Eines meiner Kitten ist weg...

  • Themenstarter Putzbratze82
  • Beginndatum
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
7.048
Ort
An der Ostsee
  • #21
Deshalb der zusatz "nur zur Information " :)
Wärst du in DE gewesen, würde ich sagen telefonier andere TÄ ab die mit dem Tierschutz zusammenarbeiten. Bei dir ist das schwieriger.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #22
Du kannst in der Tierklinik sagen daß sie anfangen in der Wohnung zu markieren und du das absolut nicht willst.
Dann hättest du einen guten Grund daß sie es ernster nehmen und die Kastration durchführen.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.996
Ort
Allgäu
  • #23
Das was @Petra-01 schreibt, wollte ich auch gerade vorschlagen.
Sag den Tierärzten, dass die beiden schon in der Wohnung markiert haben und dass das gar nicht geht. (mach ruhig einen auf empört) 😇
Du bist schließlich "Privatpatient".

Wieviel wiegen die zwei denn?
Ich kann mich schon noch erinnern, dass die beiden am Anfang recht mager und päppelwürdig waren.

Gibt's denn neue Fotos? "hibbel" :)
 
Putzbratze82

Putzbratze82

Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2020
Beiträge
81
Ort
Kanarische Inseln
  • #24
Gute Idee! An das mit dem markieren habe ich gar nicht gedacht. Danke, werde am Montag anrufen dort und gleich sagen was Sache ist und sie sollen einen Termin geben.

Ich kann beide schon am gleichen Tag operieren lassen, oder? Oder muss ich da ein paar Tage versetzt warten?

Sie haben, lt. Waage von heute morgen, beide 2,5kg und ungefähr Eierchen, die so groß sind wie ein kleiner Daumennagel. Also das ganze Säckchen, nicht jedes einzeln.



Vorhin habe ich den ausgebüchsten Kater auf dem Balkon in einem Singsang und extrem langgezogenen und vor allem lauten Miauzen gehört. Das klang irgendwie etwas wie Klagelaute und dauerte fast 5m. Was war denn mit den kaputt?

Anbei ein Foto von heute. Der vordere ist der, der ausgebüchst ist, man kann sie nur noch an der unterschiedlichen Farbe der Nasen unterscheiden, sonst keine Chance. Und halt, weil der eine nur miauzt wie eine Maus und beim streicheln ständig die Krallen ausfährt.
 

Anhänge

  • 9057AC27-71CD-4038-9C49-CBD2CF28B48F.jpeg
    9057AC27-71CD-4038-9C49-CBD2CF28B48F.jpeg
    883,9 KB · Aufrufe: 34
  • Love
Reaktionen: Quilla und Nicht registriert
Putzbratze82

Putzbratze82

Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2020
Beiträge
81
Ort
Kanarische Inseln
  • #25
Das sind alles Fotos innerhalb der letzten 2 Wochen.
 

Anhänge

  • 07668D32-4A15-4520-9A1E-0DEC6B7DDD3D.jpeg
    07668D32-4A15-4520-9A1E-0DEC6B7DDD3D.jpeg
    710,6 KB · Aufrufe: 25
  • 4C6AD67A-C94D-4208-BA28-2092E5D09B04.jpeg
    4C6AD67A-C94D-4208-BA28-2092E5D09B04.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 26
  • FAA43637-84E3-408F-8EB5-DE2BCF2757ED.jpeg
    FAA43637-84E3-408F-8EB5-DE2BCF2757ED.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 30
  • E2618C45-E1F3-48D8-BE72-175B99824D6F.jpeg
    E2618C45-E1F3-48D8-BE72-175B99824D6F.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 30
  • 9BDE4AF1-6F96-4DF8-BE8F-08084E846F96.jpeg
    9BDE4AF1-6F96-4DF8-BE8F-08084E846F96.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 30
  • Love
  • Like
Reaktionen: racoon20, tiha, bohemian muse und 2 weitere
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.996
Ort
Allgäu
  • #26
Oh mei, sind das zwei vorwitzige Herzensbrecher! :love:

Also, die sind doch never zu klein für ne' Kastra.
(wenn ich dran denke, in welchem Alter in unserem Tierheim kastriert wurde in DE - und für Kater ist die Narkosendauer ja wirklich sehr kurz)

Ich würde sagen, die Spende der "cojones" ist fällig. :cool:
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.996
Ort
Allgäu
  • #27
Ich kann beide schon am gleichen Tag operieren lassen, oder? Oder muss ich da ein paar Tage versetzt warten?
Das ist sogar super, wenn beide am selben Tag dran sind.
Dann sind beide groggy und keiner nervt den anderen während der Erholung.
Und beide sind dann gleichzeitig wieder fit.
Eigentlich perfekt. :)
 
Putzbratze82

Putzbratze82

Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2020
Beiträge
81
Ort
Kanarische Inseln
  • #28
Das ist sogar super, wenn beide am selben Tag dran sind.
Dann sind beide groggy und keiner nervt den anderen während der Erholung.
Und beide sind dann gleichzeitig wieder fit.
Eigentlich perfekt. :)

Super.

Bzgl. der Nachsorge sind die beiden einfacher als meine Hunde. Die hatten die Hoden immer im Körper und da waren massive OPs mit längerer Ausheilphase. Und die Hunde habe ich auch nur dann kastrieren lassen. Bei denen, wo das nicht sein musste (weil innenliegend bedeutet ja erhöhte Krebsgefahr), die durften sie auch behalten, aber das geht bei Katzen ja nicht und ich möchte keine reinen Stubentiger haben. Aber da ist es ja wirklich bloss dann ein kleiner Schnitt. Da mache ich mir keine Gedanken.
 
  • Like
Reaktionen: Quilla
Putzbratze82

Putzbratze82

Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2020
Beiträge
81
Ort
Kanarische Inseln
  • #29
Ich habe gerade eine Nachricht von dem bekommen, der die beiden Kater mir gegeben hat. Ihm ist, eben wegen der Tatsache, das auf seinem Hof immer Wasser und Futter bereit steht, wieder eine total verwilderte Katze mit 5 Babys zugelaufen.

Schätzungsweise 5-7 Wochen alt, sie liegen nun in einer Box bei ihm im Hof in eine alte Decke und da zieht die Mutter sie auf. Wieso auch nicht, geschützt, Wasser, Futter und Ruhe.

jetzt hat er aber wieder 5 Babys. Aber die Mutterkatze ist dermaßen wild, das ich glaube, das diesmal die Babys nicht beschmust und angezahmt werden können. Sonst würde ich darüber nachdenken, eine wenn es soweit ist an mich zu nehmen. Mehr auf keinen Fall, das wäre mir persönlich zu viel. Glaube ich.

Die hier im Bild war eine von dreien, die ihm vor 6 Wochen zugelaufen waren und die ich auf jeden Fall haben wollte. Alle drei Babys sind aber wenige Tage nach der Ankunft gestorben. Sie haben nichts mehr gefressen, sagte er und waren dann auf einmal tot.

Was würdet ihr sagen? Die neuen Babys habe ich noch nicht gesehen. Die Mutter lässt niemanden ran. Das wäre schon eine ziemliche Herausforderung.
 

Anhänge

  • 2915C6B5-28B2-4C32-BF71-9DDE678E6A1C.jpeg
    2915C6B5-28B2-4C32-BF71-9DDE678E6A1C.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 27
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
7.996
Ort
Allgäu
  • #30
Die Mutter würde ich mit futterbestückter Lebendfalle fangen und kastrieren lassen.
Dann die Kitten sichern.
Sonst geht es ewig so weiter .......
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
3K
Margitsina
Margitsina
zorromaus
Antworten
11
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
dianaprince
Antworten
1
Aufrufe
2K
doppelpack
doppelpack
Peperoni
Antworten
7
Aufrufe
1K
Peperoni
S
Antworten
2
Aufrufe
813
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben