Eine Kralle ist breiter als die anderen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
Hallo ich bräuchte noch mal euren Rat. Und zwar hat meine Katze an ihrem linken Pfötchen eine Kralle die ziemlich dick/breit von der Seite ist. Zumindest im Vergleich zu den anderen. Hoffe man kanns auf dem Bild erkennen. 🙈
Was könnte das sein?
 

Anhänge

  • IMG_0772.jpg
    IMG_0772.jpg
    180,1 KB · Aufrufe: 81
Werbung:
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
Schneidest du die Krallen?

Ich hab neulich gelernt, dass man dann auch immer so ein bisschen die Krallenhülsen wegknibbeln soll, sonst würden die Krallen immer dicker...
Weiß nicht genau warum, hatte mir die Sprechstundenhilfe gesagt als wir mit der Katze meiner Mutter da waren, weil eine Kralle kurz vor dem Einwachsen war....
 
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
Vielen Dank für die Antwort. :)
Ja wir schneiden die Krallen selber. Abgeknibbelt haben wir die Krallen allerdings nie, weil wir dachten, dass sie sich die ja selber abwetzt.
Allerdings ist die Kralle wirklich sehr stumpf durch die Breite geworden, sodass das wetzen da wohl nicht mehr viel bringt.

Auch wenns blöd klingt...aber wie sollen wir die Krallen denn abknibbeln? Manchmal hängt ja was von der Kralle ab, aber diese ist ziemlich glatt.
 
Tiffy 06

Tiffy 06

Forenprofi
Mitglied seit
9. August 2008
Beiträge
1.362
Ort
NRW
Na ja, diese losen Krallenhülsen soll man wohl entfernen immer beim Schneiden... wie gesagt, so genau weiß ich es auch nicht.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
So was haben wir auch!
Da kann man nichts dran schneiden und das ist keine Hülse.
 
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
Kannst du seine Krallen rausdrücken und fotografieren, damit man das genauer sehen kann?
 
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
Nach kleinem Kampf:Hier nochmal herausgedrückt.:oops:
 

Anhänge

  • IMG_0773.jpg
    IMG_0773.jpg
    201,1 KB · Aufrufe: 56
  • IMG_0774.jpg
    IMG_0774.jpg
    204,9 KB · Aufrufe: 52
Inai

Inai

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2015
Beiträge
3.048
Also ich würde das noch einpaar Tage beobachten. Wenn es am Montag nicht normal ist würde ich zum TA gehen um es abzuklären.

Ein wenig sieht es aus wie eine noch nicht abgeschliffene Kralle aus, kann auch die Hülse sein.
 
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
Alles klar, werde dann gucken wie es sich bis Montag entwickelt. Danke für die Antworten! :)
 
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
  • #10
Ne, es geht um Hailie ;) die ist eine reine Wohnungskatze
 
RheKro

RheKro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2015
Beiträge
132
  • #11
Hallo Hailie8,
Wie alt ist Hailie? Ist sie schon ein fortgeschrittenes Semester? Hat sie Zahnprobleme bzw. fehlen ihr Zähnchen?

Gerade ältere Tiere neigen zu solchen verhornten Nägeln. Sie haben gerne mal Zahnprobleme bzw. weniger Zähnchen. Oder putzen sich einfach weniger. Das führt dazu, dass sie das Horn aus dem Krallenbogen nicht mehr abzupfen bzw. es gar nicht mehr können und der Nagel verdickt.
Auch Wohnungskatzen, deren Krallen weniger natürlich abgenutzt werden können hierzu neigen.

Wenn die Zehe sonst normal aussieht, die Nagelwurzel nicht gerötet ist und sie keine Schmerzen zeigt, würde ich dem ganzen keinen Krankheitswert beimessen.

Die Katze meiner Eltern ist auch ein solcher Kandidat. Laut TA soll man die betreffenden Krallen einfach regelmäßig kürzen und gut ist.
Wenn du dir unsicher bist, lass es abklären. Aber ich vermute, dass der TA auch nur die Krallenschere auspackt ;)

LG Bibi
 
Werbung:
H

Hailie8

Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
61
  • #12
Hallo RheKro,
Vielen Dank für die Antwort :) ja sie ist nun ca. 13/14 Jahre alt. Ihre Zähnchen sind allerdings noch in Ordnung.
Die Zehe an sich sieht völlig normal aus. Es scheint sie auch wirklich gar nicht zu stören.

Kann ich denn, wenn die Kralle irgendwann mal zu lang wird, diese ganz normal schneiden?
 
RheKro

RheKro

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Oktober 2015
Beiträge
132
  • #13
Du kannst die Kralle natürlich kürzen.

Allerdings zwei Dinge solltest du beachten:
1. Durch die Verhornung wird die Kralle spröde. Deshalb eine wirklich scharfe !Krallenschere! nutzen, da die Kralle sonst splittert.
2. Bei unserer Esther (die alte Dame meiner Eltern) hat man zudem schlecht das "Leben" gesehen an den verhornten Krallen. Also im Zweifel weniger abknipsen ;)

Tipp: Zu lang erkennt man ua. auch daran, dass die Katze beim Laufen auf zb. Laminat klackert. Hoffe das ist verständlich ausgedrückt? :omg:
LG Bibi
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Maja1999
Antworten
4
Aufrufe
3K
Maja1999
Maja1999
F
Antworten
4
Aufrufe
3K
Music-Mau
M
Black Perser
Antworten
5
Aufrufe
495
Froschn
Froschn
J
Antworten
25
Aufrufe
3K
Babys2017
Babys2017

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben