eine zweite mietze..

C

Catie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2011
Beiträge
3
hey..
wir brauchen hilfe..wir haben schon einen 2 1/2 Jahre alten kater..nun haben wir uns noch eine 5 Jahre alte Katze aus dem Tierheim geholt..sie soll aus einem Messie-haushalt kommen und uns wurde versichert,sie sei stubenrein.wir haben aber entdeckt,das sie u.a. an die waschmachine pullert, auf die Hose von meinem mann und auf unsere winterschals.jedoch ist sie sehr zutraulich, verträgt sich mit dem kater und sucht ständig unsere nähe.beide katzen bekommen schmuseeinheiten und keiner der beiden wird benachteiligt,jeder kümmert sich um eine mietz..
nun meine frage, ist es doch der kater, der sich noch nicht eingewöhnt hat an die neue situation..oder ist es die die neue mietz?
was können wir tun,damit sie nicht überall hinmacht?
vielen dank schonmal im voraus.
lg
 
Werbung:
Frankendosis

Frankendosis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
543
Ort
Franken
Hey Catie,

Füll bitte den Unsauberkeitsfragebogen aus. Dann ist es einfacher, an die Sache heran zu gehen. Den findest du hier.

Benutzt sie denn das Katzenklo auch mal oder macht sie immer woanders hin?
Gegen generelle Unsauberkeit spricht, dass sie ja ihr großes Geschäft ins Kaklo erledigt, wenn ich das richtig verstehe?

Ich würde zunächst zum TA gehen und das abchecken lassen. Die sollen den Urin auf Blasenentzündung etc untersuchen.
Dann würde ich alle Stellen, auf die sie schon mal gemacht hat, entduften. Myrteöl eignet sich dazu ganz gut. Wenn du einfach so drüberwischst, riechst du es nicht mehr - die Katze leider schon. Und alles, was nach Katzenklo riecht, ist auch Katzenklo.
Wie sind deine Klos? Hauben- oder gar Hauben mit Klappenklos benutzen viele Katzen gar nicht gerne.
Dann könnte es sein, dass sie das Streu nicht mag, feinere kommen wohl generell besser an.
Es könnte auch eine Stressreaktion sein, dann könnte Feliway (Pheromonstecker, der Wohlfühlhormone für Katzen in der Wohnung verteilt) helfen... und so weiter.
Ist alles recht schwierig ausm Blauen raus zu beantworten, also bitte - der Fragebogen wäre ganz wichtig.

Eine Frage noch: ist dein Kater kastriert? Ist sie kastriert?

Erst mal wäre es ja wichtig, herauszufinden, welcher der beiden das macht.... Das können wir so natürlich auch nicht beantworten, sein kann alles. Da hilft einem oft nur Kommissar Zufall ;).

VG
 
C

Catie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2011
Beiträge
3
das hatte ich jetz garnicht erwartet,so ne schnelle antwort.danke. ich hab versucht den link zu öffnen,aber irgendwie kam ich nich zu nem bogen sondern zu etwas vollkommen wirren.naja..
um die fragen zu beantworten..beide süßen sind kastriert, die kloes standen erst auseinander,jetz haben wir sie zusammen gestellt,jedoch nen guten 1 1/2 meter auseinander..sie sind mit haube..es hat auch keiner eine spezielle toilette..sie teilen es sich wie`s essen.gewischt haben wir auch schon und die sachen sofort gewaschen..wir bestrafen sie auch nicht,sondern ignorieren es größtenteils.sie pullert auch nur, manchmal bis jetz zum 4ten mal,alles andere wird im klo erledigt..wir möchten sie aber eigentlich auch nicht mehr hergeben..was kann man noch tun?
liebste grüße
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Geschlecht:
- kastriert (ja/nein):
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):
- Alter:
- im Haushalt seit:
- Gewicht (ca.):
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß):

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:
- letzte Urinprobenuntersuchung:
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:
- Freigänger (ja/Nein):
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere:

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert:
- welche Streu wird verwendet:
- gab es einen Streuwechsel:
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:
- wie oft wird die Katze unsauber:
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
- Urinpfützen oder Spritzer:
- wo wird die Katze unsauber:
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch):
- was wurde bisher dagegen unternommen:


Hier der Fragebogen, einfach kopieren und ausfüllen :)
 
N

nilss

Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
34
Finde den Fragebogen gar nicht mal so schlecht.
Werde ihn gleich in meine Favouriten bringen.
Bin schon gespannt auf eine Antwort!

Nils
 
C

Catie

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2011
Beiträge
3
Die Katze:
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein):ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen (ja/nein):nein
- Alter:ca 5 jahre
- im Haushalt seit: ca. 2 1/2 wochen
- Gewicht (ca.): 3-4 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): sehr zart und klein,ziemlich dürre,aber langsam wirds gesünder

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: vor 3 wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung:?keine ahnung
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt:katzenschnupfen
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze:/

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:2
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt:5jahre
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..):Tierheim,aus einem Tierschutzfall herausgeholt(messie-haushalt)
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:immer,wenn sie mag..meistens jedoch am abend
- Freigänger (ja/Nein):nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel):neues Tier,mein Kater der schon vorher da war
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere::pink-heart: sie schmusen,spielen,raufen

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es:2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe):mit haube,ohne klappe,ca, 40 cm
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: reinigung aller 2 tage,wechsel nach bedarf,im moment aller 2 wochen
- welche Streu wird verwendet: catsan hygienestreu
- gab es einen Streuwechsel:mit sicherheit gab es im tierheim anderes streu,welches weiß ich jedoch nich
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.):nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo):die klos stehen zusammen,in einem abstand von ca. 1m, zur wand gedreht im flur, zur wand ist auch nochmal ca.70cm platz
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau:Futterplatz in der Küche,am anderen ende der wohnung

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht:aufgetaucht ist es schon in der ersten nacht,da machte die mietze ihr großes geschäft auf die couch,dann fing es an,das sie auf die hose meines mannes pullerte,an die waschmachine und auf die winterschals,die auf dem schrank lagen
- wie oft wird die Katze unsauber: bis jetz 4x
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: jetz nur noch urin,als erstes kot
- Urinpfützen oder Spritzer:pfützen
- wo wird die Katze unsauber: vorzugsweise auf klamotten
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen:/

so..ich hoffe jetz könnt ihr mir mehr helfen..
lg
 
N

nilss

Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
34
Ich bin mir jetzt auch nicht so sicher aber:
-vielleicht gefällt ihr der Standort des kLos nicht (Katzen mögen ruhige Orte, nicht zu nah am Fressnapf)
-das Klo insgesamt (Klappe,Haube?)
-das Katzenstreu?
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Bitt geh erst einmal mit ihr zum TA, um eien Urinprobe abklären zu lassen.

Blasenentzündungen oder Steine sind oft Grund für Unsauberkeit.

Catsan ist nicht unbedingt das beliebteste Streu, versuch es mal mit etwas feinkörnigerem.

Und dann: Hauben ab, viele Katzen hassen Haubenklos wie die Pest.


Hab ein wenig Geduld mit ihr. In einem Messie-Haushalt hat sie sicher nie ein sauberes Klo gehabt, und dementsprechend hat sie gelernt einfach überall hinzupinkeln, je nachdem wo es passt. Achte also auf pingeligste Sauberkeit beim Klo, und zeig ihr immer wieder das sie es benutzen soll, wenn Du merkst das sie mal muß.

Alle zwei Tage reinigen ist zu wenig, bitte beide Klo's mindestens zweimal am Tag saubermachen.

Ein drittes Klo wäre auch nicht schlecht, man sagt pro Katze ein Klo, und dann noch ein Ausweichklo.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen, es kommen bestimmt noch mehr Tipps.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Und bitte die Katzentoiletten nicht zu nah nebeneinander stellen, von den Katzen wird das oft als nur ein Klo wahrgenommen.

Alle Sachen, die zum Pinkeln einladen, sorgfältig wegräumen, sozusagen keine 'Einladungen verschicken'.
Alle verpinkelten Plätze sorgfältig entduften, damit sie nicht mehr als Klo ausgewiesen werden; zum Entduften eignet sich Myrteöl.

Myrteöl gegen schlechten Geruch


Zugvogel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
4 5 6
Antworten
118
Aufrufe
15K
kattepukkel's
Antworten
4
Aufrufe
11K
Nicht registriert
N
Antworten
16
Aufrufe
3K
biveli john
2
Antworten
25
Aufrufe
2K
Nicky_1
2
Antworten
25
Aufrufe
7K
HappyNess
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben