte aber auch die Häfte gereicht.

Ansonsten kann ich Dich beruhigen, Program wirkt und das sehr gut, aber dazu braucht man wirklich leider etwas Geduld. Dass es wirkt merkst Du nach 4-5 Wochen.
Das war so die Zeit, als bei uns die Flohplage wirklich schlagartig aufgehört hat.
Und wir hatten einen wirklich schlimmen Befall: in allen Räumen, die Flöhe haben schon uns gebissen und die Katzen hatten sehr viele Flöhe bevor ich dann Capstar gegeben habe (bei der Großen hatte ich zu "Spitzenzeiten" 30 Flöhe herausgekämmt).
Mit Capstar waren dann die Katzen die Flöhe relativ schnell los, aber in der Wohnung waren noch länger welche. Ich habe jeden Tag gesaugt, die Bettwäsche alle 2 Tage gewaschen und in den Trockner geworfen, sämtliche Decken und Kissen entsorgt.
Auf dem Sofa lagen statt Decken nur Handtücher, die wurden ebenfalls mehrfach die Woche bei 60 Grad gewaschen und kamen dann in den Trockner.
Sofa und Matratze wurden mit Flee behandelt,der Kratzbaum mit dem Insect Shocker.
In die Fussbeidenleisten habe ich abwechselnd Flee und den Shocker gesprüht.
Im Staubsauger (beutellos) war ein zerschnittenes Flohband...also das volle Programm.
Begonnen hat es Ende Juli und als einigermassen flohfrei habe ich uns Mitte September betrachtet.
Gesehen habe ich nun schon lange keinen Floh mehr, Bisse haben weder die Katzen noch wir. Program gebe ich nun regelmässig, Capstar ist für den Notfall auch da.
Man wird auch wirklich mit der Zeit wieder ruhiger und beäugt nicht mehr jeden Fussel kritisch und kriecht auch nicht mehr ständig durch die Wohnung auf der Jagd nach Flöhen.

Also warte noch etwas ab, die Flöhe werden schon weniger wenn ihr regelmässig Program gebt und irgendwann sind sie ganz weg.
 

Ähnliche Themen

corimuck
Antworten
1
Aufrufe
580
corimuck
Klangla
Antworten
4
Aufrufe
5K
Klangla
Klangla
Mika2017
Antworten
83
Aufrufe
16K
Mika2017
Mika2017
oneironautin93
Antworten
8
Aufrufe
640
Kayalina
Kayalina
yumkeks
Antworten
60
Aufrufe
24K
Zugvogel
Z

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben