Eine von 2 BKH Mädels Haart plötzlich sehr stark

Hoppilein

Hoppilein

Benutzer
Mitglied seit
1. November 2015
Beiträge
52
Ort
Erkelenz
Hallo,
wir haben 2 10 Monate alte BKH Geschwister. Seit 3 Tagen oder etwas mehr, haart die eine wie noch was. Ich kann sie noch so lange und oft kämmen, es wird nicht weniger. Wenn ich sie nur anfasse, bin ich voller Haare. Das kann doch nicht normal sein. Ansonsten macht sie aber einen ganz normalen Eindruck. Lichtes Fell kann ich trotzdem noch nicht beobachten. Vor einer Woche noch, hat sie gefühlt nicht ein Haar verloren. Und Ihre Schwester haart kein bischen. Ich bin ratlos. Habt Ihr einen Rat?
 
Werbung:
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
Falls die Beiden noch nicht kastriert sind, kann es die einsetzende Geschlechtsreife ein.
 
Hoppilein

Hoppilein

Benutzer
Mitglied seit
1. November 2015
Beiträge
52
Ort
Erkelenz
wow, na das wäre vielleicht die Lösung. Ich konnte mir absolut keinen Reim draus machen. Zumal die andere wirklich kein bischen haart. Wir haben sie noch niemals gekämmt. Eben hab ich es mal getestet und es ist nicht ein Haar in der Bürste :) Na ja fast :-D. Und die andere... Ich kann sie nicht mehr anfassen. Es ist einfach unglaublich...
Das heisst, wir müssen sie langsam kastrieren lassen? Geht es dann wieder weg?
Danke für den guten Tipp. Damit hätte ich nie gerechnet. Klingt aber gut, denn es muss einen besonderen Grund geben.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Mit 10 Monaten wären sie schon lange fällig für die Kastration außer du beabsichtigst zu züchten mit den Katzen. Bitte sag nein. :oops:

Wenn eine erst mal rollig ist kann es zu Streß untereinander kommen, das Risiko für Dauerrolligkeit ist immer gegeben und die Gefahr von Erkrankungen steigt.
Deshalb sollten Katzen mit 4- max. 5 Monaten kastriert werden.

Andere Vermutung, was fütterst du den Mädels denn?
 
Hoppilein

Hoppilein

Benutzer
Mitglied seit
1. November 2015
Beiträge
52
Ort
Erkelenz
Das ist ja das blöde. Schaut man im Netz, wann der richtige Zeitpunkt dafür ist, findet man keine eindeutige Meinung oder Rat. Alles von 4 Monaten bis zu einem Jahr oder der ersten Rolligkeit, ist dabei.
Wir füttern bisher Catz Finefood, Granata Pet, Macs und einmal die Woche frische Bio-Bauernhof Hähnchenflügel oder Hälse.
 
L

Leeless

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2015
Beiträge
84
Alter
31
Ort
Marktoberdorf
Als ich deine Überschrift las, dachte ich, ich muss im schlaftrunkenen Zustand schon ein Thema verfasst haben...aber das warst ja du. :D

Bei mir das gleiche Problem. Meine beiden Bkh Mädels sind jetzt 6 Monate (aber schon seit 1 Monat kastriert). Sie sind Geschwister und haben dennoch sehr unterschiedliches Fell. Abby eher dickes, flauschiges Fell und Elsa eher dünneres aber dennoch weiches Fell. Seit ein paar Tagen haart Elsa extrem...Ich weiß nich, woran das liegen kann.:confused:
 
Hoppilein

Hoppilein

Benutzer
Mitglied seit
1. November 2015
Beiträge
52
Ort
Erkelenz
Bei mir genau so. Die eine, die nicht haart, hat ein insgesamt schöneres Fell, dicker, dichter und sie haart kein bischen.
 
L

Laryen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2015
Beiträge
23
Ort
Zürich
Hallo,

Meine BKH Iuna haart in letzter Zeit auch viel mehr als ihre Highlanderschwester Suki (obwohl Suki nie wirklich gehaart hat). Beide auch ca 10 Monate und kastriert. Bei meiner Iuna tippe ich auf Fellwechsel da sie in letzter Zeit viel Zeit auf Balkonien verbringt und es draussen ja doch nicht mehr allzu warm ist. Suki bevorzugt die warme Wohnung.

Grüsse
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
6
Aufrufe
6K
CookieCo
H
2
Antworten
37
Aufrufe
7K
Labahn
SiSa98
Antworten
6
Aufrufe
921
gisisami
G
Nicholetta
Antworten
4
Aufrufe
689
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben