ein partner für püppi

M

mein_liebling_püppi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
2
einen partner für püppi???

hallo allerseits,

ich bin neu hier im forum und überlege mir eine zweite katze anzuschaffen.
habe schon nach einem eintrag für mein problem gesucht, aber leider nichts gefunden :( ich hoffe ihr könnt mir helfen.

nun zu meinem problem:

ich habe bereits eine katze, seit ca 1.5 jahren. ich kann nicht sagen wie alt sie ist, denn sie wurde "gerettet". geschätzt wurde es auf 4-5 jahren. ich habe etwas im internet recherchiert, denn sie ist schon etwas "speziell". nach meinen erkenntnissen wäre nun bei ihr das problem das sie nicht sozialisiert gegenüber menschen ist. sie lässt sich nicht gerne anfassen(schon gar nicht von fremden, da ist sie sofort unter sofa/bett verschwunden), lässt sich auch nicht gerne auf den arm nehmen, wenn man es doch mal tut ist sie dabei aber auch nicht agressiv(habe sie noch nie fauchen, knurren gehört und hat auch noch nie gekratzt). obwohl sie so "abweisend" ist, hängt sie jedoch an mir, läuft mir fast überall hinter her und kommt selten um sich streicheln zulassen(dafür benutzt sie lieber die ecken meiner möbel^^) und spielen tut sie auch nur mit leckerlies(auch nur ganz kurz).
jetzt zu meiner frage:
wäre es ratsam eine zweite katze anzuschaffen? und wenn ja, was für eine und welche auf keinen fall?
vllt hätte sie dann ja ein noch schöneres leben bei mir.

danke schon einmal für die antworten und verziehung für den halben roman :oha:
die "mutti" von püppi grüßt
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
huhu..
was hat deine katze denn vor den 1,5 jahren gemacht, die sie bei dir ist?
war sie da auch alleine oder hat sie da mit andren katzen zusammen?

grundsätzlich würde ich es immer versuchen keine einzelkatze zu halten bzw eine andre katze dazuzuholen.

erzähl mal was deine maus vorher gemacht hat :)
 
M

mein_liebling_püppi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
2
ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube sie war allein.... bis sie bei mir ankam, wurde sie auch durch zahlreiche hände gereicht. von daher ist ihre vergangenheit sehr schwer herraus zubekommen. ich weiß nur, dass sie wohl nicht immer so behandelt wurde wie es sich gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
hm. also wenn sie 5 jahre alleine war, könnte sich so ne zusammenführung schon schwierig gestalten.
aber versuchen würd ichs schon.
musst halt schaun, ob du eine katze findest, die von charakter her passt.
nicht zu stürmisch, gut sozialisiert, im gleichen alter, eventuell gleiches geschlecht und und und..
aber die zusammenführungsexperten melden sich hier bestimmt noch :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
9
Aufrufe
1K
(Sa)rah
S
C
Antworten
10
Aufrufe
2K
Zooey
M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
B
Antworten
17
Aufrufe
2K
Luthien
Luthien
M
Antworten
49
Aufrufe
4K
Hilflos am Wochenende
H

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben