Eingewöhnen neuer Katzen !

  • Themenstarter Hagen
  • Beginndatum
  • Stichworte
    fauchen knurren neue katzen reviere
H

Hagen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2011
Beiträge
6
Hallo Leute :)

vorweg erstmal ich hoffe ich bin im richtigen Forum Bereich.

Und nun auch schon zu meinem Problem, wir haben uns letztes Jahr 2 Kater geholt, die sich beide relativ schnell eingelebt haben der eine schnell der andere war bisschen schüchtern, sie werden nun im August 1 Jahr alt.

Als mein Vater letztens einkaufen war hat er einen Aushang von Kitten gesehen und hat mir das erzählt, darauf hin sind wir zu dem Tierschutzverein gefahren um uns die Tiere anzugucken. Wir haben uns sofort in 2 Kater verliebt und durften diese schon am nächsten Tag mitnehmen.
Sie sind Tierärtzlich versorgt und sollen um die 9 Wochen alt sein.


Nun wollten wir natürlich versuchen die Tiere zusammenzuführen und gucken wie sie sich verhalten, wir haben sie auf jedenfall in verschiedenen Räumen untergebracht,füttern getrennt, hat jeder in seinem Raum seinen eingendes
k-klo.
Wir haben eine Glastür in der Wohnstube und dadruch haben die Katzen sich schonmal angesehn, aber unsere beiden älteren fauchen nur wie verrückt.
Die beiden Kitten stört das nicht und wollen immer wieder zu den hin.
Aber wie gesagt die großen Fauchen nur und knurren wild vor sich hin.
Wir dachten uns lassen wir es mal nicht durch die Tür machen sondern richtig, aber aus Angst die großen könnten den kleinen wehtun, haben wir die Kitten auf den Arm genommen und haben uns langsam den beiden Katern genähert...Anfangs ging das aber relativ gut, aber nach ein bisschen Schnuppern haben sie wieder gefaucht und geknurrt.
Und als mein Vater bisschen näher an einen von den beiden ranging hat er sogar versucht nach dem Kitten zu schlagen, aber mein vater ging noch rechtzeitig zurück das dem Kitten nichts passiert ist.

Ich habe zwar gelesen die Katzen machen das war unter sich aus usw. man soll sich garnicht einmischen, wir haben aber Bedenken das die Kater dem Kitten wehtun könnte, mit bisschen schlägen usw.
Weil die Katzen sind ja um einiges größer.

achja, und meine beiden großen Fauchen sogar mich an wenn ich die Kleidung an habe die nach den Kitten riecht, und der eine Faucht sogar meine Kleidung an wenn sie auf dem Boden liegt z.B.


Nun meine Frage, hat jemand Ratschläge für mich wie ich am besten es machen kann das die sich vertragen so schnell wie möglich?
Mir ist es klar das das Zeit benötigt, ich möchte aber gerne Tipps wie ich am besten vorgehen soll, weil ich wirklich Angst hab das die den Kitten wehtun.

soweit erstmal

MfG Hagen und ich hoffe auf schnelle Hilfe :)
 
Werbung:
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
Moin, Hagen!

Kannst Du 'ne Gittertüre (ich hab 'ne Fliegengittertür eingebaut) vor's Kittenzimmer machen? Dann können die sich sehen, riechen, anfauchen... aber nicht verprügeln.

Hast Du Feliway (Stecker oder Spray) da? Anwenden. Dringend. Sowohl im Hauptaufenthaltsraum Deiner Großen als auch beim Kitten.
Evtl. auch Felifriend? Das Kitten und Dich damit behandeln (siehe Produktinformation). Dann riecht's für die beiden alteingesessenen nicht mehr so fremd.
In ganz harten Fällen: Zylkene für die Aggressoren.

Aber das Wichtigste ist:
Zeit lassen! Abwarten. Ruhe bewahren.

Die beiden Alteingesessenen müssen weiterhin das Gefühl haben, die Nr.1 im Revier zu sein. Also das Kitten etwas weniger beachten und beknuddeln, als die beiden Alt-Kater.
Das wird, kann aber etwas länger dauern.
Wobei Deine Tiere alle noch recht jung sind, das sollte sich jetzt nicht über Monate hinziehen.

LG
SiRu
(Wie meine TA so schön sagte: Katzen haben den Konservatismus erfunden. Veränderungen im Kernrevier gehen erstmal gar nicht.)
 
H

Hagen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. November 2011
Beiträge
6
danke schonmal für die schnelle Antwort :)

Das mit der Fliegentür gestalet sich ein bisschen schwerer, aber ich werd mal schauen.
Aber den Stecker und das Felifriends Spray da, werde ich mir auf jedenfall besorgen...Ich war mir halt nie wirklich sicher ob das wirklich was bringen soll und das Geld es dann wert ist :p
Kosten ja schon 'n bissl mehr wenn man 2 Stecker braucht + Spray...:) aber ich werde es dann mal austesten

MfG
 
SiRu

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4. September 2011
Beiträge
9.924
Ort
Hemer, NRW, D
:muhaha:
Feliway: 2 Stecker + Nachfüller + Spray & Felifriends Spray... *Autsch*
Zylkene hab ich von meiner TA geschenkt (!!!) bekommen... muß ich aber abwiegen, sind die großen 405 mg Kapseln...

Es erleichtert die Sache einfach... und ich würd mir wünschen, das Zeugs würd auch bei Göga wirken.

LG
SiRu
 

Ähnliche Themen

India
Antworten
3
Aufrufe
2K
Poison_Ivy
Poison_Ivy
Mary&kitty
Antworten
26
Aufrufe
3K
andkena
L
Antworten
4
Aufrufe
637
Nascha
Nascha
S
Antworten
19
Aufrufe
4K
S
V
Antworten
1
Aufrufe
1K
vanessa93
V

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben