Eine ruhige Katze für Kitty

  • Themenstarter Dilya
  • Beginndatum
D

Dilya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. April 2015
Beiträge
11
Nach dem ich einmal schon falsch beraten worden (ich hab schon davon erzählthttp://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/193897-kater-zu-der-katze.html)und habe meiner ruhigen BLH+BKH Katze einen extrem verspielten Kater geholt ( morgen fährt er zum Glück zurück nach Hause)möchte ich mich hier informieren, was ich für eine Katze doch finden soll. Dann habe ich ein Info gefunden, dass die BKH und BLH eigentlich keine Schoßhocker sind. Das ist auch bei meiner Kitty Fall, die mag das nämlich auch nicht. Ich liebe es wenn die Katzen auf dem Schoß sitzen und sich streicheln lassen. Ich dachte, dass ich vielleicht besser als Zweitkatze eine Katze finde die gleiche Rasse ist, dabei habe ich gehofft, dass die Zweite vielleicht nicht nur für Kitty eine Freundin wird aber auch mal zu mir zum Schmusen auf den Schoß kommt. Oder ist das nicht wichtig welche Rasse die Katze ist? Ob überhaupt braucht meine eine Zweitkatze, sie spiel schon sehr wenig(4 Jahre alt)Wer kann mir dazu was raten?
Ich suche...(wir wohnen in Chemnitz, könnte aber bis 80 km die Katze abholen)

Anzahl Katzen:1
Alter:3-5
Geschlecht:weiblich

Haltung (Wohnung/(gesicherter) Freigang):Wohnung+gesicherter Balkon

evtl. Rasse/Fellfarbe:
gesuchter Charakter:
ruhige Katze, die mehr verschmust ist als verspielt, umgänglich mit den anderen Katzen



Behinderungen vorstellbar?:nein
nach Möglichkeit nicht folgendes (z.B. Alter, Charakter, Farbe):



Bei uns zu finden...

Katzen bereits vorhanden?:

Wenn ja:1
Alter:4
Geschlecht:weiblich
Charakter (z.B. schüchtern, dominant, verspielt, ruhig):
ruhig, etwas schüchtern

andere Tiere vorhanden?:
nein

Wohnung oder Haus?:Wohnung
bei Mietverhältnis: Erlaubnis für Tierhaltung vom Vermieter vorhanden?: Ja
Balkon/Terasse vorhanden? gesichert?:ja
Kinder?: 1
wenn ja: Alter der Kinder:
16
 

Anhänge

  • DSCF5400.jpg
    DSCF5400.jpg
    92,5 KB · Aufrufe: 8
  • DSCF7245.jpg
    DSCF7245.jpg
    94,1 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
D

Dilya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. April 2015
Beiträge
11
Ich denke, dass meine Kitty sehr gut mit den anderen Katzen umgehen könnte, weil sie eigentlich bis sie 7 Monate alt war, hat mit ihrer Mutti, Pappi und 3 Brüderchen in einer Wohnung gelebt hat. Und in den letzten 2 Wochen habe ich das gleiche gemerkt: die war neugierig auf den Juni , dem Kater den wir aufnehmen wollten. Na ja, nach nur 3 Tage, war der Juni wie zu Hause und hat angefangen mit der Kitty auf seine Kater Art zu spielen. Er ist von hinten auf sie gesprungen, hat sie durch die Wohnung gejagt, unerwartet von oben oder Seite gesprungen, hat versucht sie zu beizen , zu raufen, was alles nicht ihr sehr gefallen hat. Und Tag für Tag ist die Situation schlimmer geworden, die füllte sich bedroht, gedrängelt, schließlich hat sie versucht einfach ihn zu vermeiden und Tag für Tag ist sie schüchterner geworden .
Die Kitty ist eigentlich sehr zartes Wesen, die hat es gerne wenn man si durch die Wohnung auf dem Arm trägt, die kommt auch zu mir unter die Decke, aber wenn ich nur im Bett lese, da legt sie sich unter meine Beine und entspannt sich. Mit dem Fressen war sie nie sehr wählerisch aber wenn sie was bevorzugt kann man ihr nichts anders anbieten. Sie bettelt auch nicht aber ja ,klar ,:zufrieden:wird sie von meinem Mann immer mit einem kleinem Schinkenstück verwöhnt was sie ganz langsam von dem Tisch erst mal runter fliegen lässt,danach ist immer unklar ,ob sie das auffrisst, oder müssen wir das Stückchen holen und ihr wieder geben oder wegschmeißen:)
 
J

Jorya

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2014
Beiträge
5.382
Alter
42
Ort
Berlin

Ähnliche Themen

K
Antworten
13
Aufrufe
2K
kawafahrer
K
BellaMarie
  • BellaMarie
  • Gesuche
2
Antworten
34
Aufrufe
4K
BellaMarie
BellaMarie
C
  • Claudia und Alvin
  • Gesuche
Antworten
5
Aufrufe
1K
Professor
Professor
T
Antworten
6
Aufrufe
796
J
Sidney79
  • Sidney79
  • Gesuche
Antworten
18
Aufrufe
3K
Sidney79

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben