Einer von Beiden macht auf die Couch!

  • Themenstarter Fieser-Kardinal
  • Beginndatum
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
Hallo Leute,

seit ein paar Tagen macht eine meiner Beiden Katzen (leider kann ich nicht herausfinden welche) auf die Couch. Das war vorher nur einmal letztes Jahr der Fall, da war ich aber Schuld, da ich die Tür zum Bad zugelassen hatte und sie nicht mehr auf das Klo konnten. Jetzt ist es so dass es aber jeden Tag passiert. Ich hab hier den Fragenkatalog bestmöglich beantwortet:

Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 6
- im Haushalt seit: 2009
- Gewicht (ca.): 4-5kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): groß

Die Katze:
- Geschlecht: männlich
- kastriert (ja/nein): ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein): nein
- Alter: 6
- im Haushalt seit: 2009
- Gewicht (ca.): 4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): Durchschnitt

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 2011
- letzte Urinprobenuntersuchung: nicht bekannt
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: Magenschleimhautreizung beim Männchen

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 4
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): privat, vermittelt über die Katzenhilfe Stuttgart
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: min. 1 Stunde
- Freigänger (ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Katzenklo wurde von komplett offen auf Haubenklo + Klappe umgestellt.
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: sehr gut, nichts auffälliges, ab und an gekabbel.

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): vorher offen, nun Haube+Klappe, sehr groß und geräumig
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: jeden Tag, 1 mal Monat erneuert
- welche Streu wird verwendet: Premiere Excellent Sensitive
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): im Bad, selbe Stelle seit Einzug der Katzen
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: -

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: vor 4 tagen
- wie oft wird die Katze unsauber: 1x pro Tag/Nacht
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: LederCouch, welche mit Tagesdecke abgedeckt ist.
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Sitzfläche der Couch
- was wurde bisher dagegen unternommen: Decken gewaschen auf 90°, Streu nochmals erneuert, Klappe beim Klo gestern entfernt.

Heute waren sie nicht unsauber, ich werde das aber weiter beobachten. Vielleicht ist das Protest gegen die Klappe? Eifersucht gegen meine Freundin schließe ich aus, da sie meine Freundin sehr mögen und auch zum streicheln und kuscheln kommen, wenn ich z.B. nicht da bin.
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Lass bei beiden den Urin untersuchen - man sollte erst mal eine organische Ursahe ausschließen.
Dann mach die Haube wieder ab und stell noch mind. 1 weiteres Klo auf.
An der Haube könnte es schon liegen ;)

die Decke/Couch noch mit Myrtheöl entduften - sonst riecht es für die Katzen weiterhin nach Pipi und damit nach Klo ;)
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Warum hast Du von einem komplett offenen auf ein Haubeklo mit Klappe umgestellt?
Ich kann mir vorstellen, das da das Problem liegt.

Die Klappe ist ja schon weg.
Entferne mal die Haube und kannst Du ein weiteres Klo aufstellen?

Einen Versuch wäre es wert.
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
An eine Harngeschichte hatte ich auch schon gedacht, habe hier auch schon die Tipps durchgelesen.

Sollte es nochmal passieren, werde ich den Urin aufsammeln und zum TA bringen. Ich werde heute nach Feierabend in der Apotheke das Myrtheöl besorgen und die Couch entdurften.

Zum Klo wollte ich dazu sagen, dass sie beiden bei der Vorbesitzerin und bei mir schon am Anfang ein Haubenklo ohne Klappe hatten und es auch da keine Probleme gab. Das Klo war aber für die Große zu klein und daher hatte ich eine offene Samla Box vom Ikea aufgestellt, welche auch von beiden genutzt wurde. Da aber das ganze Bad von den beiden mit Streu eingesudelt wird haben wir ein sehr großes Haubenklo gekauft, wo auch die Große gut reinpasst.

Wir hören und sehen auch dass Beide auf das Klo gehen (als auch noch die Klappe dran war)

Die Unsauberkeit taucht auch NUR auf, wenn ich oder meine Freundin nicht im Raum sind, vorzugsweise, wenn wir schlafen (Unser Schlafzimmer ist einen Stock höher wg. Maisonettewohnung)
 
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Auch wenn sie nur ab und an unsauber werden kann es an einer organischen Geschichte liegen oder eben auch Protest gegen die Haube und/oder Klappe sein.
Und Streu fliegt auch rum, wenn eine Haube drauf ist ;)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
Ein einziges Katzenklo, und das auch noch von offen auf Haubenklo mit Klappe umgestellt? Und da wunderst du dich ernsthaft?
 
J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
Wir haben auch Ikeaboxen und Streu überall.. Das ist mir aber lieber als Pipi auf`m Sofa ;)
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
Ein einziges Katzenklo, und das auch noch von offen auf Haubenklo mit Klappe umgestellt? Und da wunderst du dich ernsthaft?
Von Wundern war keine Rede. Es ist lediglich eine Schilderung dessen, was passiert ist. Dein Ton hier ist nicht angebracht und hat den Informationsgehalt eines Stück Weißbrots.
 
R

RockyKaterchen2011

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. November 2011
Beiträge
705
Ort
Hannover
Also ich hatte das Problem ja auch (nur dass es Gott sei Dank die Dusche war und keine Couch).
Rauskam eine Blasenentzündung.. und er mochte die Haube auf dem Klo nicht mehr. Obwohl er einen Monat vorher das Haubenklo benutzt hat und auch immer zum Würstle machen benutzt hat, nur Pipi landete immer in der Dusche.

Mal eine andere Frage: Was füttert ihr?
(Bei mir kam die Blasentzündung auch u.a. vom Trockenfutter...)

Ist dir aufgefallen das einer von beiden oder beide im Moment viel trinken? (einfach mal beobachten)
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #10
Von Wundern war keine Rede. Es ist lediglich eine Schilderung dessen, was passiert ist. Dein Ton hier ist nicht angebracht und hat den Informationsgehalt eines Stück Weißbrots.

Wenn es mit er Haltung eines Weissbrotes gelessen wird, eventuell. Ansonsten ist die Aussage eine Deutliche: Mehr Klos, Haube runter.
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
  • #11
Wenn es mit er Haltung eines Weissbrotes gelessen wird, eventuell. Ansonsten ist die Aussage eine Deutliche: Mehr Klos, Haube runter.

Seit 3 Jahren gingen beide schon aufs gleiche Klo, es war noch nie die Notwendigkeit da, ein zweites aufzustellen. Haubenklos waren sie ebenfalls gewöhnt, nur die Klappe war anders. Wir haben sie drangelassen um es zu testen. Geht nicht, also ist sie ja schon runter, aber die Haube ist noch dran. Wenn es immer noch ist, dann kommt auch die Haube runter. Das haben aber auch schon Leute von dir geschrieben wobei diese sich nicht im Ton vergriffen haben.

Ich wollte lediglich vielleicht noch den einen oder anderen Tipp haben und nicht doof von der Seite angemault werden.

@Rocky:
Wir füttern morgens und abends Nass, ab und zu gibts Trofu, weil das für die beiden wie Leckerli ist. Dass einer der beiden übermäßig viel trinkt haben wir auch nicht beobachten können.
 
Werbung:
R

RockyKaterchen2011

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. November 2011
Beiträge
705
Ort
Hannover
  • #12
Okay.
Um dir vielleicht kosten zu ersparen: Nimm als erstes die Haube ab. Wenn es dann immernoch passiert könnte eher die Blasenentzündung zutreffen.
Aber sicher ist sicher, also ist eine Urinprobe nie verkehrt.

Hoffe die Lösung ist schnell gefunden. ;)
 
Dangerous

Dangerous

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
206
Ort
RLP
  • #13
Ein einziges Katzenklo, und das auch noch von offen auf Haubenklo mit Klappe umgestellt? Und da wunderst du dich ernsthaft?

Was soll das denn?
Wir haben auch nur ein Klo, weil wir keinen Platz für ein 2. haben und mal ehrlich, dann noch offen stehen lassen, ist nicht gerade appetitlich... :oha:
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
  • #14
Was soll das denn?
Wir haben auch nur ein Klo, weil wir keinen Platz für ein 2. haben und mal ehrlich, dann noch offen stehen lassen, ist nicht gerade appetitlich... :oha:

Was machst du, wenn deine Katzen auf offene Klos und zwei davon bestehen? Ins Tierheim bringen? :rolleyes:
 
Shelune

Shelune

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2011
Beiträge
311
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #15
Wir haben auch nur ein Klo für unsere zwei Kater und das hat auch noch eine Haube.
So sind sie es von Anfang an gewöhnt und noch nie hat einer irgendwo anders hingemacht.

Der Punkt ist aber: Wenn die Katzen unsauber werden, muss man versuchen, den Ursachen auf den Grund zu gehen.
Wenn meine unsauber würden, wär mein erster Schritt ein weiteres Klo ohne Haube bzw. eine Urinuntersuchung beim Tierarzt.

Jede Katze ist eben anders. Manchmal kommen mehrere mit einem klar. Manchmal reichen 2 für eine Katze nicht. Und manchmal tauchen die Probleme erst nach einer Weile auf und dann ist Umdenken angesagt und Problemlösung.
Also solltest du keine Idee von vorneherein ausschließen.

Versuch macht kluch. :aetschbaetsch1:
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
  • #16
Nachdem die Klappe weg war, waren sie bisher nicht mehr unsauber. Lag wohl daran. Die Haube ist aber nach wie vor drauf.
 
Fieser-Kardinal

Fieser-Kardinal

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2010
Beiträge
441
Ort
Raum Tübingen
  • #17
Kurze Frage, habe über die Apotheke jetzt mal Myrthenöl besorgt und will die Decken mal ausgiebig waschen.

In welche Kammer soll das Öl mit rein? Waschmittel oder Weichspüler oder direkt in die Waschkammer? Und wieviel soll davon rein? Wieviel Grad waschen?

Unsauber waren sie bisher nicht mehr, ich möchte nur die Stellen entduften.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

PuppenJulchen22
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
HappyNess
HappyNess
O
Antworten
4
Aufrufe
725
Dangerous
Dangerous
J
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zugvogel
Z
S
Antworten
0
Aufrufe
490
sternchen121988
S
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben