Eine Kugel Mozzarella

  • Themenstarter Fellrolle
  • Beginndatum
F

Fellrolle

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. August 2021
Beiträge
2
Hallo,

das klingt jetzt vielleicht etwas seltsam, aber es könnte sein, dass mein Kater (BKH) in meiner Abwesenheit im Wohnzimmer eine etwas kleinere Kugel Mozzarella angefressen oder gar verzehrt hat. Genau weiß ich es nicht, weil ich den Teller mit den Mozzarrellakugeln auf der Couch stehen hatte, als Snack, und diese natürlich nicht "abgezählt" habe.
Es ist ja nun bekannt, dass Katzen auf keinen Fall irgend einen Käse fressen sollten da sie diesen nicht verdauen können. Das ganze ist nun einige Stunden her und ich kann bisher keine Symptome bemerken. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob überhaupt eine "kritische Menge" verzehrt wurde, und ob Mozzarella nicht eh milder ist und man nichts unternehmen muss.
Besteht Anlass zur Sorge?

Gruß Fellrolle
 
Werbung:
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.103
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Ja, Mozarella ist extrem giftig für Katzen.
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: racoon20, MietziHH, Rickie und eine weitere Person
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.053
Ernsthaft? Warum? Ist doch Milch :wow:

Meine Katze frißt mit Begeisterung Parmesan - und lebt noch....hmmmm.....
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30. Oktober 2014
Beiträge
5.271
Alter
45
Meine Kater bekommen auch ab und zu mal ein kleines Stück Käse von meinem Käsebrot.

Deshalb wächst da jetzt ein 3. Ohr. Mensch, ich hab mich schon gefragt, woher das kommt.😉

Ne, im Ernst. Ich denke mal, so ne kleine Minikugel ist jetzt nicht sooo schlimm. Wegen dem hohen Laktosegehalt von Mozarella sollten sie den eigentlich nicht fressen, aber ich würde mir da jetzt keine großen Gedanken machen.
 
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
7.968
Ort
Unterfranken
Ernsthaft? Warum? Ist doch Milch :wow:
Der Frage schließe ich mich mal an. Gibt ja auch Leckerlie mit Käse.

Tante Google spuckt mir auch nur die Sache mit der Laktoseintoleranz aus. Die hab ich auch, aber ich sterb net, wenn ich Laktose zu mir nehm. Wird nur unangenehm - für mich und alle sich in meiner Nähe befindlichen Personen... 😁

Meine bekommen genau deswegen keinen Käse - und auch keine Leckerlie mit Käse. Katzenpups... urhgs :massaker:

Aber giftig würde mich echt interessieren, warum wieso weshalb, @teufeline ? Gibt ja nichts, was es nicht gibt.
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.103
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
Was macht ihr eigentlich mit der Kugel in der Verpackung, wenn ihr die Flüssigkeit getrunken habt?
 
  • Big grin
Reaktionen: racoon20, Wasabikitten und Nicht registriert
Razielle

Razielle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2020
Beiträge
2.411
Ort
Tharandter Wald
Was macht ihr eigentlich mit der Kugel in der Verpackung, wenn ihr die Flüssigkeit getrunken habt?
Also ich bring die immer auf den Sperrmüll, zusammen mit den Bananen-Eingeweiden…
@Fellrolle: ich glaub nicht dass Grund zur Sorge besteht. Meine Katze erbettelt sich of ein Stückchen Belag vom Käsebrot. So kleine Mengen tun nix.
 
  • Big grin
Reaktionen: Booksniffer, teufeline und NanSam
N

NanSam

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2020
Beiträge
1.675
Liebe TE,
ich bin bei Google auch nur über das Problem wegen der Laktose gestolpert. Ich würde mir bei einer kleinen Menge auch keine Sorgen machen, füttere meine Kater allerdings trotzdem nicht mit Käse.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
Katzen essen in der Regel sehr gern Käse, und ein großer Teil der Laktose geht im Reifungsprozeß der Käsegewinnung auch verloren.
Also Katzen dürfen durchaus Käse essen. Geschmolzener Schweizer war Prissys Lieblingsleckerei.
Es gibt auch Katzen, die zeitlebens Kuhmilch vertragen. Laktoseintoleranz geht nur verloren, wenn Laktosepausen auftreten. Bei dauerhafter Laktosefütterung vertragen die Katzen die durchaus. Allerdings besteht die Gefahr bei Kuhmilch auch in der Fettpartikelgröße. H-Milch wird da eher vertragen als Frischmilch. Die Fettzusammensetzung ist auch eine andere als bei Zigen und Kamelen (ähnlich zu Katzenmilch), Kuhmilch ist absolut schlimm für Katzenbabys.
 
  • Like
Reaktionen: Razielle, Baluna20, 2Katzis und eine weitere Person
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
7.968
Ort
Unterfranken
  • #10
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #11
Werbung:
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
7.968
Ort
Unterfranken
  • #12
Zum größten Teil Ja.
Und der kleinere Teil?
Ich bin ja laktoseintolerant. Zwar nur leicht - da kenn ich weit schlimmere Fälle - aber trotzdem hab ich keinen Plan, wieso. Ich hab als Kind jeden Morgen Müsli mit Milch gegessen. Und von heut auf morgen, so ungefähr als ich in die Pubertät kam, hab ich keine Milch mehr vertragen. Was mir echt abging, weil's damals noch kaum Ersatzprodukte gab. Gibt's dafür ne Erklärung?
Bei meiner Cousine war es ähnlich. Aber die hatte das als 9-Jährige. Da meinte der Kinderarzt, sie muss sechs Monate komplett auf Milch verzichten und dann geht's wieder. Und so war's auch. Die hat Milch dann wieder vertragen. Kann das auch vererbt werden?

Sorry für völlig ot 🥴
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
Beiträge
21.103
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #13
Auch völlig OT: wenn man keine Kuhmilch bzw. Laktose verträgt, kann man mit Lactase gegensteuern oder auf Milchprodukte mit Laktose verzichten. Käse, Buttermilch, Kefir und die meisten Jogurts sind laktosefrei.
 
Buttercat

Buttercat

Gesperrt
Mitglied seit
21. August 2021
Beiträge
3
Ort
Münsing
  • #14
Aha 😀

Und ohne Stammbaum (das Papierl) sind sie gewöhnliche Hauskatzen und kriegen Dünnpfiff.

Ich werd nimmer 😆
Anscheinend hast du gar keine Ahnung von BKHs, aber gut.
BKHs haben das in der Genetik, deswegen sind sie ja BKHs.
 
  • Big grin
Reaktionen: Razielle, Pitufa und Irmi_
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.053
  • #15
Don´t feed the Troll....... :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: GroCha
N

Nicht registriert

Gast
  • #16
  • Big grin
  • Wow
  • Like
Reaktionen: Razielle, Daannem, Pitufa und 6 weitere
CasaLea

CasaLea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. März 2019
Beiträge
816
Alter
62
Ort
Erlangen
  • #17
Meine Katze frißt mit Begeisterung Parmesan - und lebt noch....hmmmm.....
Wir haben da zwei Exemplare von ... immer wenn es bei uns Parmesan gibt (öfter) kriegen sie so ein viertel/halbes Teelöffelchen von ab, sonst geben die keine Ruh.
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
4.135
  • #17
Ich dachte BKH haben das "Fish n Chips" Gen....
 
  • Like
  • Big grin
Reaktionen: Pitufa, Wasabikitten, Lirumlarum und eine weitere Person
Ursel1303

Ursel1303

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. September 2013
Beiträge
2.165
  • #18
Käse jeglicher Art mag hier nur der Hund, aber die Katers lieben Sahne und Milch, laktosefrei.... da passiert hier überhaupt nichts :)
Da ich normale Milch auch nicht so gut vertrage, gibts hier sowieso nur laktosefreie Milchprodukte.
 
  • Like
Reaktionen: Der Katzenpräsident
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.053
  • #19
  • Like
Reaktionen: Der Katzenpräsident
Buttercat

Buttercat

Gesperrt
Mitglied seit
21. August 2021
Beiträge
3
Ort
Münsing
  • #20
Kenne keinen Stefan. W, nur einen Reiner. W, aber des hat nix mit Katzen zu tun... sollte man den kennen?
Bist du etwa neiderisch, weil ich so belesen bin in der Thematik?
Kann gerne paar Tips geben.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben